Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Haus & Garten Informationen und Tipps zum Wohlfühlen im eigenen Zuhause

Eigentlich sollten Rasenroboter Hindernisse erkennen. Doch nicht bei allen Geräten können sich Gartenbesitzer darauf verlassen. Kinder lassen sie besser nicht in die Nähe.
Rasenroboter nie unbeaufsichtigt mähen lassen

Mit einem Rasenroboter müssen sich Gartenbesitzer nicht mehr um ihre Grünflächen kümmern? Das stimmt nicht ganz. Ratsam ist es, das Gerät zu überwachen - vor allem wenn Kinder in der Nähe sind. mehr

Erste Energieausweise laufen aus

Energieausweise haben eine Laufzeit von zehn Jahren. Immobilienbesitzer, die bereits 2008 einen Ausweis erhalten haben, müssen sich nun einen neuen austellen lassen.

Berlin. Der Energieausweis gibt Auskunft über den Energieverbrauch eines Gebäudes. Mittlerweile ist er für viele Immobilien-Besitzer Pflicht. Was einige von ihnen beachten müssen: Ausweise der ersten Generation laufen noch in diesem Jahr aus. mehr

clearing

Ikea ruft Gaskochfeld zurück

Ein falsches Ventil verursacht beim Gaskochfeld Eldslaga zu hohe Emissionswerte. Ikea ruft das Küchengerät nun zur Reparatur zurück.

Hofheim-Wallau. Ikea bittet Käufer des Gaskochfelds Eldslaga, das Gerät zurückzubringen. Grund: Ein falsches Gasventil sorgt für zu hohe Emissionswerte. Der Möbelhändler bietet eine kostenlose Reparatur an. mehr

clearing

Schutz gegen Mücken montieren: Kellerschacht nicht vergessen

Licht in den Abendstunden lockt Mücken an - wer sie nicht im Haus haben will, kann einen Insektenschutz montieren.

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Das bedeutet auch, dass vermehrt Insekten unterwegs sind. Damit diese gar nicht erst ins Haus gelangen, sollte an allen Fenstern und Türen ein Schutz angebracht werden. mehr

clearing

Bildergalerien

Finanzierung Mietkaution kann man auch in Raten zahlen

Der Mieter hat das Recht, eine Barkaution in Raten zu zahlen.

Berlin. Beim Abschließen eines Mietvertrags wird in der Regel eine Kaution fällig. Die kann recht hoch sein. Wer den Betrag nicht auf einmal zahlen kann, sollte Raten vereinbaren. mehr

clearing

So wird Essig zum Haushaltsreiniger

Essig ersetzt so manchen Spezialreiniger aus dem Supermarkt.

Schwäbisch Gmünd. Einfach und sehr effektiv: Die Säure in Essig ist ein verlässliches Hausmittel gegen hässliche Kalkflecken in Bad und Küche. Wie wird der Essig zum Reinigungsmittel? mehr

clearing

Mietverträge vor Wohnungsinvestment genau prüfen

Inka-Marie Storm ist Chefjustiziarin beim Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

Essen. Wer eine Wohnung als Kapitalanlage kauft, bekommt oft auch einen Mieter dazu. Wichtig dabei: einen Blick auf den vom Vorbesitzer ausgestellten Mietvertrag werfen. Sonst kann es am Ende zu bösen Überraschungen kommen. mehr

clearing

Worauf es bei der Baufinanzierung im Alter ankommt

Gerade ältere Menschen müssen die Finanzierung einer Immobilie genau planen. Denn in der Regel haben sie weniger Zeit den Baukredit abzubezahlen.

Frankfurt/Main. Immobilien sind nicht nur etwas für junge Käufer. Auch mit 50 oder 60 Jahren kann man sich den Traum von den eigenen vier Wänden noch erfüllen. Die Finanzierung muss aber passen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

7 Tipps zum Aufräumen und Ordnung halten

Kann das weg? Denkansätze wie „Das kann ich noch einmal gebrauchen” sollte man rasch wieder verwerfen.

Köln/Ravensburg. Der Mensch ist ein Jäger und Sammler. Letzteres bemerkt jeder in seinem Zuhause: Die allermeisten Menschen horten viele Dinge, obwohl sie längst nicht mehr gebraucht werden. Raus damit! mehr

clearing

Notdienstpauschale zählt nicht zu den umlagefähigen Kosten

Die Notdienstpauschale für Handwerker gehört zu den Verwaltungskosten. Sie darf nicht über die Betriebskostenabrechnung an den Mieter weitergegeben werden.

Berlin. Was darf als Betriebskosten auf Mieter umgelegt werden? Über diese Frage gibt es regelmäßig Streit. Für Mieter kann es sich lohnen, die einzelnen Posten genau anzuschauen. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Teure Wandfarbe ist unter dem Strich oft billiger

Es lohnt sich auch finanziell, auf die Qualität der Wandfarbe zu achten: Deckt sie gut, kommt man mit weniger Farbe aus.

Berlin. Beim Malern steht und fällt alles mit der richtigen Wandfarbe. Doch es gibt große Preis- und Qualitätsunterschiede in dem Segment. Worauf kommt es an? mehr

clearing

Durchlauferhitzer in Küche braucht geeigneten Stromanschluss

Wird das Warmwasser durch eine Zentralversorgung bereitgestellt, geht viel Energie verloren. Ein Durchlauferhitzer kann hier eine lohnende Alternative sein.

In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert. mehr

clearing

Baukindergeld kommt nur wenigen zugute

Von dem Baukindergeld, das die Große Koalition geplant hat, werden laut einer Studie nur wenige profitieren.

Berlin. Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag. mehr

clearing

Rauchmelder regelmäßig von Staub und Schmutz befreien

Eingestaubte Rauchmelder sollten gesäubert oder ausgewechselt werden.

Berlin. Ein Rauchmelder kann Leben retten. Staub und Schmutz können seine Funktionstüchtigkeit jedoch beeinflussen. Daher sollte das Gerät regelmäßig überprüft und gereinigt werden. mehr

clearing

Flexibles Modulhaus für Familien

Bei Modulhäusern werden einzelne Hausmodule aus Leichtbauteilen industriell vorgefertigt und auf der Baustelle zusammengesetzt - quasi fertige Hausbereiche werden so im Ganzen auf die Baustellen gebracht.

München. So flexibel wie das Leben müsste das Wohnen auch sein: Ein Haus, das mit steigender Kinderzahl mitwächst und wieder schrumpft, wenn Familienmitglieder ausziehen. Das geht: Modulhäuser sind ein Trend des Fertigbaus. mehr

clearing

Welche Informationen Käufer in der Teilungserklärung finden

Hat das Haus Tiefgaragen? In einer Teilungserklärung wird beschrieben, wie das Grundstück samt dem Gebäude aufgeteilt ist. Es finden sich Informationen, die auf mögliche Risiken hinweisen.

Bonn. Wer eine Wohnung kauft, wird Teil einer Eigentümergemeinschaft. Er besitzt neben der Wohnung auch Teile des Gebäudes. Alle wichtigen Informationen hierzu finden sich in der Teilungserklärung. Wer sie richtig liest, erfährt hier auch schon etwas über Risiken. mehr

clearing

Alles durcheinander: Die Unlust beim Mülltrennen

Ein großes Problem: Verbraucher werfen viele Abfälle in die falsche Tonne.

Bremen. Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust? mehr

clearing

Dessous und Blusen zum Trocknen nicht aufhängen

Empfindliche Kleidungsstücke lässt man besser nicht hängend trocknen.

Empfindliche oder schwere Wäschestücke verziehen sich leicht oder leiern aus. Ein paar Tipps, damit die Lieblingskleidung nach dem Waschen schön in Form bleibt: mehr

clearing

Ratgeber Mietkaution darf nicht mehr als drei Monatsmieten betragen

Die Kaution, die Mieter und Vermieter beim Abschluss ihres Vertrages vereinbaren können, darf höchstens drei Monatsmieten betragen.

Berlin. Haben Wohnungssuchende endlich den Zuschlag für die langersehnte Wohnung erhalten, muss nur noch der Mietvertrag unterzeichnet werden. In aller Regel wird damit auch die Zahlung einer Kaution als Mietsicherheit vorausgesetzt. Doch wie hoch darf diese maximal sein? mehr

clearing

Beim Hausbau im Alter zählen andere Bedürfnisse

Zum Hausbau ist man nie zu alt. Die Ansprüche ans Eigenheim verändern sich jedoch im Laufe des Lebens.

München/Bonn. Die Ansprüche an ein Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Daher kann sich ein Hausbau im Alter noch einmal lohnen: Man bekommt so eine barrierefreie, gut zu bewirtschaftende Immobilie mit guter Anbindung, in der man lange gut zurechtkommt. mehr

clearing

Hauskauf ein Flop: Wann der Makler haften muss

Makler müssen Interessenten die Wahrheit über das Objekt erzählen. Tun sie das nicht, riskieren sie nicht nur ihre Provision. Unter Umständen müssen sie dann auch Schadenersatz zahlen.

Berlin. Immobilien-Makler müssen sich an Regeln halten. Machen sie zum Beispiel einem Käufer falsche Versprechen, haften sie unter Umständen dafür. Aber worauf kommt es dabei an? mehr

clearing

Wasserschaden nach angebohrter Leitung kein Kündigungsgrund

Wohl dem, der vorher mit dem Metalldetektor in der Wand nach Leitungen gesucht hat. Geht trotzdem etwas schief, ist das aber nicht automatisch ein Grund für eine Kündigung durch den Vermieter.

München. Mieter richten manchmal große Schäden an. Eine Kündigung ist deshalb aber nicht immer zulässig. Die entscheidende Frage hierbei: Ist der Schaden durch Fahrlässigkeit oder eine schwere Pflichtverletzung entstanden? mehr

clearing

Beim Hausbau ans Alter denken

Wer ein Haus baut, sollte sich überlegen, ob eine Treppe an der Eingangstür notwendig ist oder nicht.

Berlin. Wer ein Haus baut, möchte darin meist bis ins hohe Alter leben. So könnte Barrierefreiheit später ein großer Vorteil sein. Diesen Aspekt berücksichtigen Bauherren am besten schon bei der Planung. mehr

clearing

Ferienwohnung kann als Zweckentfremdung gelten

Das Verwaltungsgericht München hat entschieden: Ein ausgebautes Dachgeschoss kann unter Umständen als eigner Wohnraum gelten.

München. Nicht immer kann man das Eigentum so nutzen, wie man will. Vor allem in Gegenden, in denen der Wohnraum knapp ist, schauen Behörden mitunter genau hin. Ein ausgebautes Dachgeschoss in einem Einfamilienhaus kann daher als eigener Wohnraum gelten. mehr

clearing

Bei Grillkohle auf Herkunftsangaben achten

Grillkohle enthält in vielen Fällen Tropenholz.

Berlin. Mit den warmen Temperaturen startet auch wieder die Grillsaison. Für die Zubereitung von Würstchen und Co. ist Grillkohle zwingend notwendig. Verbraucher sollten darauf achten, woraus das Brennmittel besteht. mehr

clearing

Nachbarrechtsgesetze regeln Zaunpflicht um Eigentum

In Deutschland gibt es in vielen Bundesländern eine unterschiedliche Regelung, wie Zäune zwischen Grundstücken aufgestellt sein müssen.

Berlin. Ein Zaun zwischen zwei Grundstücken kann schnell zum Streitpunkt von Nachbarn werden. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, sollte man vorher einen Blick in den Gesetzestext werfen. Aber Vorsicht: Jedes Bundesland hat andere Regelungen. mehr

clearing

Waschschale ersetzt Waschbecken im Badezimmer

Alternative zum Becken: Waschschalen machen sich besonders gut auf einem Unterschrank oder einer Konsole in rustikaler Optik.

Badezimmer werden immer wohnlicher. Lockere und runde Formen tragen einen Teil dazu bei. So lösen jetzt etwa Schalen das klassische Waschbecken ab. mehr

clearing

Vor dem Angrillen Gasgrill auf Lecks überprüfen

Bei einem Gasgrill ist Vorsicht geboten. Vor dem Anschließen muss etwa das Ventil geschlossen werden.

Stuttgart. Das gute Wetter lädt zum Grillen ein. Damit auch das Brutzeln mit dem Gasgrill ein Vergnügen wird, gibt die Prüfungsorganisation Dekra Tipps zur Nutzung. mehr

clearing

Hausbauvertrag sollte keine Punkte offen lassen

Der Hausbauvertrag ist meist ein komplexes Schriftstück. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte dieser vollständig ausgehandelt sein.

Einen Hausbauvertrag sollte der Bauherr durch einen Profi auf Fallstricke prüfen lassen. Andernfalls können im Vertrag erhoffte Bauleistungen fehlen oder verfrühte Abschlagszahlungen fällig werden. mehr

clearing

Fenster im Treppenhaus dürfen nicht verschlossen werden

In einem Treppenhaus kann eine Diskussion über geöffnete Fenster entstehen.

Berlin. Über den Zustand von Fenstern in Treppenhäusern kann ein Konflikt sowohl zwischen Bewohnern eines Hauses als auch zwischen Mieter und Vermieter entstehen. Doch gibt es überhaupt klare Regeln? mehr

clearing

Für empfindliche Oberflächen nur Mikrofasertücher verwenden

Einen Bildschirm reinigt man am besten mit einem sauberen Mikrofasertuch.

Düsseldorf. Manche Flächen im Haushalt bedürfen einer speziellen Reinigung. Mikrofasertücher eignen sich dank ihrer speziellen Struktur idealerweise für Oberflächen von Plexiglas oder technischen Geräten. mehr

clearing

Immobilien Worauf Paare beim Hauskauf zu achten haben

Das gemeinsame Haus ist für viele Paare ein Traum. Wenn sie ihn verwirklichen, sollten klare Regelungen getroffen werden.

Bremen. Ein eigenes Haus? Für viele Paare ist das ein großer Traum. Wer diesen Traum wahr machen will, sollte das Projekt gut vorbereiten. Denn die Finanzierung ist ein Langzeitprojekt. mehr

clearing

Sturm und Sturzfluten - Häuser gegen Unwetter wappnen

Stark- und Dauerregen, der Straßen und Häuser flutet, ist in Deutschland keine Seltenheit mehr.

München/Bonn. Unwetter haben in den vergangenen Sommern große Schäden verursacht: Starkregen sorgte für Überflutungen, heftige Stürme fegten Dächer weg. Wie sollten Hausbesitzer und Bauherren sich davor wappnen? mehr

clearing

Vor Fensterputz Beschläge und Rahmen pflegen

Beim Fensterputz gibt es einige Dinge zu beachten.

Die Sonne kommt raus. Damit beginnt die klassische Zeit des Frühjahrsputzes. Dazu gehört auch die Reinigung von Fenstern, die gut vorbereitet sein sollte. mehr

clearing

Nachbar muss neuem Zaun unter Umständen zustimmen

Ein Gericht urteilte über die Richtlinien eines Zaunes zwischen zwei Grundstücken.

Karlsruhe/Berlin. Ein hoher Holzzaun an der Grundstücksgrenze kann mehr Privatsphäre ermöglichen als ein niedriger Maschendrahtzaun. Dennoch darf niemand solch einen Zaun einfach auf seinem Grundstück aufstellen - unter bestimmten Umständen hat der Nachbar da ein Wörtchen mitzureden. mehr

clearing

So wird der Balkon zum Wohnraum

Stuttgart. Raus ins Freie! Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings werden auch wieder die Balkone bevölkert. Kein Wohnbereich lässt sich so vielseitig nutzen: Als gemütliches Outdoor-Wohnzimmer, Küche, Büro oder auch Garten. Experten geben Tipps zur Einrichtung. mehr

clearing

Intelligente Stromzähler kommen später

Datum unbekannt, Ort unbekannt: Zwei Männer betrachten intelligente Stromzähler der Firma Discovergy.

Essen. Der Stromzähler soll intelligent werden - und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang. Denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen, auch gegen Angriffe von Kriminellen. mehr

clearing

Haushalte mussten in diesem Winter weniger heizen

Die Heizkostenabrechnung dürfte nach diesem Winter nicht so hoch ausfallen.

Heidelberg. Im Februar wurde es in Deutschland noch einmal richtig kalt. Die Verbraucher in Deutschland drehten ihre Heizungen auf. Trotzdem haben sie weniger Energie benötigt als während der vergangenen Heizperiode - und sparen somit Geld. mehr

clearing

Welche Probleme beim Leben im offenen Wohnraum auftauchen

Ein großer Wohnraum ohne abtrennende Wände und Türen vereint alle Familienmitglieder. Fehlende Rückzugsorte können aber auch ein Nachteil sein.

München. Die Idee verspricht auf dem Bauplan ein schönes Zusammenleben: Alle Räume gehen ineinander über, die Familie lebt ohne geschlossene Türen und Trennwände zusammen. Aber das bedeutet auch, dass wichtige Rückzugsorte verloren gehen, warnt der Raumpsychologe Uwe Linke. mehr

clearing

Laub vom Nachbarn kann Anspruch auf Ausgleich rechtfertigen

Ein Gericht urteilte über die Beseitigung von Laub und wer für dessen Kosten verantwortlich ist.

Karlsruhe. Bäume werfen Laub, Blüten oder Nadeln ab. Fallen diese auf das Grundstück nebenan, muss der Nachbar unter Umständen seine Dachrinne und sein Dach häufiger reinigen. Kann er dann den Baumbesitzer an den Kosten beteiligen? mehr

clearing

Mit Natron den Kühlschrank putzen

Die Fenster lassen sich auch mit einer Lösung aus Wasser und Natron putzen.

Hamburg. Beim Haushaltsputz greifen viele zu Produkten aus dem Handel. Als Alternative bietet sich aber auch Natron an. Man muss den Stoff lediglich mit Wasser vermischen. mehr

clearing

Verteilerschlüssel für Heizkosten wird einmalig festgelegt

Wie sich die Heizkosten zusammensetzen, legt der Vermieter fest. Er muss sich dabei an die gesetzlichen Regelungen halten.

Berlin. Die Verteilung der Heizkosten ist gesetzlich geregelt - prozentual nach Verbrauch und Wohnfläche. Wie das konkret aussieht, bestimmt der Vermieter. Diese Aufteilung darf er nur in Ausnahmefällen ändern. mehr

clearing

Die Rückkehr der Hausmeister

Zu den Aufgaben von Jens Krüger gehört es, den Müllplatz aufzuräumen.

Berlin. Lange wurden sie weggespart, nun holen Wohnungsunternehmen sie zurück: Hausmeister sehen nach dem Rechten - und sie sind Auge und Ohr für den Vermieter. Ein Besuch. mehr

clearing

Igitt Schimmel!: Fliesenfugen reinigen und ersetzen

Um Schimmel vorzubeugen, sollten nasse Fliesen direkt mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

Oberaurach/Korbach. Silikonfugen dichten das Mauerwerk vor Nässe ab und müssen folglich immer gut in Schuss sein. Wenn sie spröde oder von Schimmel durchsetzt sind, müssen sie ersetzt werden. Mit richtiger Pflege lässt sich das aber auch vermeiden. mehr

clearing

Bauen mit dem Architekten: So gelingt der Traum vom Haus

Wer ein Haus bauen will, braucht für die Planung Hilfe. Architekten nehmen Bauherren Arbeit ab.

Berlin. Wer ein Haus bauen will, braucht meist die Hilfe eines Architekten. Wie Bauherren Missverständnisse vermeiden - und was sie bei der Vergütung beachten sollten. mehr

clearing

Brett an der Hauswand hilft bei Schwalbennester-Schmutz

Rauchschwalben ziehen ihren Nachwuchs gerne in Carports, Ställen und Scheunen auf.

Wenn der Frühling kommt, beginnt auch die Zeit der Schwalben. Dann startet die Brütezeit der Tiere und damit ist auch eine mögliche Verunreinigung der Hauswand verbunden. Dagegen lässt sich vorbeugen. mehr

clearing

Manches Altglas darf nicht in den Altglas-Container

Kaputte Lichterketten und LEDs dürfen nicht in dem Altglascontainer entsorgt werden.

Düsseldorf. Mülltrennung ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Während manche Abfallstoffe leicht zu unterscheiden sind, sieht die Sache bei Altglas etwas komplizierter aus. Experten erklären, worauf Verbraucher achten sollten. mehr

clearing

Wann die Miete fällig ist

Die vereinbarte Miete ist immer im Voraus zu zahlen.

Berlin. Die Miete muss rechtzeitig gezahlt werden. Das ist den meisten bekannt. Nicht viele wissen aber, ob sie am Ende oder am Anfang des Monats fällig wird. mehr

clearing

Mieter muss auch im Sommer warmes Wasser bekommen

Einem Mieter ist es nicht zumutbar, auch nur wenige Tage auf warmes Wasser zu verzichten, entschied das Landgericht Fulda.

Fulda. Auch wenn es draußen heiß ist, müssen Mieter sich nicht mit einer kalten Dusche zufriedengeben. Denn ein Vermieter muss grundsätzlich dafür sorgen, dass immer genügend Brennstoff in den Tanks ist. Fällt die Heizung deswegen aus, geht das zu seinen Lasten. mehr

clearing

So viele Umdrehungen der Waschmaschine sind sinnvoll

Bei hohen Umdrehungen pro Minute der Waschmaschine trocknet die Wäsche zwar schneller, allerdings können empfindliche Stoffe verknittern.

Frankfurt/Main. 1400, 1000 oder 800: Mit wie viel Umdrehungen sollte die Waschmaschine eigentlich schleudern? Das kommt auf den Stoff an und was mit der Wäsche anschließend geschieht. Hier drei Szenarien: mehr

clearing

Heizen mit Öl oder Gas: Effizienter mit Brennwerttechnik

Der Ersatz älterer Öl- oder Gasheizungen durch moderne Brennwerttechnik hat einen Vorteil: Die notwendige Infrastruktur ist bereits vorhanden.

Sankt Augustin. Wer seine alte Öl- oder Gas-Heizung austauscht und beim selben Brennstoff bleiben will, bekommt heute eine Brennwertheizung. Sie ist wesentlich effizienter als die alten Niedertemperaturkessel. Aber ganz ohne ein Nachrüsten kommt man trotzdem nicht aus. mehr

clearing

Wie Heimwerker ein Fertigparkett und Laminatboden verlegen

Ein verklebter Parkettboden erzeugt weniger Trittschall. Foto: Pik/Initiative Parkett im Klebeverbund

Bad Honnef/Berlin. Parkett und Laminat lassen sich einfach verlegen - trotzdem hat auch diese Arbeit für Heimwerker ihre Tücken. So muss ein schiefer Boden ausgeglichen werden. Auch Bewegungsfugen muss man zwingend mit einplanen. mehr

clearing

Außerordentliche Kündigung bei regelmäßigem Taubenfüttern

Keine gute Idee: Mieter sollten keine Tauben füttern.

Berlin/Nürnberg. Kotspritzer und lautes Gurren können für Hausbewohner unangenehm werden. Deshalb sollten Mieter keine Tauben füttern. Tun sie das trotzdem, riskieren sie eine außerordentliche Kündigung. mehr

clearing

Achtung, Strahlung: Das Radon-Risiko lauert im Keller

Eine Radonbelastung von 49 Becquerel pro Kubikmeter liegt noch unter den Grenzwerten. Der im Gesetz verankerte Referenzwert beträgt 300 Becquerel pro Kubikmeter Raumluft. Foto: Hendrik Schmidt

Bernau/Salzgitter. Ein neues Gesetz will Hausbewohner vor Radon schützen. Das radioaktive Gas kann Lungenkrebs auslösen. Es kann aus dem Boden ins Gebäude eindringen. Eigentümer können bei Neubauten vorsorgen. Im Bestand lässt sich die Konzentration mit Hilfe der Technik senken. mehr

clearing

Moderne Regelungstechnik für Heizung wird gefördert

Wer in eine moderne Heizungsanlage investiert, kann Geld sparen.

Berlin. Eine Investition in eine moderne Heizungsanlage ist zunächst eine teure Angelegenheit. Langfristig lohnt sich der finanzielle Einsatz, da diese den Energiebedarf reduziert. Zudem unterstützt der Staat einen Einbau. mehr

clearing

Gepflasterte Gartenwege kontrollieren

Was im Sommer urig wirkt, kann sich nach einem eiskalten Winter zur Stolperfalle verwandelt haben: ein gepflasterter Weg.

Stuttgart. Geplasterte Wege sehen im Sommer gemütlich aus. Nach einem eiskalten Winter können sie sich zur gefährlichen Stolperfalle entwickeln. Welche Pflichten haben Hausbesitzer, vor deren Haus ein solcher Weg verläuft? mehr

clearing

Weißtöne an der Wand wirken je nach Lichteinfall anders

Wer eine Wand weiß streicht, sollte die richtige Nuance wählen. Dunkle Räume profitieren etwa von einem leicht gelblichen Weißton.

Hamburg. Die Farbe an den Wänden hat einen großen Einfluss auf die Raumatmosphäre. Mit einem weißen Anstrich kann man eigentlich nichts verkehrt machen? Das stimmt nicht ganz. Denn hier kommt es auf den richtigen Farbton an. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse