E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 17°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Eintracht Frankfurt: Nicolai Müller: "Der Hütter-Fußball passt zu mir"

Einst wurde er in der Talentschmiede der Frankfurter Eintracht ausgemustert, beim Trainingsstart war er der einzige neue Feldspieler.
Nikolai Müller (Eintracht Frankfurt) Foto: Marc Schüler Nikolai Müller (Eintracht Frankfurt)

Für Nicolai Müller war es eine Art Rückkehr: Einst wurde er in der Talentschmiede der Frankfurter Eintracht ausgemustert, gestern war unter 22 anwesenden Bundesligaprofis beim Trainingsstart der einzige neue Feldspieler. „Ich freue mich hier zu sein und wieder auf dem Platz zu stehen“, sagte der 30-jährige Rechtsaußen, ablösefrei vom Hamburger SV gekommen. Das letzte Jahr sei kein positives gewesen, wegen seines Kreuzbandrisses und des HSV-Abstiegs. Jetzt will Müller wieder angreifen. „Ich habe den Sommer durchtrainiert und bin fit“, sagte er – und ist guter Dinge, bei seinem alten Herzensverein mit Adi Hütter auch den richtigen Trainer zu haben: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit ihm. Er weiß, wie er spielen lassen will, das passt zu mir: Er steht für Offensivfußball.“ mka

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen