E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 17°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus

Sportschützen Zwei Hochburgen im Hochtaunus

Zwei DM-Medaillen: Marlon Hemmerle.

Usingen/Wehrheim. Bei den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen gab es zweimal Gold für den SV Usingen und weitere vordere Plätze. Auch der Nachwuchs des SV Diana aus Wehrheim errang eine Silbermedaille. Die Jugendförderung zahlt sich für beide aus. mehr

clearing

Bundesministerin Julia Klöckner wirbt im Apfeldorf für ihre Lieblingsprojekte

<span></span>

Wehrheim. Mit der Landwirtschaft konnte Wehrheim auswärts noch immer punkten – jetzt sogar in Berlin. Die Bundesministerin für Landwirtschaft und Ernährung kam zu Besuch und nutzte den hessischen Landtagswahlkampf, um für ihre Herzensprojekte zu werben. mehr

clearing

Auszeichnung Engagement aus Nächstenliebe: Monika Droeser mit hessischer Pflegemedaille geehrt

Monika Droeser erhielt vom Land Hessen die Pflegemedaille.

Pfaffenwiesbach. Die Pflege eines Menschen ist wahrlich nicht immer einfach. Um so mehr Beachtung verdienen diejenigen, die sich für Menschen einsetzen die Hilfe brauchen. Monika Droeser ist so jemand und zeigte im Gespräch mit der TZ, dass sie eine einfühlsame Powerfrau ist mit dem Herz am ... mehr

clearing

Verkauf im Weltladen Taschen aus alten Schwimmwesten

Dietlinde Patommel vom Weltladen sucht Käufer für Upcycling-Taschen aus Rettungswesten. Es sind Brusttaschen und Umhängetaschen.

Wehrheim. Der Weltladen hat ein neues Angebot: Taschen. Aus gebrauchten Schwimmwesten genäht von Flüchtlingen und Einheimischen der griechischen Insel Lesbos haben sie eine große Symbolik. Ihr Erlös trägt zu einem besseren Leben der Asylbewerber bei. mehr

clearing

Verfassungsänderungen 15 zusätzliche Kreuzchen am Wahltag

Stimmzettel für die Landtagswahl sowie für die Volksabstimmung liegen in einem Frankfurter Wahlamt auf einem Tisch.

Obernhain. Die Verfassungsänderung ist eine Sternstunde der Demokratie. Allerdings fehlt es an Klarheit, weil einige Begriffe ziemlich allgemein gefasst sind. Wer kann etwa wissen, dass „Förderung der Infrastruktur“ die Begünstigung des Wohnungsbaus einbezieht? mehr

clearing

Landwirtschaft Mit dem Umstieg von Rinderhaltung auf Pferdezucht endet auf dem Wilhelmshof eine Ära

Christian Allendörfer nimmt sein Schicksal als Landwirt selbst in die Hand und investiert in einen Pferdehof.

Wehrheim. Die Allendörfers möchten vor den Problemen der Landwirtschaft die Augen nicht verschließen. Sie haben gehandelt, stellen von Milchviehhaltung und Zucht auf Pferde um und setzen auf ein neues Konzept. mehr

clearing

Haushalt Zehn Tricks, mit denen Wehrheim seine Einnahmen verbessern könnte

Symbol / dpa

Wehrheim. Wenn Geld in der Kasse fehlt, ist das unangenehm - da geht es den Kommunen wie dem Privathaushalt. Wehrheim, finanziell eigentlich auf Rosen gebettet, muss millionenschwere Mindereinnahmen verkraften. Das Rathaus arbeitet fieberhaft, konkrete Überlegungen sind aus der Politik ... mehr

clearing

Verkehrskonzept Heute werden die Fahrzeuge im Kernort vollautomatisch gezählt

Klaus Hoffmann zieht den mit einer Kamera bestückten Mast des Messgeräts in der oberen Hauptstraße aus. Auf Traufhöhe gebracht, wird sie heute Infos über den fließenden und ruhenden Verkehr liefern. Der Datenschutz bleibt dabei gewahrt, Kennzeichen können nicht erfasst werden.

Wehrheim. Bald wird klar sein, wie viele Autos täglich durch den Kernort fahren. Die entsprechenden Messgeräte wurden gestern Mittag installiert, seit 23.45 Uhr wird der Verkehr erfasst. Doch mit der Messung ist es noch lange nicht getan . . . mehr

clearing

Wildtiere Weidezäune sind eine fast unsichtbare Gefahr

Dieser Zaun bei Wehrheim ist zugewuchert, so dass Wildtiere ihn nachts kaum sehen können. Bei ortsfesten Anlagen ist das weniger ein Problem, denn die Tiere kennen ihr Revier. Die Gemeinde appelliert an die Bürger, vor allem mobile ungenutzte Zäune abzubauen.

Wehrheim. Menschen nehmen Weidezäune kaum wahr, solange sie keine (Schleich-)Wege blockieren. Für Wildtiere können sie aber schnell gefährlich werden. Die Verwaltung bittet die Viehhalter deswegen darum, die Zäune im Blick zu haben und wenn sie nicht gebraucht werden abzubauen. mehr

clearing

Indien-Abend Gäste lernen das Land von ganz unterschiedlichen Seiten kennen

Trudi Golombek (links), Pater Jean Paul Marnemi und Simone Müllerübernahmen beim Indien-.Abend die Essensausgabe. Dort gab es viele landestypische und leckere Gerichte zu probieren.

Pfaffenwiesbach. Indien ist farbenfroh, freundlich und kulturell fortschrittlich. Zumindest auf der einen Seite. Teile des Landes sind aber auch arm, unterversorgt und in großer Not. Wie sich die Schere zwischen den beiden Extremen zumindest etwas schließen ließe, erklärte Pater Jena Paul ... mehr

clearing

Schulgeschichte Als der Lehrer im Ort noch die Glocken läutete

Die erste Schule in Pfaffenwiesbach wurde im Jahr 1772 erbaut. Das Fotos ist im Museum des Heimat- und Verkehrsvereins zu sehen. Repro: Corina Appel

Pfaffenwiesbach. In Pfaffenwiesbach war der Lehrer im 17. Jahrhundert zugleich Gerichtsschreiber und Advokat der vom Landesherrn Regierten. Seine Amtsgeschäfte und der zusätzliche Dienst in der Kirche nahmen mehr Zeit in Anspruch als der Unterricht. mehr

clearing

Wehrheimer Nabu Der Naturschutzbund ist immer im Dienste der Natur

Wenn am morgigen Samstag das Entkrauten des Auwiesentümpels ansteht, wird es ähnlich sein wie auf dieser Aufnahme von vor 10 Jahren. Nur dass die Helfer dieses Mal wohl trockenen Fußes arbeiten werden.

Wehrheim. Der Wehrheimer Nabu hat schon einige Großprojekte erfolgreich umgesetzt. Doch um Großes zu leisten, muss es im Kleinen funktionieren. Und das tut’s – weil der Verein äußerst breit aufgestellt ist. mehr

clearing

Moderne Geräte Kommende Woche wird der Verkehr in Wehrheim erfasst

Nicht erschrecken: Solche Geräte sollen am kommenden Donnerstag den Verkehr im Kernort Wehrheim erfassen.

Wehrheim. Verkehrszählungen zeichneten sich in der Vergangenheit dadurch aus, dass warnbewestete Menschen an den Straßen sitzen und Strichlisten führen. Im Apfeldorf wird’s kommenden Mittwoch moderner gemacht. Verzichtbar macht die Technik den Menschen nicht. mehr

clearing

Die Tränen des Waldes sind klebrig

Ein Baum der Björn Neugebauer Spaß macht und der auf Dauer stehen bleiben soll, denn er kennzeichnete ihn als Habitat-Baum.

Wehrheim. Schon 2000 Festmeter Holz mussten gefällt werden, weil Schädlinge die Bäume zerstört haben. Für den Förster bleibt jetzt nur noch der griff zur chemischen Keule. mehr

clearing

Reiten Was das Islandpferde-Reiten so besonders macht

Nicole Rubel wurde mit ihrem Islandpferd Dropi frá Langholti Hessenmeisterin.

Wehrheim. Die Hessenmeisterschaften der Islandpferdereiter auf dem Hirtenhof bringen für die heimischen Reiter eine Medaillen- und Titelflut. „Isi-Reiten“ wird immer populärer, wenn auch die Gangarten der Pferde speziell sind. mehr

clearing

350 Teilnehmer Hessische Meisterschaften auf dem Hirtenhof: Festival der Islandpferde

Wehrheim bildete eine traumhafte Kulisse hinter dem Wettkampf-Oval.

Wehrheim. Wie bei den großen Open-Air Rock-Festivals bildete sich auch bei den Hessischen Meisterschaften der Islandpferde-Reiter am Rande des Hirtenhofs rund um das Wettkampf-Oval ein Camp aus Wohnmobilen und Zelten. mehr

clearing

Gewerbesteuer Es fehlen vier Millionen Euro im Etat

Die Arbeiten für den Senioren-Fitnesspark neben der Kita Apfelzwerge haben bereits begonnen.

Wehrheim. Die Nachricht trifft Wehrheim wie ein Eimer mit Eiswasser: Die Kommune hat in diesem Jahr rund vier Millionen Euro weniger Gewerbesteuereinnahmen und musste bereits Rückzahlungen leisten. Zu allem Überfluss wird die Gemeinde auch keinen ausgeglichenen Haushalt mehr vorlegen ... mehr

clearing

Verwilderte Obst-Grundstücke BUND ruft Eigentümer zu Verkauf oder Verpachtung auf und bietet Hilfe an

Manfred Nienerza, Katrin Willkomm und Michael Pyper (v. li.) setzen sich dafür ein, dass die riesige Streuobstwiese westlich von Pfaffenwiesbach besser gepflegt wird.

Pfaffenwiesbach. Wehrheim ist stolz auf seine Streuobstwiesen. Eine besonders große ruft jetzt den BUND auf dem Plan. Bei Pfaffenwiesbach hoffen sie darauf, dass sich einige Eigentümer darauf einlassen, ihre Bäume in Pflege zu geben. mehr

clearing

Befallene Bäume Borkenkäferplage: Forst arbeitet am Limit

Die Fichten im Gemeindewald leiden – erst unter der Trockenheit, jetzt auch unter dem Borkenkäfer. Ein Ende ist nicht absehbar.

Wehrheim. Selten waren die Wasserstandsmeldungen aus dem Forst im Wehrheimer Umweltausschuss so düster. Doch es gibt auch gute Nachrichten für die Natur, sehr gute sogar. mehr

clearing

Heraeus Neues Produktionsgebäude für Knochenzement eingeweiht

Nicole Petermann (rechts) übernimmt bei der Eröffnungsfeier der neuen Produktionshalle den grünmetallic glänzenden Aluminium-Stab von den Projektverantwortlichen Dr. Britta Bär und Alan Gubeljic (von links).

Wehrheim. In nur zwei Jahren Bauzeit hat Heraeus sein neues Produktionsgebäude für Knochenzement fertiggestellt. Gut 450 Mitarbeitende, deren Familienangehörige und Geladene feierten die Eröffnung. Auch ein ganz besonderer Gast mischte sich unter die Feiernden. mehr

clearing

Ansteckender Flieger-Virus Kunstvolle Pirouetten am Himmel vor der Feldberg-Kulisse

Mit 15 Jahren schon ein erfolgreicher Kunstflieger: Maximilian Sacha mit seiner Extra 300 X.

Wehrheim. Die Schlink oberhalb Wehrheims war am Wochenende Treffpunkt für Modellflug-Piloten und ihre ferngesteuerten Flugzeuge. Vor der prächtigen Kulisse des Feldbergs präsentierten die Mitglieder der Fliegergruppe Hochtaunus ihr Können. mehr

clearing

Modellflug Kunstvolle Pirouetten am Himmel vor der Feldberg-Kulisse

Mit 15 Jahren schon ein erfolgreicher Kunstflieger: Maximilian Sacha mit seiner Extra 300 X.

Wehrheim. Die Schlink oberhalb Wehrheims war am Wochenende Treffpunkt für Modellflug-Piloten und ihre ferngesteuerten Flugzeuge. Vor der prächtigen Kulisse des Feldbergs präsentierten die Mitglieder der Fliegergruppe Hochtaunus ihr Können. mehr

clearing

Fichten machtlos Borkenkäfer richten am Süßeberg große Schäden an

Kleiner Käfer, großer Schaden: Die Borkenkäfer setzen den geschwächten Bäumen in den heimischen Wäldern zu.

Wehrheim. In einem Waldstück des Apfeldorfes zeigen sich die Auswirkungen von Dürre und Hitze drastisch: Auf einem halben Hektar müssen Fichten schnellstens gerodet werden. Die Trockenheit hatte die Bäume geschwächt, jetzt schlägt der Borkenkäfer zu. mehr

clearing

Männer in Kitas Warum Sebastian Schmidt-Focke Erzieher wurde

Mit Sebastian Schmidt-Focke beim Weiden-Tipi zu spielen, macht dem fünfjährigen Julian und seinen Kita-Kameraden riesigen Spaß.

Wehrheim. Männliche Erzieher sind zurzeit noch selten. Für den Obernhainer Sebastian Schmidt-Focke ist es genau der richtige Beruf, aber er wünscht sich auch mehr Anerkennung für diese tolle und verantwortungsvolle Arbeit. mehr

clearing

Turnier der Holzbachkicker Wenn der Vater mit dem Sohn

Haben den Wanderpokal erfolgreich verteidigt: „Die Zehner“.

Friedrichsthal. „Die Zehner“ gewinnen des Turnier der Holzbachkicker. Beim Sieger spielten schon mehrere Väter mit ihren Söhnen zusammen. mehr

clearing

Modellflug-Wettbewerb Maximilian Sacher: Fliegen ist seine Leidenschaft

Bei seiner ersten Kunstflug-Ausscheidung ist Maximilian Sacher auf den dritten Platz gekommen.

Wehrheim. Am Wochenende gab’s an der Schlink Luftakrobatik vom Feinsten zu sehen, und die Flugsprache war Englisch. Der Grund: Modellflug-Piloten aus ganz Europa zeigten ihr Können bei den „European Aerobatic Cups“. Und gekommen waren sie wegen Nachwuchs-Pilot ... mehr

clearing

Geschichte Norbert Hartmann ist der letzte Vertreter einer Bäcker-Dynastie

Manchmal wirft Norbert Hartmann noch einen Blick auf die alten Rezepte und Kalkulationen seines Vaters.

Wehrheim. Viel ist nicht übrig geblieben von den ehemals sieben Bäckerdynastien Wehrheims. Die Taunus Zeitung hat die Bäckerei Etzel bereits vorgestellt. Das Café in der früheren Schillerstraße und die anderen Bäckereien sind längst geschlossen, aber Norbert Hartmann setzt als ... mehr

clearing

Wohnen für Generationen Mehrfamilienhäuser in Wehrheim-West sind fertig

Mittlerweile ist das „Wohnen für Generationen“ fertiggestellt, das MGH (ganz links) hat im vergangenen Jahr seinen Betrieb aufgenommen. Nur die Fläche fürs Altenheim im Vordergrund ist noch unbebaut.

Wehrheim. Was lange währt, wird endlich gut – das sollte auch für die Probleme der Anwohner in Wehrheim-West gelten. Doch bis Zufriedenheit einkehrt, ist noch einiges zu tun. mehr

clearing

TSG Fun-Revival-Party lässt Kult-Disko wieder aufleben

Readhead Hedgehog (links) und A.B. Bass waren heiß darauf, die schwarzen Scheiben aufzulegen.

Wehrheim. Mit der Fun-Revival-Party hatte die TSG voll ins Schwarze getroffen. Etwa 1500 Besucher sind Beweis dafür, auch wenn nur 1000 von ihnen eine Eintrittskarte bekommen hatten. Das Bier konnte nachbestellt werden, die Karten wurden durch Stempel ersetzt. mehr

clearing

Beach-Turnier Handball und Volleyball im Sand

Beim Beach- und Fun-Wochenende gab’s jede Menge heiße Spiele auf noch heißerem Sand zu sehen.

Wehrheim. Die Handballer reisen aus der ganzen Republik zum Beach-Turnier an und kommen gerne immer wieder. Denn das Turnier und die Begleitveranstaltungen sind gut organisiert und das Freibadgelände bietet Urlaubsstimmung pur. mehr

clearing

Feier in Wehrheim FUN-Revival-Party der TSG übertrifft alle Erwartungen

Feiern bis tief in die Nacht: Die erste Fun-Revival-Party war ein echter Hammer.

Wehrheim. Experiment gelungen, die Disco lebt. Mit ihrem Konzept, das Usinger FUN im Wehrheimer Schwimmbad aufleben zu lassen, hat die TSG Wehrheim einen Glücksgriff gelandet. mehr

clearing

Bild an der alten Sporthalle Wer kennt den Künstler dieses Mosaiks in Wehrheim?

Zwei Sportler im Wettstreit um den Ball: Dieses Mosaik an der Stirnseite der alten Sporthalle sollte erhalten werden, ganz gleich welchen Wert es hat. Gerne wüsste man allerdings mehr über den Künstler, der es einst erschaffen hat.

Wehrheim. An den Bau der alten Sporthalle im Ortskern dürften sich einige Wehrheimer noch gut erinnern. Doch welcher Künstler das Mosaik an einer der Außenwände geschaffen hat, ist bislang nicht bekannt. Viele Bürger wollen es erhalten, wenn die Halle bald abgerissen wird. mehr

clearing

Verkehr Es ist immer noch eng in Wehrheim

In der unteren Hauptstraße wurden dauerhaft drei Parkplätze gestrichen, damit es mehr Platz für solche Mähdrescher gibt. Daran halten sich allerdings noch nicht alle Autofahrer.

Wehrheim. Ein Mähdrescher kann schon mal dreieinhalb Meter breit sein. Für diese wurde von der Gemeinde in der Hauptstraße Platz geschaffen; allerdings nur scheinbar. mehr

clearing

Besonderheiten Friedrichsthal: Das Dorf der Sammler

Wilfried Jannusch betreibt seine eigene Hobby-Kelterei seit fast vier Jahrzehnten in Friedrichsthal.

Friedrichsthal. Die Orte im Usinger Land haben eine ganze Menge zu bieten. Die Taunus Zeitung hat sich deshalb auf die Suche nach diesen Besonderheiten gemacht und stellt sie in lockerer Folge vor. Diesmal geht es nach Friedrichsthal, wo einige Leute eine ausgeprägte Sammelleidenschaft ... mehr

clearing

Geschichte So hat Wehrheim den Dreißigjährigen Krieg erlebt

„Wierum“, also Wehrheim, gehörte zu den eroberten Wetterau-Orten, die Feldmarschall Spinola 1620 auf Flugblättern verewigen ließ. Repro: Koppenhöfer

Wehrheim. Vor 400 Jahren begann die lange Zeit blutigster Auseinandersetzung in Europa: Der Dreißigjährige Krieg dezimierte die Bevölkerung und verheerte ganze Landstriche. Auch das Apfeldorf wurde nicht verschont. Lokalhistorikerin Dr. Johanna Koppenhöfer fasst die Ereignisse in einem ... mehr

clearing

Vorbereitungen laufen Rotes Kreuz hofft trotz Hitze und Ferien auf Blutspender

Barbara Voss-Fels steht vor dem Bürgerhaus, weil die Blutspende ausnahmsweise dort und nicht in der Limesschule stattfindet.

Wehrheim. Ferien, Hitze und möglicherweise am Nachmittag Gewitterneigung: Die Rahmenbedingungen für die morgige Blutspende könnten besser sein. Und dann gibt’s noch das Ausweichquartier und eine Änderung in der gewohnten Uhrzeit . . . mehr

clearing

Wachstum „Am Mühlberg“ entsteht das größte Baugebiet in Wehrheim

In den kommenden Jahren will sich Wehrheim vergrößern. Foto: Seibt

Wehrheim. Wehrheim will wachsen und sich vergrößern. Das Zukunftsziel ist es allerdings, dennoch den dörflichen Charakter zu erhalten. mehr

clearing

Knochenzement-Produktion Heraeus wächst in Wehrheim - und zwar ordentlich

Die Mit-Geschäftsführerin von Heraeus-Medical, Nicole Petermann (links) und die Wehrheimer Standortleiterin Dr. Brigitte Bär vor dem Neubau, der in den kommenden Monaten in Betrieb gehen soll.

Wehrheim. Im Norden des Apfeldorfs nähert sich Wehrheims größte Baustelle langsam der vorläufigen Vollendung. Heraeus Medical wird dort in den kommenden Monaten mit der Produktion eines neuen Knochenzements beginnen. In dem Gebäudekomplex ist außerdem Platz für eine zweite ... mehr

clearing

Zierzucht Mauritius Emmerich lebt mit hundert Wellensittichen

Das linke Küken ist einen Tag, das rechte zwei Tage alt.

Wehrheim. Mauritius Emmerich züchtet Sittiche. Vor allem ausgefallene bunte. Nicht zu verkaufen sind seine Blaustirnamazonen, die sich noch in den Flitterwochen befinden. mehr

clearing

Alltagstipps Was gehört auf den Wertstoffhof?

Einige dieser „Wertstoffe“, die vor zwei Wochen vor dem Bauhof in Wehrheim lagen, sahen eher nach Sperrmüll aus. Der gehört da allerdings besser anders entsorgt.

Wehrheim. Vor dem Bauhof lag vor rund zwei Wochen ein großer Müllberg. Hier hatten Bürger ihre „Wertstoffe“ unerlaubt abgeladen. Nun stellt sich die Frage: Waren das alles Wertstoffe, die da auch hingehören und gibt es einen Ersatztermin? mehr

clearing

Evangelische Kirche Neue Gemeindepädagogin möchte mit den Kindern den Glauben vertiefen

Für „Äppelympische Spiele“ sind eigene Shirts nötig, und die haben sich die Ferienspiel-Kinder gleich selbst gestaltet.

Wehrheim. In der evangelischen Kirchengemeinde gibt es ein neues Gesicht: Doreen Bosien ist die Elternzeit-Vertreterin von Gemeindepädagogin Tabea Knabe. Wie diese wird sie sich vor allem um Kinder und Jugendliche kümmern. mehr

clearing

Wegen Trockenheit Wasserzapfstelle am Friedhof steht momentan nicht zur Verfügung

Die Zapfstelle am Wehrheimer Friedhof ist aufgrund der anhaltenden Trockenheit mittlerweile gesperrt.

Wehrheim. Bleibt im Sommer der Regen aus, wird es für die Wasserzapfstelle am Friedhof schnell eng. Weil es zu weinig Niederschläge gab, war in diesem Jahr besonders schnell Schluss. Noch dazu gibt es weiteres Ungemach: Denn die kostenlose Zapfstelle kam in der jüngeren Vergangenheit ... mehr

clearing

Ärger ist vergessen Friedrichsdorf hat Grenze nach Wehrheim aufgehübscht

Die Straße „Bahnhof Saalburg“ ist wieder gut in Schuss.

Wehrheim. Lange hat es gedauert, bis die Stadt Friedrichsdorf ihren „Grenzübergang“ ins Apfeldorf in Schuss gebracht hat. Jetzt sind die Arbeiten beendet und die bösen Worte verklungen. Zeit, sich das Ergebnis einmal genauer zu betrachten. mehr

clearing

Versteckspiel in der Natur So wird man im Wald unsichtbar

Suchbild: Wie viele junge Leute haben sich hier gut versteckt?

Pfaffenwiesbach. Der Nabu Hessen lud zum Tarnwochenende auf den Zeltplatz in Pfaffenwiesbach ein. Doch statt in Camouflage-Klamotten durch den Wald zu robben, lernten die Teilnehmer die verschiedenen Techniken des Tarnens kennen. Ob sie das im Alltag brauchen werden, blieb aber dahingestellt. mehr

clearing

Natur Prozessionsspinner-Nester in der Nähe des Waldkindergartens entdeckt

Eigentlich sind sie kaum zu erkennen, die fiesen kleinen Eichenprozessionsspinner, aber sie sind schon zahlreich da in Pfaffenwiesbach. Und nicht ungefährlich.

Pfaffenwiesbach. Der Name klingt harmlos, doch die Raupen, die sich hinter dem Wort Eichenprozessionsspinner verbergen, sind es ganz und gar nicht. Im Gegenteil. Denn die Haare der Raupe sind für den Menschen gefährlich. mehr

clearing

Friedrichsthal Wenn der Baum steht, wird vier Tage Kerb gefeiert

Mit Hilfe des Traktors, den Wilfried Jannusch fuhr, hievten die Kerbeburschen in Friedrichsthal den Baum an seinen neuen Standort.

Friedrichsthal. Die Friedrichsthaler Kerb ist mehr also nur ein Kirchweihfest. Es ist ein Fest der Traditionen und der Generationen, wie sich am Samstag zur offiziellen Eröffnung wieder einmal zeigte. mehr

clearing

Baumwürger-Paar Zierpflanze gefährdet heimische Bäume

Dr. Beate Alberternst sowie die Förster Björn Neugebauer (links) und Daniel Zimmermann zeigen sowohl Teile des Stamms als auch der Blätter des Baumwürgers mit den Früchten. Sie versuchen , die Schlingpflanze aus dem Pfaffenwiesbacher Wald zu holen.

Pfaffenwiesbach. Der Name der Pflanze ist Programm: Das erste rundblättrige Baumwürger-Paar in Deutschland ist im Taunus, genauer gesagt im Wald von Pfaffenwiesbach, gefunden worden. Treibt sie Früchte, ist sie eine wunderschöne Pflanze – doch für den Wald und alles, was rund um ihren ... mehr

clearing

Wolfgang Kusch Automatisch politisiert

Der Wehrheimer Wolfgang Kusch gehört zur Generation der 68er. Er ist in Berlin aufgewachsen und hat dort auch Mitte und Ende der 1960er Jahre studiert. Seit Mitte der 1970er Jahre lebt er im Taunus und genießt heute die Ruhe und Natur oberhalb Wehrheims an der Schlink.

Wehrheim. Der seit 1973 in Wehrheim lebende Wolfgang Kusch ist in Berlin aufgewachsen, zur Schule gegangen und hat dort auch studiert. Nirgends war man dichter an der Entwicklung dran, aus der die 68er-Studentenbewegung hervorgegangen ist. Heute blickt er zurück auf die Politisierung ... mehr

clearing

Planer stellt Konzept vor Wie soll der Verkehr in Wehrheims Kernbereich rollen?

Die Parksituation in der Hauptstraße wird einer der Schwerpunkte des neuen Verkehrskonzeptes für Wehrheim sein. Foto: Seibt

Wehrheim. In Wehrheim sucht man nach einem neuem Verkehrskonzept für die Hauptader, die rund um die Wehrheimer Mitte verläuft. Dazu will die Gemeinde nun einen Verkehrsplaner beauftragen, der Analyse und Konzept vorstellt. Wie er das angehen würde, stellte ein möglicher Kandidat im ... mehr

clearing

Betreuungszeiten Ausschuss empfiehlt früheren Beginn in Kitas und Schulen

Künftig können die Eltern aus Wehrheim ihre Kinder bereits ab 7 Uhr morgen in den Kindergarten bringen.

Wehrheim. Mit dem neuen Kindergartenjahr müssen die Eltern die Vormittagsbetreuung nicht mehr bezahlen. Auch den früheren Beginn der Betreuungszeiten hat der Sozialausschuss nun empfohlen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen