E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Ein Garten für eine Saison

Einen Garten für eine Saison hat sich unsere Reporterin gemietet und berichtet in einer Serie von ihren Erfahrungen.

Selbstversuch Der Saisongarten ist ein Blütenmeer – Doch die Trockenheit reduziert die Ernte

Buchweizen und Bienenweiden blühen derzeit auf den Saisongartenparzellen.

Steinbach. Auf der Parzelle gibt es jede Woche neue Überraschungen – und immer etwas zu ernten. Die Auswahl ist nicht so groß, aber die Reporterin hofft auf das, was noch im Boden steckt. mehr

clearing

Steinbach: So kämpfen die Kleingärtner gegen die Trockenheit

Der Boden ist knüppelhart.  Furchen wie bei diesem frisch gesäten Rucola kommen durch zu viel Gießen; hier muss geharkt werden.

Steinbach. Ehe man sich versieht, ist es im Saisongarten Hochsommer geworden. Der Acker ist hart wie Beton, dennoch sprießt das Gemüse im Dauer-Sonnenschein. So schnell, dass man manchmal nach zwei Tagen sein eigenes Feld nicht wiedererkennt. mehr

clearing

Saisongärtnern Es sprießt so grün im Saisongarten

Sieht einfacher aus, als es ist: TZ-Reporterin Anke Hillebrecht beim Einrammen der Tomatenstangen in den trockenen Boden. Kurz darauf kommen die vorgezogenen Pflänzchen (vorne) ins Erdreich.

Steinbach. Im ersten Monat sind die Pflänzchen auf dem Steinbacher Saisongartenfeld kräftig gewachsen. In diesen heißen Wochen legen die Hobby-Gärtner gefühlt Kilometer mit der Gießkanne zurück - und sehen sich einer ekligen Herausforderung gegenüber. mehr

clearing

Saisongärtnern Da haben wir den Salat

Gemeinsam mit drei Helfern liefert Christoph Graul (Zweiter von links), neuer Pächter des Quellenhofs, Salat, Fenchel und Kräuter an. Foto: Anke Hillebrecht

Steinbach. Die Eisheiligen fallen dieses Jahr offenbar aus. Mini-Salatpflänzchen und andere Setzlinge behaupten sich auf dem Acker. Anke Hillebrecht, Reporterin dieser Zeitung, hat beim Quellenhof einen Saisongarten gepachtet und berichtet in einer Serie von ihrem Selbstversuch. mehr

clearing

Einsetzen von Kartoffeln Blauer Schwede kommt in die Erde: Reporterin versucht sich als Saisongärtnerin

Der Steinbacher Quellenhof-Landwirt Gerhard Heinrich und Hof-Praktikantin Martina Hirsch testen den Boden auf dem Feld hinter der Sodener Straße. Daumen hoch: Nach den sonnigen Tagen hat er genau die richtige Feuchte, um mit dem Kartoffelsetzen zu beginnen.

Steinbach. Immer mehr Städter zieht es in die Natur. Sie pflanzen Blumen beim „Urban Gardening“ oder beackern Saisongärten, die Landwirte für sie vorbereiten. Anke Hillebrecht, Reporterin dieser Zeitung, hat beim Steinbacher Quellenhof eine Parzelle gepachtet und wird im ... mehr

clearing

Noch Parzellen frei Trend zum Saisongärtnern weitet sich aus

Saisongärten

Vordertaunus. Einen Sommer lang das eigene Gemüse ernten, das Landwirte vorher angebaut haben – das ist das Prinzip des Saisongartens. Jetzt ist Zeit, eine Parzelle zu pachten. Werkzeug, Gießwasser und Fachleute zum Fragenstellen stehen bereit – „betreutes Gärtnern“ ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen