E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Überraschende Niederlage für Barca

Auch Superstar Lionel Messi (R) konnte Barcelonas Niederlage gegen Valencia nicht verhindern. Foto: Andreu Dalmau Auch Superstar Lionel Messi (R) konnte Barcelonas Niederlage gegen Valencia nicht verhindern. Foto: Andreu Dalmau
Barcelona. 

Der FC Barcelona hat seine zweite Saison- Niederlage in der Primera División kassiert und steht vor dem Verlust der Tabellenführung. Die Katalanen unterlagen dem FC Valencia mit 2:3 (1:1).

Nach der frühen Barça-Führung durch Alexis Sanchez in der sechsten Minute drehten Dani Parejo (44.) und Pablo Piatti (48.) zunächst die Partie. Per Handelfmeter traf Lionel Messi wenig später zum 2:2 (54.). Gegen eine überforderte Abwehr des Heimteams sorgte Paco Alcácer für den überraschenden Erfolg Valencias. Für Barcelona war es die erste Heim-Niederlage in der spanischen Liga seit April 2012.

Bereits mit einem Unentschieden gegen Real Sociedad San Sebastian kann Atlético Madrid am Sonntag an Barcelona vorbeiziehen. Das drittplatzierte Real Madrid würde den Erzrivalen durch einen Sieg bei Athletic Bilbao überflügeln.

Vor der Partie gedachten die Teams von Barcelona und Valencia dem früheren Erfolgstrainer Luis Aragonés. Der Coach, der Spanien zum EM-Titel 2008 geführt hatte, war am Samstag in einer Madrider Klinik im Alter von 75 Jahren gestorben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen