Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

51. Kanu-Abfahrtslauf der Paddlergilde

Holzappel. 

Am Sonntag, 28. Februar, ist es wieder soweit. Dann „kocht“ das Wasser der Aar und der Lahn am Bootshaus in der Freiendiezer Brückenstraße, wenn der 51. Kanu-Abfahrtslauf der Diezer Paddlergilde gestartet wird. Hier wird Wildwasserrennsport vom Allerfeinsten geboten. Ausgeschrieben sind Wettbewerbe von den jüngsten Schüler- bis zu den Herren und Damen der Eliteklasse. Am Start sind auch absolute Spitzensportler und Nationalmannschaftsfahrer. Die Rennen beginnen am Sonntag um 10.30 Uhr am Bootshaus, der letzte Startschuss fällt um 13.38 Uhr, wenn die Herren C2 in die Fluten geschickt werden. Auch die Diezer Paddlergilde selbst und der Kanuclub Limburg schicken ihre Cracks ins Rennen. Von der DPG mit dabei sind Patrik Berghüser, Daniel Foltys, Stephan Sartorius, Claus Bröder, Adolf Wuth, Frank Riessen, Jakob Hornivius, Ruben Etheber sowie Conrad, Henri und Wilhelm Müller-Zimmermann. Der KC Limburg schickt Horst Frankenfeld, Tom Bartl und Leo Sartori aufs Wasser.

Die LG Lahn-Aar-Esterau veranstaltet am Sonntag, 6. März, zum 38. Mal ihren Lauf „Rund um den Herthasee“. Die Athleten aus dem Leichtathletikkreis Rhein-Lahn ermitteln gleichzeitig die Kreismeister. Ausgeschrieben sind: 11 Uhr Mittelstrecke (Männer, Senioren) über 4250 m; 11.05 Uhr 1150 m für Jungen U12 (M10/11); 11.35 Uhr 4250 m für Jugend U18, U20, Frauen, Seniorinnen; 12 Uhr 1150 m für Mädchen U12; 12.10 Uhr 1150 m für Jungen U10 (M8/9), U8 (M6/7); 12.20 Uhr 1150 m für Mädchen U10, U8; 12.35 Uhr 1400 m für weibliche Jugend U14 (W12/13); 13.05 Uhr Langstrecke 8350 m für Männer, Frauen, Senioren. Meldungen bis zum 2. März an: Edwin Schiebel, E-Mail: e.schiebel@t-online.de.

(mor)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse