E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 14°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Regional-Sport in Limburg-Lahn und Umgebung Fußball, Handball, Basketball und mehr

Rettete das Remis für den TTC Staffel gegen Weil: Lisa Maylin Stickel.
TischtennisDurchwachsenes für Staffel: Remis und Niederlage in der 2. Bundesliga

Die ersten beiden Heimspiele der Staffeler Damen in der 2. Tischtennis-Bundesliga hatten es in sich, denn die Gäste aus Schwabhausen und Weil gehörten zu den Mitfavoritinnen. mehr

Eishockey EG Diez-Limburg: Kein Zugang zur „Bären-Höhle“

Zweifacher Torschütze für die EG Diez-Limburg gegen Ratingen: Philipp Maier.

Diez/Neuwied. Nach dem Erfolg gegen die „Ice Aliens“ Ratingen hat die EG Diez-Limburg in der Eishockey-Regionalliga West das Auswärtsspiel beim EHC Neuwied mit 6:7 (1:1, 2:2, 3:4) verloren. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel im letzten Abschnitt. mehr

clearing

84. Würzburger Regatta LCW auf der Jagd nach Bocksbeuteln

Der Gig-Vierer des Limburger Clubs für Wassersport mit (von oben) Reiner Stein, Jörg Domurath, Christof Schnee, Schlagmann André Wagner und Steuerfrau Monika Wels aus Speyer.

Würzburg/Limburg. Bei der 84. Bocksbeutelregatta über 4500 Meter in Würzburg waren 280 Boote am Start. Mit dabei auch der Limburger Club für Wassersport (LCW) mit einem Großaufgebot. mehr

clearing

Limburger HC Klassenerhalt wird zur Utopie

Hinter Gittern und trotzdem den Gegner im Auge: Ludwigsburgs Torwart Tobias Weißer fixiert Limburgs Raphael Zinsmeister.

Limburg. Der Limburger Hockey-Club bleibt nach der Beendigung der Zweitliga-Vorrunde die einzige Mannschaft der Bundesligen ohne einen einzigen Sieg. Am Samstag kassierte die Elf von Trainer Marcus Gutz Niederlage Nummer acht mit einem 1:2 gegen den HC Ludwigsburg. mehr

clearing

Bildergalerien

Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg Tag der offenen Scheunentore

Limburgs Keeper Jan Darda faustet den Ball vor Jonas Kremer (Oberbrechen) weg, der schon zum Kopfball angesetzt hatte. Foto: Klaus-Dieter Häring

Limburg. Der TuS Frickhofen gewann in der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg mit sage und schreibe 8:5 bei der SG Winkels/Probbach/Dillhausen, und auch Verfolger SG Niedershausen/Obershausen ließ beim 5:1 gegen die SG Weinbachtal nichts anbrennen. mehr

clearing

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden Wer kriegt die Kurve?

Viel Arbeit haben die Trainer des RSV Würges, Daniel Hassler (links) und Michael Morawiec-Zingel. Foto: Tom Klein

Der RSV Würges kommt einfach nicht in die Gänge. Lange Zeit beim VfB Unterliederbach gleichwertig, kassierten die „Roten“ doch wieder drei Gegentreffer und fuhren mit leeren Händen heim. Den SV RW Hadamar 2 hat es nach zwei Siegen beim starken SV Hellas Schierstein erstmals ... mehr

clearing

Tischtennis Trotziger und frecher TTC Hausen im Topspiel

In prächtiger Form: Christian Wagner (TTC Hausen).

Limburg-Weilburg. In der Tischtennis-Hessenliga Süd-West stand der TTC Hausen in einem echten Spitzenspiel beim Mitaufsteiger SC Klarenthal einem ganz starken vorderen Paarkreuz gegenüber, das nicht zu knacken war. Dennoch holten die Hausener ein 8:8. mehr

clearing

2. Feldhockey-Bundesliga Süd Der Limburger HC hat das Siegen verlernt

Lukas Schmitt (weißes Trikot) marschiert in Richtung Ludwigsburger Tor

Limburg. Der Limburger Hockey-Club bleibt nach der Beendigung der Zweitliga-Vorrunde die einzige Mannschaft der Bundesligen ohne einen einzigen Sieg. Am Samstag kassierte die Elf von Trainer Marcus Gutz Niederlage Nummer acht mit einem 1:2 gegen den HC Ludwigsburg. mehr

clearing
ANZEIGE

Fußball-Hessenliga Furioses Hadamarer 9:0

Der Ball fliegt über Mann und Maus hinweg bis zum Hadamarer Patrick Kuczok, der im Hintergrund ganz  links lauert und zum 2:0 einschießen wird. Foto: Klaus-Dieter Häring

In der Fußball-Hessenliga hat der SV Rot-Weiß Hadamar die SpVgg. Neu-Isenburg beim 9:0 in alle Einzelteile zerlegt. Die Neu-Isenburger blieben ihre Hessenliga-Tauglichkeit dabei ganz klar schuldig. mehr

clearing

Eishockey-Regionalliga West EGDL: Mit Spielwitz und hohem Tempo zum 8:5

Philipp Maier, zweifacher Torschütze für die EGDL, am Puck.

Die „Rockets“ kommen immer besser in Form: Mit der bisher besten Saisonleistung entschied die EG Diez-Limburg das Heimspiel in der Eishockey-Regionalliga West gegen Ratingen für sich. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie startet mit bunter Vielfalt in den Herbst und Winter Mit einem tollen Eventprogramm in die kühlere Jahreszeit. mehr

Judo Medaillenregen: Grandioser Auftritt des JC Elz

Haben einen Sahne-Tag erwischt: die Medaillengewinner des Judo-Clubs Elz.

Elz/Köppern. Bei den Judo-Bezirks-Einzelmeisterschaften in Köppern regnete es Medaillen und Pokale für die Kämpfer des Judo-Clubs Elz. mehr

clearing

Tabellenführer der Fußball-Rheinlandliga "Eisbären" erklimmen den Olymp

Julian Hannappel (vorne Mitte) und seine Eisbachtaler sehen sich gegen Malberg einer vielbeinigen Abwehr gegenüber wie in dieser Szene mit den SG-Verteidigern Steffen Löb (links) und Peter Gerhardus (4). Im Hintergrund beobachtet Julius Duchscherer den Zweikampf. Foto: sfe

Zunächst etwas schleppend, aber dann mit Vollgas: Die Eisbachtaler Sportfreunde haben den Olymp erklommen und sind - zumindest bis Sonntag - Tabellenführer der Rheinlandliga. mor mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte TuS Dietkirchen: Dennis Leukels Flughafen-Gala

Ein Team: TuS Dietkirchen. Foto: Tom Klein

Der TuS Dietkirchen hat am Freitagabend in der Fußball-Verbandsliga Mitte einen 3:0-Sieg bei der DJK Flörsheim vorgelegt und ist zumindest bis Sonntagmittag Tabellenzweiter. Die Konkurrenz steht unter Druck. mor mehr

clearing

Fußball Packt's Würges aus der Krise ?

Starke Haltungsnote: Deyan Manchev, FC Steinbach-Torjäger vom Dienst und derzeitiger Torschützenkönig der Kreisliga A mit bislang 15 Saisontreffern, wird auch am Sonntag gegen den FC Dorndorf 2 wieder „knipsen“ wollen.

Limburg. Überschaubares Programm in der Fußball-Gruppenliga und Pflichtaufgaben für die Spitzenteams in der Kreisoberliga und A-Liga Limburg-Weilburg. So sieht das Wochenendprogramm im NNP-Fußball-Land aus. mehr

clearing

Fußball-Rheinlandliga Eisbachtal: Für 42 Stunden Spitzenreiter?

Nentershausen. Wenn am heutigen Freitagabend gegen 21.50 Uhr im Eisbachtalstadion in Nentershausen der Schlusspfiff ertönt, dann könnten die Sportfreunde Eisbachtal zumindest für rund 42 Stunden Tabellenführer der Fußball-Rheinlandliga sein. mehr

clearing

Rot-Weiß: Lust auf mehr

Letzte Woche nach seiner Einwechslung Torschütze zum 2:1: Patrick Kuczok (links) drängt auf einen Platz in der Startelf des SV Rot-Weiß Hadamar.

Hadamar-Niederhadamar. In der Fußball-Hessenliga möchte der SV Rot-Weiß Hadamar auch nach dem Samstagsspiel gegen die SpVgg. Neu-Isenburg (Anstoß: 15 Uhr in Niederhadamar) auf der Welle des Erfolgs schwimmen. Die Aktien dafür stehen auf jeden Fall ganz gut. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Fußball am Donnerstagabend Wahnsinn: SG Selters stoppt Frickhofen, Kirberg/Ohren/Nauheim siegt in Weyer

Daniel Dylong (Spielertrainer SG Kirberg/Ohren/Nauheim). Foto: Archiv

Was für ein verrückter Fußball-Abend! In der Gruppenliga Wiesbaden gibt Ex-Tabellenführer RSV Weyer die Punkte im Derby gegen die abstiegsbedrohte SG Kirberg/Ohren/Nauheim ab. Und in der Kreisoberliga stoppt die SG Selters den Lauf von Spitzenreiter TuS Frickhofen und bringt ... mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte Der TuS Dietkirchen will Rang 2, der FC Dorndorf einfach nur überleben

Limburg/Dornburg/Waldbrunn. Schon am heutigen Freitagabend geht es für den TuS Dietkirchen (3.) in der Fußball-Verbandsliga Mitte wieder auf Punktejagd. Die DJK Flörsheim (12.) wartet um 19.30 Uhr. Der FC Dorndorf (15.) muss am Sonntag, 15 Uhr, zum Sechs-Punkte-Spiel beim Tabellenschlusslicht TSG Wörsdorf. mehr

clearing

Spieler des Monats September „Oldie“ Dominic Voss ist noch lange nicht satt

Dominic Voss von der SG Selters. Foto: Patrick Jahn

Selters-Niederselters. Die Nassauische Neue Presse hat sich bei der Wahl zum „Spieler des Monats September“ für Dominic Voss von der SG Selters entschieden. In die engere Auswahl kommt dabei jeweils ein Fußballer/eine Fußballerin, der/die auf oder neben dem Sportplatz besonders positiv ... mehr

clearing

Vergleichskampf der Sportkreise Im Team kämpft’s sich leichter

Die Delegation aus dem Kreis Limburg-Weilburg mit Athleten, Trainern und Betreuern.

Limburg/Bruchköbel. Der Kreisvergleichskampf der Sportkreise aus dem Rhein-Main-Gebiet und Südhessen hat mittlerweile schon eine sehr ansprechende Tradition und ist auch für den Leichtathletikkreis Limburg-Weilburg ein wichtiges Element im Jahreskalender. mehr

clearing

TV Elz Große Trauer um Hans Beisiegel

In seinem Sport ging er auf: Gewichtheber-„Legende“ Hans Beisiegel vom Turnverein Elz.

Elz. Er war eine Ikone, ein Aushängeschild des TV Elz: Hans Beisiegel hat das Gewichtheben im NNP-Land salonfähig gemacht. Im Alter von 78 Jahren ist der starke Mann verstorben und hinterlässt eine mehr

clearing

Fußball am Donnerstagabend Spitzenspiele und Abstiegskampf

Limburg. Am Abend sind in einigen Fußball-Ligen die Spitzenmannschaften gefordert. mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte Sascha Merfels wechselt zum FC Dorndorf

Sascha Merfels. Foto: SVH

Fußball-Verbandsligist FC Dorndorf hat die Gunst der Sekunde genutzt und sich Sascha Merfels „geschnappt“, der vor drei Wochen als Spielertrainer des SV Rot-Weiß Hadamar 2 (Gruppenliga Wiesbaden) zurückgetreten war. mehr

clearing

Zehn Minuten fehlen zur Titelverteidigung

Feierstimmung bei (von links) Michael Götz, Jan Schmidt, Mechaniker Lukas Schmidt, Reto Wiederkehr (Schweiz) und dem vierten Fahrer, Laurenz Rieke.

Hadamar-Niederhadamar. Die erste Saisonhälfte verlief top für Michael Götz, Motorradrennfahrer aus Niederhadamar, die zweite dann eher so lala. Und am Ende fehlten zehn Minuten zur Titelverteidigung. mehr

clearing

Eishockey-Regionalliga West Hergt-Team zeigt Reaktion

Torschütze gegen Lauterbach: Tobias Schwab (dunkles Trikot).

Diez. Die EG Diez-Limburg hat mit einem Sieg bei den „Löwen“ Frankfurt das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt gemacht und ist damit in der Eishockey-Regionalliga West auf den 3. Tabellenplatz geklettert. mehr

clearing

Fußball-Kreisligen B1 und B2 SG Hangenmeilingen/ Niederzeuzheim gelingt, wovon viele träumen

Ordentlich hingelangt: Seyfettin Yücel von der TSG Oberbrechen 2 (links) bringt Dombachs Eric Dörfl (rechts) per „Schere“ gleich relativ heftig zu Fall. Foto: Patrick Jahn

Der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim ist gelungen, woran sich zuvor neun Mannschaften die Zähne ausgebissen hatten: dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga B1, SG Weilmünster/Laubuseschbach, mit 2:1 die erste Saisonniederlage beizubringen. mehr

clearing

Fußball-Rheinlandliga Ist das Remis Gold wert?

Eisbachtal-Trainer Marco Reifenscheidt. Foto: SFE

Die Eisbachtaler Sportfreunde haben sich beim Spitzenreiter der Fußball-Rheinlandliga, dem SV Morbach, gut geschlagen und nach einem 0:0 einen Punkt mit nach Hause gebracht. mehr

clearing

Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg Thomas Janke gewinnt das Familien-Duell

Diesen Ball lupft Marcel Jede (Waldbrunn, links) über Dietkirchens Keeper Max Gotthardt ins Tor. Foto: Klaus-Dieter Häring

Das ist eine Überraschung: Die TuS Lindenholzhausen und ihr Trainer Thomas Janke gewannen das Derby gegen den VfR 07 Limburg mit dessen Sohn Niclas Janke 3:1. mehr

clearing

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden Das Heiko-Weidenfeller-Phänomen

Diesen Freistoß setzt Weyers Torjäger Michael Schmitz sauber an das linke Lattenkreuz. Die Hadamarer Mauer um Kyousei Takano und Kapitän Mohamed Zouaoui kann dem Ball nur hinterherschauen. Foto: Klaus-Dieter Häring

Das Resümée des Spieltages in der Fußball-Gruppenliga Wiesbaden: Mit Heiko Weidenfeller kehrt der Erfolg zurück zum SV Rot-Weiß Hadamar 2. Die Reserve der Fürstenstädter schickte den RSV Weyer (5.) im Derby weiter in den – zumindest derzeit anhaltenden – freien Fall und hat ... mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte TuS Dietkirchen auf dem Weg zum Top-Team

Waldbrunns Nils Egenolf (5) muss in höchster Not gegen den brandgefährlichen Dietkircher Jason Schäfer retten. Foto: Klaus-Dieter Häring

Klare Verhältnisse herrschten auf dem Dietkircher Reckenforst. Der TuS gewann das Derby gegen den FC Waldbrunn klar mit 5:0, stürzte den Gegner in eine unsichere Zukunft in der Fußball-Verbandsliga Mitte und reift selbst immer mehr zum Spitzenteam. mor mehr

clearing

Fußball-Hessenliga SV Rot-Weiß Hadamar: Gnadenlos erfolgreich

Jonas Herdering, Torschütze für den SV Rot-Weiß Hadamar. Foto: Verein

In der Fußball-Hessenliga scheint der SV Rot-Weiß Hadamar nicht zu stoppen zu sein. Auch im unangenehmen Auswärtsspiel beim SV Buchonia Flieden feierten die Fürstenstädter trotz frühem 0:1-Rückstand einen 3:1-Sieg. Tabellenplatz fünf ist nach nun sieben unbesiegten Spielen ... mehr

clearing

Fußball am Wochenende TuS Obertiefenbach will nachlegen

Was ist er wert, der erste Punkt? Das fragt sich Nikola Pirzkall (r.) vom TuS Obertiefenbach vor der Partie bei der SG Weinbachtal. Sein Offheimer Gegenspieler Lukas Bünning tritt ebenfalls auswärts an – bei der TSG Oberbrechen. Links im Hintergrund: Patrick Mink, zuletzt zum Obertiefenbacher Torwart umfunktioniert.

Limburg. Das Wochenende hat in den heimischen Fußball-Ligen wieder einiges zu bieten. In der Gruppenliga Wiesbaden besteht – neben einem Kreisderby – für alle NNP-Land-Vertreter die Chance auf Zählbares. mehr

clearing

Fußball Christian Michel und Andreas Weyl verlassen die TSG Oberbrechen

Brechen. mehr

clearing

Fußball TuS Dietkirchen baut auf Abgeklärtheit

Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Limburg/Waldbrunn/Dornburg. Bereits morgen um 16 Uhr empfängt TuS Dietkirchen den FC Waldbrunn. Der FC Dorndorf braucht am Sonntag (15 Uhr) gegen Germania Schwanheim einen Erfolg, um wieder etwas Hoffnung zu bekommen. mehr

clearing

Hessenliga Rot-Weiß Hadamar ist jetzt in der Favoritenrolle

Hat sein Team wieder in die Spur gebracht: Hadamars Trainer Torsten Kierdorf. Foto: Tom Klein

Flieden/Hadamar. Wenn in der Fußball-Hessenliga am morgigen Samstag der SV Rot-Weiß Hadamar bei Buchonia Flieden antritt (Anstoß: 15 Uhr), prallen auch zwei Serien aufeinander. Nur zu gerne würden die Fürstenstädter ihren mittlerweile mehr als beeindruckenden „Lauf“ fortsetzen. mehr

clearing

Fußball Ingolstädter Fußballschule bei Rot-Weiß Hadamar

Viel Spaß haben die jungen Kicker bei der Fußballschule.

Hadamar. In den Herbstferien war zum dritten Mal in Folge die Fußballschule des Zweitligisten FC Ingolstadt zu Gast beim Hessenligisten SV Rot-Weiß Hadamar. mehr

clearing

Motorsport Rodeo am Hatzenbachbogen

Wolfgang Kaufmann im BMW Z4 M Coupé vor der wesentlich leistungsstärkeren Porsche-Konkurrenz.

Molsberg. Nach kleiner Kollision fiel Wolfgang Kaufmann auf dem Traditionskurs in der Eifel noch vom zweiten auf den vierten Rang zurück. mehr

clearing

Fußball SG Selters will unbedingt den Anschluss halten

Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Limburg. In der Fußball-Kreisoberliga kommt es heute Abend zwischen dem FCA Niederbrechen (7.) und der SG Selters (4.) zu einem Verfolgerduell. mehr

clearing

Gewichtheber Bernhard Riehn holt Titel Silber für Florian Hanz

Erfolgreiche Elzer: Florian Hanz (l.) und Bernhard Riehn.

Elz. Die Elzer Gewichtheber Bernhard Riehn und Florian Hanz reisten mit ihrem Trainer Daniel Bräuer nach Kassel zu den diesjährigen hessischen Landesmeisterschaften der Junioren, Aktiven und Senioren (Masters). mehr

clearing

Triathlon Equipe Ehemaliger Topathlet Claudius Pyrlik dominiert im Elzer Wald

Mit Volldampf durch den Elzer Wald: Auftakt des Duathlon-Wettbewerbs.

Elz. Gute Rahmenbedingungen gab es bei der Premierenveranstaltung der Elzer Triathlon Equipe. Mehr als 50 Sportler stellten sich der Herausforderung im Elzer Wald. mehr

clearing

Quad Draufgängerische Brüder

Sie haben noch viel vor auf ihren Quads (v.l.): Die Schulze-Brüder Marvin und Felix aus Villmar.

Villmar. Mit prima Wettkampfleistungen gehen die Brüder Marvin und Felix Schulze aus Villmar in die Winterpause. mehr

clearing

Heimsieg Trotz personeller Probleme trumpft die EG Diez-Limburg groß auf

Viele Rockets-Tore gibt es beim Heimsieg über Soest zu bejubeln. Hier finden Philipp Maier (links) und Kapitän Alexander Engel zueinander.

Diez. Spielfreudig, torhungrig, konsequent: Die EG Diez-Limburg tobte sich im Heimspiel gegen Soest mal so richtig aus. mehr

clearing

Tischtennis TTC Oberbrechen erreicht nur ein Unentschieden

Zeigte eine starke Leistung beim 8:8 des TTC Oberbrechen: Marek Popovczak.

Limburg-Weilburg. Recht überschaubar war das Tischtennisprogramm in den Herbstferien, allerdings mit interessanten Ergebnissen. mehr

clearing

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden SV RW Hadamar 2: Mit Weidenfeller kehrt der Erfolg zurück

Heiko Weidenfeller.

Nach wochenlanger Flaute gewinnt der SV Rot-Weiß Hadamar 2 wieder. An der Seitenlinie der neue Trainer Heiko Weidenfeller. Der 4:0-Sieg der Hadamarer bei der SG Höchst bedeutete die Verbesserung um drei Ränge auf Platz 13. Zwei runter ging es für den angeschlagenen RSV Würges ... mehr

clearing

Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg Robert Winkler schießt die SG Oberlahn auf Rang drei

Die beste Chance, für Limburg 07 auf 3:1 zu erhöhen, hat hier Soltan Qurbani (links), doch Dietkirchens Keeper Max Gotthardt steht goldrichtig. Foto: Klaus-Dieter Häring

Die SG Oberlahn schiebt sich nach dem 1:0-Sieg im Topspiel gegen den SV Mengerskirchen in die „Top Drei“ der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg und ist der große Gewinner des 12. Spieltages. mehr

clearing

Eishockey-Regionalliga West "Rockets": Mal so richtig ausgetobt

Diez. Spielfreudig, torhungrig, konsequent: Die EG Diez-Limburg hat sich im Heimspiel gegen die Soester EG mal so richtig ausgetobt und angedeutet, welches Potenzial in diesem Team steckt. Die Rockets gewannen gegen die Bördeindianer mit 11:1 (5:0, 2:1, 4:0) und haben nun die ... mehr

clearing

Fußball-Hessenliga Das Hadamarer Zittern ins große Glück

Die Fans des KSV Hessen Kassel machten ordentlich Radau.

Hadamar-Niederhadamar. In der Fußball-Hessenliga hat der SV Rot-Weiß Hadamar seinen fantastischen Lauf fortgesetzt. Gegen den KSV Hessen Kassel siegten die Schützlinge von Trainer Torsten Kierdorf mit viel Glück und einer starken Defensivleistung hauchdünn 1:0. mehr

clearing

Fußball-Rheinlandliga "Eisbären"-Feuer erst im zweiten Akt

Dieses Kopfballduell zwischen Eisbachtals Andreas Hundhammer und Julian Holzinger entscheidet der Neiterser für sich. Lukas Reitz (7, Eisbachtal) in der Zuschauerrolle. Foto: Klaus-Dieter Häring

Nentershausen. Da Spitzenreiter SV Morbach beim TuS Mayen 4:2 gewonnen hat und der BC Ahrweiler gegen den TuS Oberwinter 6:0 siegreich war, bleiben die Eisbachtaler Sportfreunde Dritter der Fußball-Rheinlandliga. mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte FC Dorndorf: Bravourös gekämpft

Das Glück ist nicht auf der Seite des FC Dorndorf. In der Verbandsliga Mitte unterlag das Team von Marc Schilling knapp mit 2:3 beim VfB Marburg und kommt einfach nicht aus den Tiefen der Tabelle heraus. mehr

clearing

Fußball am Wochenende Horror-Szenario in der Gruppenliga

Der Spielertrainer der FSG Dauborn/Neesbach, Markus Bozan (rechts) , schaut fragend nach hinten. Während die Hünfeldener bei der FSG Gräveneck/Seelbach vor einer sehr schwierigen Aufgabe stehen, freuen sich die SG-Taunus-Akteure (von links) Haris Kajevic, Noel Baumann und Timo Löffler nicht nur über den jüngsten Sieg in Dauborn, sondern auch auf das nächste Spiel bei der SG Heringen/Mensfelden.

Limburg. Nicht auszudenken, welche Folgen die Situation der Fußball-Gruppenligisten aus dem NNP-Land für die Absteigerzahl in den Kreisligen hätte. Auch an diesem Wochenende wird es wieder durchweg schwer, aus dem Sumpf zu kriechen. mehr

clearing

Fußball-Verbandsliga Mitte TuS Dietkirchen: Mit sechs Traumtoren auf Rang zwei

Machte das zweite Tor für den TuS Dietkirchen aus 40 Metern: Marco Müller. Foto: Verein

Mit einem fulminanten 6:1-Sieg bei der Hessenliga-Reserve des FC Gießen hat der TuS Dietkirchen am Freitagabend Rang zwei der Tabelle der Fußball-Verbandsliga Mitte erobert. Jetzt muss die SG Kinzenbach am Sonntag kontern. mor mehr

clearing

Oktoberfest in Fussingen

Es ist alljährlich ein absoluter Publikumsrenner. Eingebettet in die Fußballspiele des FC Waldbrunn feiert der Verein am morgigen Sonntag zünftig Oktoberfest auf dem Sportgelände des SV mehr

clearing

VfL Hamm zieht zurück – SG Hundsangen/Obererbach rutscht ab

  Bezirksliga Rheinland-Ost. Die Fußball-Bezirksliga Ost wird für den Rest der Runde nur noch mit 15 statt der bisher 16 Teams antreten. mehr

clearing

BC Condor Limburg Merlin Endert ist Hessens Nr. 1 im Boxring

Der Ringrichter hebt Merlin Enderts Arm zum Zeichen des Sieges.

Limburg. Merlin Endert vom Boxring Condor Limburg ist neuer Hessenmeister in der Altersklasse der Kadetten bis 38,5 Kilogramm. Bei den Titelkämpfen in Frankfurt hatte der Nachwuchsboxer seine ganze mehr

clearing

Fußball-Hessenliga Ein Highlight zur rechten Zeit

Hat sein Team wieder in die Spur gebracht: Hadamars Trainer Torsten Kierdorf. Foto: Tom Klein

Hadamar-Niederhadamar. In der Fußball-Hessenliga gibt es für den SV Rot-Weiß Hadamar kaum Zeit zum Verschnaufen. Am Samstag erwartet die Mannschaft von Trainer Torsten Kierdorf in Niederhadamar den Regionalliga-Absteiger KSV Hessen Kassel (Anstoß: 15 Uhr). Für alle Beteiligten ein Highlight. mehr

clearing

Eisbachtal vor Westerwald-Duell gegen Neitersen

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde bestreiten am Samstag, 16 Uhr, das Derby gegen die SG Neitersen im Eisbachtalstadion in Nentershausen. mehr

clearing

Limburger bändigen die Mosel

Der Frauen-Achter unterwegs auf der Mosel. Von vorne: Steuerfrau Angela Hallaschka, Schlagfrau Rebecca Will, Ingrid Bruchhäuser, Evelin Schöpplein, Judith Jahn (Eltville), Pia Königstein, Lena Hartwich und Anette Quirin (beide Eltville) und Simone Haubrich.

Limburg/Bernkastel-Kues. Mit 29 Ruderern war der Limburger Club für Wassersport mit einem Großaufgebot bei der traditionsreichen Regatta „Rund um den grünen Moselpokal“ vertreten. Die Distanz auf dem Wasser betrug 4000 Meter, die bei Gegenwind und Wellen diesmal noch eine zusätzliche ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen