Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Usingen 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Haustier Ratgeber Tipps und Testberichte zu Tierarzt, Tierkrankheiten und Erziehung

Igel überwintern gerne im Laub.
Perfekter UnterschlupfLaubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz. mehr

Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl
Die Mandarinenkrabbe (Geosesarma pontianak) hat leuchtend orangefarbene Scheren und Beine.

Overath. Nicht alle Haustiere sind pflegeleicht - Landkrabben schon. Wer sie mag, kann sie zu Hause in einem Terrarium halten. Dort mögen sie die Gesellschaft von Artgenossen - sofern es nicht zu viele sind. mehr

clearing
Geschirr für Hunde: Bauchgurt sollte verstellbar sein
Auch wenn der Dackel an der Leine zieht, kann dies seiner Gesundheit nicht schaden. Denn er trägt ein Brustgeschirr statt eines Halsbandes - dadurch kann sich die Zugkraft gleichmäßig verteilen.

Berlin. Ein Hundegeschirr wird gerne als Alternative zum Halsband benutzt. Wer ein Geschirr für seinen Vierbeiner kaufen will, sollte die passende Ausführung wählen. Hier gibt es Tipps dazu. mehr

clearing
Hund, Katze oder Fisch: Passendes Haustier fürs Kind finden
Mit Katzen können kleine Kinder meist schon gut umgehen: Die Tiere nehmen es außerdem nicht übel, wenn sie geknuddelt und hochgehoben werden.

Dortmund. Eine Katze könnte so schön im eigenen Bett schlafen, der Hund mit zur Schule laufen: Kindern fallen viele Argumente ein, warum sie ein Haustier wollen. Doch nicht jedes Tier fühlt sich in einem großen Haushalt überhaupt wohl. mehr

clearing

Bildergalerien

Luftsprünge bei Meerschweinchen sind normal
Meerschweinchen sind bewegungsfreudig und springen oft im Käfig herum - Besitzer müssen sich darüber keine Sorgen machen. Foto: Caroline Seidel/dpa

Georgsmarienhütte. Meerschweinchen sind lebhaften Nagetiere. Sie futtern, murmeln, quieken und plötzlich hopsen sie ruckartig hoch. Was hat es mit diesem Verhalten auf sich? mehr

clearing
Haustiere Hunde und Katzen mit Flöhen immer auch entwurmen
Ein Floh-Befall bei Hunden kann auch zu einem Bandwurm führen. Erste Anzeichen für einen Bandwurm sind Durchfall und Appetitlosigkeit. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Berlin. Jucken und Kratzen sind Anzeichen dafür, dass Hund oder Katze von Flöhen befallen sein könnte. Doch dies kann erst der Anfang einer Krankheitswelle der Vierbeiner sein. Deshalb gilt es, rechtzeitig dagegen vorzugehen. mehr

clearing
Wasserschildkröte braucht Kalk
Wasserschildkröten wachsen besser, wenn sie mit genügend Kalk versorgt werden.

Overath. Das Wachstum der Wasserschildkröte zu fördern ist ganz einfach: Spezielle Futterpräparate oder Muschelschalen werden dem Aquariumwasser zugesetzt. Beides gibt es im Handel. mehr

clearing
Briten halten Hühner als Haustiere
Ein Huhn kann ein guter Freund sein.

Guildford. Der Hund, der beste Freund der Menschen? In Großbritannien setzt sich langsam ein anderer Trend durch. Die Hühner sind auf dem Vormarsch. mehr

clearing
ANZEIGE
Esskultur Die 5 größten Fettfallen In der heutigen Gesellschaft ist der Ruf nach einer gesunden Ernährung deutlich zu hören. Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Bevölkerung immer dicker wird. mehr
Alte Katzen miauen nachts oft laut
Leiden Katzen an Demenz, neigen sie dazu, die ganze Nacht über zu miauen.

Frankfurt/Main. Manchmal geben Katzen Laute von sich, die an Kinderschreie erinnern. Das kommt nicht nur beim Revierkampf vor. Ältere Tiere miauen in dieser Weise oft ohne ersichtlichen Grund - und das vor allem nachts. mehr

clearing
Schnurren und Knurren: Katzen und Hunde zusammen halten
So einträchtig kann es zugehen: Wer Hund und Katze zusammen halten möchte, muss viel Geduld mitbringen.

Berlin. Hunde und Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren. Wer die beiden zusammen halten möchte, muss aber gute Nerven haben. Denn bis die Tiere friedlich miteinander leben, braucht es viel Geduld - und in einigen Fällen scheitert der Versuch ganz. mehr

clearing
ANZEIGE
Tag der offenen Tür der Geburtshilfe Es erwarten Sie unser Team, Informationen zu unseren Angeboten, Kreißsaal- Führungen, Gipsbauch-Abdruck, Kinderbetreuung mit Geschwister-Führerschein sowie Kinderschminken und vieles mehr … mehr
Schwalbennester am Haus nicht einfach entfernen
Schwalbennester dürfen nicht so einfach entfernt werden.

Hilpoltstein. Manch ein Hausbesitzer ist von Schwalbennestern genervt. Die Jungvögel piepsen und der Kot der Tiere fällt herunter. Dennoch müssen sie es dulden. Die Nester sind gesetzlich geschützt. mehr

clearing
Beim „Barfen” sind Hunde nicht immer optimal versorgt
Barf steht für - „Bones and raw foods” (Knochen und rohes Futter), eine Methode, die sich an den Fressgewohnheiten von Wildhunden orientiert.

Bramsche. Ernährungs-Trends gibts auch für den besten Freund des Menschen. Halter, die ihre Tiere hauptsächlich mit rohen Lebensmitteln füttern, orientieren sich dabei an den Fressgewohnheiten von Wildhunden. Eine ausgewogene Ernährung schützt dabei vor Nährstoffmängeln. mehr

clearing
Nistkästen jetzt säubern
Wer einen Nistkasten säubert, sollte auf Reinigungssprays und -mittel verzichten.

Berlin. Die Temperaturen sinken, und die Vögel müssen sich bald nach einem geeigneten Unterschlupf umschauen. Deshalb sollte man schon jetzt die Nistkästen säubern. Allerdings sind da einige Details zu beachten. mehr

clearing
Natur & Umwelt Den Kühen stinkt's: Ärger mit Hundekot
Den Kot ihres Hundes einzusammeln, ist für Christa Alder auch in freier Natur eine Selbstverständlichkeit.

Sils Maria. Auf Gehwegen in Hundehaufen zu treten ist eklig. Aber auch in freier Natur gehört der Kot eingesammelt. Da geht es nicht nur um schmutzige Schuhe. Es lauern ganz andere Gefahren. mehr

clearing
Trockenfutter ist für Kaninchen nicht das Richtige
Halter von Kaninchen sollten Heu sowie Kräuter, frisches Gemüse und Blattsalate verfüttern. Trockenfutter vertragen die Nager schlecht. Foto: Jennifer Jahns/dpa

Berlin. Frisches Grün oder trockenes Granulat? Fertige Trockenfutter speziell für Kaninchen gibt es im Handel reichlich. Die Tierrechtsorganisation Peta erklärt, warum diese aber schädlich für die Tiere sind. mehr

clearing
Smarter Tracker und Funkhalsband vorgestellt
Munch ist ein Snack-Automat für Hunde. Auf Kommando des Halters gibt er kleine Leckerchen an Hunde aus.

Berlin. Lange Leine und Freilauf waren gestern, der moderne Hund hat Internetanschluss - oder zumindest Bluetooth. Jedenfalls, wenn es nach der Acer-Marke Pawbo geht. Sie zeigt auf der IFA vernetzte Wearables für Hunde. mehr

clearing
ANZEIGE
Höchster Genuss vom Dach der Welt Das gewiss nicht an internationalen kulinarischen Highlights arme Frankfurt, wartet mit einer neuen Attraktion auf: Das Nepali Chulho ist das erste nepalesische Restaurant in der Metropole am Main. mehr
Erstes-Hilfe-Paket für Tiere parat haben
Ein Notfallkoffer für Hunde sollte mindestens Verbandsmaterial, Schere und ein Mittel zur Wunddesinfektion enthalten.

Frankfurt/Main. Tierhalter sollten für den Notfall gerüstet sein und ein Erste-Hilfe-Set im Haus haben. Doch was gehört hinein? Tierärzte informieren. mehr

clearing
Pfiff mit Hundepfeife - Keine Haftung für Sturz vom Pferd
Bei einem Ausritt können immer unvorhergesehene Dinge passieren. In einem Fall ging ein Pferd wegen des Pfiffs einer Hundehalterin durch und warf den Reiter ab.

Karlsruhe. Laut rufen oder pfeifen - Hundebesitzer können ihre Tiere auf unterschiedlichen Wegen zur Ordnung rufen. Erschrecken sie dabei andere Tiere, haften sie dafür nicht in jedem Fall. mehr

clearing
Bei Kauf von Goldfischen auf Zeichen von Überzüchtung achten
Ob ein Goldfisch gesund ist, erkennt man oft an Rücken- und Schwanzflosse.

Bramsche. Viele Goldfische sind überzüchtet. Das können Verbraucher im Fachgeschäft nicht immer leicht erkennen. Besser gelingt es ihnen, wenn sie sich an ganz bestimmten äußeren Eigenschaften orientieren. mehr

clearing
Trend Imkern: Junge Leute entdecken das Honigmachen
Ein Bienenvolk kann im Sommer aus 30.000 bis 50.000 Bienen bestehen und sich rasch vermehren. Foto:Roland Weihrauch/dpa

Düsseldorf. Summ, summ, summ: Das ist für mehr Menschen die Begleitmusik zu ihrem Hobby. Der Freizeit-Job hilft der Umwelt und liegt im Trend - trotz mancher Auswüchse. mehr

clearing
Ratgeber Hund nach den Ferien vom Tierarzt untersuchen lassen
Nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub sollten Hundehalter mit ihren Vierbeinern einen Routine-Check beim Tierarzt machen.

München. Hundehalter können während ihres Urlaubs meist schwer auf ihren Vierbeiner verzichten. Doch vor allem bei Reisezielen im Mittelmeerraum drohen Krankheiten. Deshalb sollten Halter nach ihrer Rückkehr dem Tierarzt einen Besuch abstatten. mehr

clearing
Haustiere Verhaltensstörung bei Papageien: Das können Halter tun
Papageien wie Maracana-Zwergaras sollte man mindestens zu zweit halten - sonst fühlen sich die Tiere einsam und entwickeln Auffälligkeiten.

Bramsche. Papageien sind außergewöhnliche Haustiere, insbesondere weil sie sprechen können. Leider neigen die Vögel zu Verhaltensauffälligkeiten. Doch diesen kann man durch die richtige Haltung entgegenwirken. mehr

clearing
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Werden Pferde alt, bekommen sie einen neuen Platz in der Rangordnung. In manchen Fällen müssen sie dann einzeln gehalten werden.

Bramsche. Ändert sich bei Pferden die Rangordnung, kann es schnell zur Unruhe in der Herde kommen. Manchmal ist es daher notwenidg, ältere Tiere zu isolieren. mehr

clearing
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Zu viel Sauberkeit schadet: Halter sollten das Hundefell nicht öfter als alle zwei Wochen waschen.

Berlin. Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen. mehr

clearing
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Die Untersuchung beim Tierarzt bringt Klarheit.

Bramsche. Ältere Hunde können eine Art „Schlaganfall” bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier zum Arzt bringen. Mit einer entsprechenden Behandlung geht es dem Vierbeiner bald wieder gut. mehr

clearing
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Die Papageien bewahren ihre Hilfsmittel sogar auf und verwenden sie später erneut. Foto:Bene Croy/Vetmeduni Vienna/dpa

Goldegg. Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut. mehr

clearing
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Segelflossen-Doktorfische (Zebrasoma flavescens) sind anpassungsfähig und pflegeleicht. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Overath. Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor allem Besitzer eines Riffaquariums beachten. mehr

clearing
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Tierbesitzer sollten bei älteren Katzen den Blutdruck prüfen lassen.

München. Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen. mehr

clearing
Feuerwehr rettet auch Hunde und Katzen
Wenn die Feuerwehr im Einsatz ist, rettet sie auch Haustiere. Wichtig ist, dass Besitzer kennzeichnen, welche Tiere sich in der Wohnung befinden.

Berlin. Wenn ein Brand in der Wohnung ausbricht, sind Tierbesitzer meist auf die Rettung ihre Lieblinge fokussiert. Dies kann jedoch auch die Feuerwehr übernehmen. mehr

clearing
Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen
Auch Katzenhalter benötigen keine besonderen Impfungen, um sich vor Krankheiten zu schützen.

Berlin. Haustiere nehmen in deuteschen Haushalten einen hohen Stellenwert ein. Allerdings übertragen Tiere auch Krankheiten - extra Impfungen sind allerdings nicht notwendig. mehr

clearing
Üben und belohnen Katze die Transportbox schmackhaft machen
Damit sich die Katze an die Transportbox gewöhnt, sollten Tierhalter diese mit einer Decke auslegen und ihr Leckerli geben.

Bonn. Die meisten Katzen mögen ihre Transportbox nicht. Manche maunzen die ganze Autofahrt über so laut, dass man am liebsten sofort rechts ranfahren würde. Doch man kann die Tiere daran gewöhnen. mehr

clearing
Fotos
Eier vom eigenen Bauernhof: Hühner im Garten halten
Für Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, wenn sie mit Hühnern im eigenen Garten aufwachsen.

Landsberg. Morgens ein frisches Ei - wer im eigenen Garten Hühner hält, braucht dafür nicht mehr zum Markt zu gehen. Denn ein Stück Landleben ist selbst in der Stadt möglich. Damit es keinen Streit mit den Nachbarn gibt, sollten Hühnerhalter aber ein paar Punkte beachten. mehr

clearing
Mit gefundenem Eichhörnchen-Baby auf die Mutter warten
Wer ein Eichhörnchenbaby findet, darf es anfassen. Eichhörnchenmütter stören sich nicht am menschlichen Geruch.

Berlin. Eichhörnchen sind quirlige Waldbewohner. Manchmal geht den Müttern ihr Nachwuchs verloren. Doch keine Sorge, Finder können die Jungtiere bedenkenlos berühren und in Sicherheit bringen. mehr

clearing
Nasse Hunde brauchen Zeit zum Abschütteln
Hunde sollten ihr nass gewordenes Fell gut ausschütteln dürfen.

Berlin. Ob Regen, Wind oder Sonnenschein, Hundehalter müssen ohne Ausnahme mit ihrem Schützling regelmäßig Gassi gehen. Wird das Fell des Hundes einmal nass, sollte genügend Zeit zum Abschütteln gegeben werden. mehr

clearing
Katzen mit fließendem Wasser zum Trinken animieren
Fließend statt stehend: Viele Katzen trinken lieber aus dem Wasserhahn als aus einem Napf.

Düsseldorf. Im Sommer meldet sich der Durst öfter als gewohnt. Doch Katzen reagieren darauf sehr verhalten. Mit einigen Tricks können Halter sie dennoch zum Trinken bewegen. mehr

clearing
Meerschweinchen im Sommer erst abends richtig füttern
Erst am Abend eines heißen Tages brauchen die Meerschweinchen eine größere Menge Futter. Zudem ist frisches Wasser wichtig. Foto:Rainer Jensen/dpa

Düsseldorf. Auch Meerschweinchen wird es im Sommer warm. Dann bewegen sie sich weniger und brauchen kleinere Mengen Futter. Zudem ist frisches Wasser wichtig, damit die Vierbeiner bei Hitze hydriert bleiben. mehr

clearing
Betagte Pferde erschrecken sich leichter
Weil Pferde im fortgeschrittenen Alter schlechter sehen und hören, erschrecken sie sich schnell. Halter nähern sich ihnen am besten im großen Bogen.

Bramsche. Mit dem Alter werden die Sinnesorgane schwächer. Das gilt auch für Pferde, die sich in dieser Lebensphase schneller erschrecken. Deswegen müssen Halter den Umgang mit ihnen ändern. mehr

clearing
Katzen, immer Katzen: Wie wäre es mit einem Stinktier?
Am 8. August ist es wieder Zeit, des Deutschen liebstem Heimtier besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Berlin. Was wäre das Internet ohne Katzenvideos? Immer noch ein schöner Ort. Es gibt schließlich andere tolle Tiere. Zum Weltkatzentag am 8. August ein paar Alternativen zu den schnurrenden Samtpfoten. mehr

clearing
Haustiere Von Urlaub bis Umzug: Fünf Tipps für den Alltag mit Katze
Wer mit einer Katze in ein EU-Land reist, muss sich zuvor den EU-Heimtierausweis besorgen.

Berlin/Bonn. Haustüre können für Halter eine Herausforderung sein. Das wissen vor allem Katzen-Besitzer. Viele Probleme lassen sich jedoch vermeiden, wenn man diese fünf Tipps beherzigt. mehr

clearing
Loben, üben, positiv verknüpfen: So kommen Hunde auf Zuruf
Damit der Vierbeiner unterwegs auf seinen Besitzer hört, sollte das Kommen auf Zuruf regelmäßig trainiert werden. Foto: Alexander Heinl/dpa

Berlin. Auch der beste Freund des Menschen will ab und an seinen eigenen Kopf durchsetzen. Wenn Hunde aufs Wort gehorchen sollen, hilft nur intensives Training. mehr

clearing
Fotos
Was fliegt denn da? Schmetterlinge richtig bestimmen
Weiße Flügel mit dunkelgrauen Rändern: Daran erkennt man den Kleinen Kohlweißling. Foto: Helge May/NABU/dpa-tmn

Berlin. Sie sind hübsch anzuschauen und tragen Namen wie Großes Ochsenauge oder Schachbrett: Schmetterlinge gehören wohl zu den beliebtesten Insekten. Doch woran erkennt man die Arten, die am häufigsten durch den Garten flattern? mehr

clearing
Von den Toten zurückgeholt - Hunde-Klonen auf Bestellung
In der südkoreanischen Sooam Biotech Research Foundation werden Hunde wie dieser Beagle auf Bestellung geklont. Foto: Dirk Godder/dpa

Seoul. Für Hundeliebhaber ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer es will, kann bei Unternehmen eine lebendige Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. mehr

clearing
Radio für Hunde - oder: Welche Musik hören Schlappohren?
Bei dem Radiosender „Hallo Hasso” läuft Musik speziell für Vierbeiner. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Heilbronn. Sie machen Yoga, gehen ins Museum, daten per App und haben seit Neuestem auch noch einen eigenen Radiosender: Hunde. Bei „Hallo Hasso” läuft Musik speziell für Vierbeiner. In Partylaune soll sie Hunde allerdings nicht versetzen. mehr

clearing
Fotos
So wird ein Welpe zum Rettungshund
Das Rettungshunde-Training sollte spielerisch sein und den Tieren Spaß machen. Foto: Sabine Maurer/dpa-tmn

Die Ausbildung zum Rettungshund ist lang und anstrengend - auch für Herrchen und Frauchen. Ihr Einsatz ist ehrenamtlich, doch Nachwuchsprobleme gibt es bei den vierbeinigen Helfern nicht. mehr

clearing
Tipps So kommen Haustiere gut durch den Sommer
Hechelt ein Hund extrem stark oder wird sein Speichel zäh, dann könnten das Zeichen für einen Hitzeschlag sein. Foto: Martin Gerten/dpa/dpa-tmn

Dortmund. Hunde und Kaninchen sind für Hitze besonders anfällig, weil sie keine Schweißdrüsen und einen schwachen Kreislauf haben. Aber auch andere Haustiere können einen Hitzeschlag erleiden. mehr

clearing
Fotos
Haltung und Pflege der Griechischen Landschildkröte
Griechische Landschildkröten sind Kräuterfresser. Wenn in ihrem Gehege Wildkräuter wachsen, können sie sich selbst ernähren. Bild: Benjamin Nolte/dpa-tmn Foto: Benjamin Nolte

Berlin. Griechische Landschildkröten sind langlebige und spannende Haustiere. Für die richtige Haltung der Reptilien braucht man viel Platz und Know-how. mehr

clearing
Einfach goldig? - Goldhamster sind aktive Einzelgänger
Goldhamster sehen sehr niedlich aus - sie sind aber Einzelgänger und nicht als Spielgefährte für Kinder geeignet. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Bramsche. Es sieht niedlich aus, wenn ein Goldhamster das Futter zwischen seinen kleinen Pfötchen hält - aber: Ein Hamster ist als Haustier keinesfalls zu unterschätzen. mehr

clearing
Das brutale Geschäft mit Welpen - So erkennt man Betrüger
Sogenannte Wühltischwelpen werden oft viel zu früh von ihrer Mutter getrennt und sind schon beim Verkauf krank. Foto: VIER PFOTEN/dpa-tmnJ

In Osteuropa werden Rassehunde unter üblen Bedingungen aufgezogen und in Deutschland für viel Geld verkauft. Die Anbieter sind schwierig zu erkennen. mehr

clearing
Wenn Katzen nicht mehr fressen
Viel Platz und Ruhe sind wichtig für die Katze, damit sie regelmäßig frisst. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn

Bonn. Katzen sind mit ihrem Futter oft wählerisch: Aber steckt eine Krankheit dahinter, oder mag sie das Futter einfach nicht mehr? Manchmal steckt auch etwas ganz anderes dahinter. mehr

clearing
Fotos
Nagen und graben: Rennmäuse lieben Beschäftigung
Mongolische Rennmäuse sollten immer zu zweit gehalten werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Düsseldorf. Sie müssen nicht Gassigehen und bleiben in ihrem Gehege: Rennmäuse sind als Heimtiere zwar recht pflegeleicht - unterschätzen sollte man sie aber nicht. Halter müssen vor allem Beschäftigung und Gesundheit der Tiere im Blick haben. mehr

clearing
Es juckt: Mücken verursachen Ekzem bei Pferden
Das Islandpferd Rodi von Besitzerin Andrea Netz reagiert allergisch auf Mückenstiche. Die Ekzemerdecke soll das Tier vor den Insekten schützen. Bild: Sabine Maurer/dpa-tmn Foto: Sabine Maurer

Pferde mit Sommerekzem müssen in der warmen Jahreszeit besonders aufwendig betreut werden. Gegen die allergieauslösenden Insektenstiche hilft oft nur, das Tier fast komplett in eine Decke zu hüllen. mehr

clearing
„Es trifft ihn hart” - ein Marienkäfer in Not
Der heimische Zweipunkt-Marienkäfer (Adalia bipunctata) wird immer seltener. Foto: M.Woelky/Entomologischen Gesellschaft ORION Berlin/dpa

Berlin. Für viele Menschen sind sie niedliche Glücksbringer: Marienkäfer. Doch auf Baumrinden und in Mauerritzen tobt ein harter Verdrängungskampf. Eine erste Art ist schwer angeschlagen. mehr

clearing
Fotos
Beim Bluthund gibt die Nase den Ton an
Der Bluthund hat seinen eigenen Kopf. Sklavischen Gehorsam kann man im nicht anerziehen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Velbert. Ob für die Personensuche, als Diensthund bei der Polizei oder als Haustier: Der Bluthund ist ein cleverer und selbstständiger Weggefährte. Allerdings eignet er sich nicht für jeden. mehr

clearing
Degus - Kleine Nagetiere mit großen Ansprüchen
Sind nicht gern allein: Degus sollten mindestens als Pärchen gehalten werden. Foto: Emily Wabitsch/dpa-tmn

Bramsche. Degus brauchen viel Platz und eine spezielle Ernährung: Denn sie lieben es, sich viel zu bewegen und zu nagen - neigen aber auch zu Diabetes. mehr

clearing
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Seitdem CanCan Medikamente gegen das Cushing bekommt, geht es ihm besser. Heilbar ist die Hormostörung aber nicht. Foto: Sabine Maurer/dpa-tmn

Pferde werden zunehmend älter und damit häufen sich Krankheiten, die früher kaum jemand kannte. Dazu gehört Cushing, eine unheilbare Hormonstörung. Die Symptome sind jedoch behandelbar. mehr

clearing
Fotos
Tricktraining für Vierbeiner Dog Dance: Der Paartanz für Hund und Herrchen
Beim Dog Dance gibt es keine Regeln, es soll vor allem Spaß machen. Hier tanzt Sina Böse mit ihrem Hund auf der Heimtiermesse in Berlin. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Hürth. Viele Hunde können scheinbar den ganzen Tag herumtoben. Daher sind Hundesportarten wie Parcourstraining oder Geländeläufe bei Herrchen und Hund sehr beliebt. Eine Alternative ist Dog Dance. Das Tanzen schult längst nicht nur die Fitness beim Tier. mehr

clearing
Ostersymbol mit Wohnungsnot: Als Feldhase hat man es schwer
Feuchte Witterung und fehlende Versteckmöglichkeiten setzen dem Feldhasen zu. Foto: Patrick Pleul/dpa

Berlin. Der Hase gilt als äußerst fruchtbar - wäre er es nicht, gäbe es ihn wohl längst nicht mehr. Gerade junge Tiere werden untergepflügt, geraten in Mähwerke oder finden entlang riesiger Ackerflächen kaum noch Verstecke. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse