Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Polizeieinsatz in Kassel: Fahrgast sticht mit Küchenmesser zu

Ein vermeintlicher Fahrgast hat einem Minicar-Fahrer in Kassel ein Küchenmesser in die Hand gerammt und sein Handy geraubt.
Kassel. 

Ein vermeintlicher Fahrgast hat einem Minicar-Fahrer in Kassel ein Küchenmesser in die Hand gerammt und sein Handy geraubt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe der Täter am Sonntagmorgen den Wagen per Handzeichen zum Anhalten aufgefordert. Minicars sind laut Polizei Mietwagen mit Fahrer - ähnlich einem Taxi. Vor Fahrtbeginn habe der Unbekannte dann nach dem Privathandy des Fahrers am Armaturenbrett gegriffen. Als der 50-Jährige es festhalten wollte, stach der Täter zu. Er flüchtete mit dem Diensthandy des Fahrers, das in der Nähe befestigt gewesen war.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse