E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Blaulicht: Brand in umgebauter Scheune: Ursachenermittlung beginnt

Die Ermittlung der Brandursache in einer zum Wohnhaus umgebauten Scheune haben begonnen. Das Technische Hilfswerk musste das einsturzgefährdete Wohnhaus in Usingen nach dem Löschen am Samstag zunächst sichern.
Am Samstag stand im Ortskern von Wernborn eine Scheune  im Vollbrand. Foto: Sven-Sebastian Sajak Am Samstag stand im Ortskern von Wernborn eine Scheune im Vollbrand.
Usingen. 

Die Ermittlung der Brandursache in einer zum Wohnhaus umgebauten Scheune haben begonnen. Das Technische Hilfswerk musste das einsturzgefährdete Wohnhaus in Usingen (Hochtaunuskreis) nach dem Löschen am Samstag zunächst sichern. Inzwischen konnte die Polizei das abgebrannte Gebäude aber betreten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Was die genaue Brandursache war, sei aber noch offen, sagte ein Sprecher. Nach einer Schätzung der Polizei war ein Schaden von 200 000 Euro entstanden.

Am 30.06.2018 stand im Ortskern von Wernborn, Usingen eine Scheune  im Vollbrand. Mehrere Feuerwehren waren vor Ort und löschten das Feuer.
Scheunenbrand Feuer im Ortskern von Wernborn

Ein Feuer hat Samstag Mittag eine Scheune im Ortskern von Usingen-Wernborn zerstört. Zwei Flüssiggastanks stellten die Feuerwehr beim Löschen vor besondere Herausforderungen.

clearing

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen