Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Usingen 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

TV-Kritik Aktuelle Kritiken und Hintergründe zum deutschen Fernsehen

Ilka Bessin, Gloria von Thurn und Taxis, Natalia Wörner, Johannes B. Kerner, Jorge González, Joachim Llambi und Kaya Yanar.
TV-Kritik"Da kommst Du nie drauf!": Hier gibt es Unglaubliches zu bestaunen

Haben Sie schon mal jemanden unter einem Auto tanzen gesehen? Das und andere Kuriositäten sorgten hier für einen unterhaltsamen Abend. mehr

TV-Kritik "Gracia Patricia – Fürstin von Monaco": Der Flop um Grace Kelly
Alfred Hitchcock (Roger Ashton-Griffiths) bietet Fürstian Gracia Patricia (Nicole Kidmann) die Hauptrolle in seinem neuen Film "Marnie" an.

Das Leben Grace Kelly in den frühen 60ern hätte einen guten Filmstoff hergegeben. Woran der Film jedoch scheiterte. mehr

clearing
TV-Kritik "Was ich kann, will keiner wissen": Über 50 und ohne Job
Wie die Balance neu finden? - Hans-Christoph B. macht sich Gedanken. Er hat es noch nicht geschafft, wieder in Lohn und Brot zu kommen

Wie fühlt es sich an, die Lebensmitte überschritten zu haben und nicht mehr gefragt zu sein? "37°" stellt zwei unterschiedliche Menschen mit diesem Schicksal vor. mehr

clearing
TV-Kritik "Steuern für die Katz": Was bringt eine Katzensteuer?

Millionen freilaufender Katzen entwickeln sich zur Plage und zur Gefahr für die Vogelwelt. Befürworter und Gegner einer Katzensteuer kommen ausführlich zu Wort. mehr

clearing

Bildergalerien

TV-Kritik "The Life and Death of Peter Sellers": Das Meisterstück
Peter Sellers (Geoffrey Rush, re.) stand unter dem Einfluss seiner Mutter Peg (Miriam Margolyes, li.). Vater Bill (Peter Vaughan, Mi.) hatte wenig zu sagen.

Diesen Film sollten Sie nicht verpassen: Wie Stephen Hopkins das Leben des Ausnahme-Komikers zu einem ebenso fesselnden wie ironischen Portrait verdichtet hat. mehr

clearing
TV-Kritik "Verstehen Sie Spaß?": "Der Schuh des Manitou" war auch dabei
"Bully" gab sein Bestes, um seine misstrauischen Schauspielkollegen Rick Kavanian (re.) und Christian Tramitz (li.) im Synchronstudio aufs Glatteis zu führen.

Die Schabernack-Show bot als besonderen Clou die Macher eines der erfolgreichsten deutschen Kinofilme als Gäste. mehr

clearing
TV-Kritik "Keep it in the Family": Kindergeburtstag XXL
Moderator Daniel Hartwich (l.), Teamkapitän Marlon (9) und Papa Matthias Geßner (45)

Zum Wochenausklang kam von den Kölnern eine bunte und harmlose Spielshow, die sich große Peinlichkeiten weitgehend ersparte. mehr

clearing
TV-Kritik "Bares für Rares": Für Fans der 1970er
Experte Sven Deutschmanek, Moderator Horst Lichter und Thomas Hermanns.

Nicht nur zwei Sport-Idole dieses Jahrzehnts, sondern auch die Musik einer Supergruppe sorgten hier kräftig für Nostalgie. mehr

clearing
ANZEIGE
Den Menschen als Ganzes im Blick Stolze 113 Jahre bietet das Frankfurter Reformhaus Boermel-Ernst in der Schillerstraße 30-40 umfassende und kompetente Beratung in allen Fragen natürlicher Schönheit, körperlichen Wohlbefindens und veganer Ernährung. mehr
TV-Kritik "Die Frau in Gold": Nach einer wahren Geschichte
ARD Degeto DIE FRAU IN GOLD, "Woman in Gold", am Mittwoch (12.07.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Nach Jahrzenten erfährt Maria Altmann (Helen Mirren), dass sie die rechtmäßige Erbin mehrerer Werke des österreichischen Malers Gustav Klimt ist. Darunter befindet sich Klimts Porträt ihrer geliebten Tante: ?Adele Bloch-Bauer I?. Der unerfahrene Anwalt Randy Schoenberg (Ryan Reynolds) unterstützt sie in ihrem juristischen Machtkampf.
© ARD Degeto/Square One, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Square One" (S2). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de

Jahrelang stritt eine Erbin von NS-Raubkunst mit der Republik Österreich um die Rückgabe von Werken des Malers Gustav Klimt. Der Hollywood-Film versucht, die Hintergründe zu beleuchten. mehr

clearing
TV-Kritik "Kronprinzessin und Superstar": Victoria von Schweden wird 40
Schwedens Kronprinzessin Victoria lässt Ende Mai ihren kleinen Sohn auf den Namen Oscar Carl Olof taufen. Foto: Federico Gambarini

Das Portrait über die schwedische Thronfolgerin zeigt eine sympathische und selbstbewusste junge Frau, die es versteht, auch wichtige Akzente zu setzen. mehr

clearing
ANZEIGE
Vertrauen schaffen, auf Dialog setzen „Das Synexus-Team Frankfurt hat von Anfang an Vertrauen geschaffen und auf Dialog gesetzt. Das hat mich als kritische Erst- Studienteilnehmerin ehrlich überzeugt: Fachlich erste Liga, menschlich Champions League. Ich komme wieder und bestimmt nicht alleine“, sagt Studienteilnehmerin Andrea G. Denn Krankheiten treffen alle Menschen – leichte, schwere manchmal auch lebensbedrohliche. Damit zukünftig immer mehr Krankheiten heilbar sind, Therapien schonender verlaufen oder die Lebenszeit und -qualität verlängert werden können, sind neue Arzneimittel notwendig. mehr
TV-Kritik "Mordkommission Königswinkel": Nicht anders, aber besser
Kommissar Thomas Stark (Vladimir Burlakov) ermittelt in Füssen in einem brisanten Mordfall.

Warum der Auftakt "Liebe bis über den Tod" der neuen ZDF-Krimi-Reihe beweist, dass ein guter Thriller nicht unbedingt innovativ sein muss. mehr

clearing
TV-Kritik „Die Autohändler“: Schafft es der Neustart?
Das Sprüche klopfende Ruhrpott-Original Markus (l.) trifft auf den spießigen Bilderbuch-Autoverkäufer Damian. Sein neuer Chef ist das genaue Gegenteil von Markus. Während der langhaarige, goldbehangene Dortmunder dem Klischee des klassischen Gebrauchtwagenhändlers entspricht, strahlt Damian die Seriosität aus jeder Pore.

RTL versucht sich an der Neuauflage einer Erfolgsserie. In der Pseudo-Doku dienten wieder attraktive Fahrzeuge als Blickfang. mehr

clearing
TV-Kritik "Der Quiz-Champion": Publikum war der Gewinner
"The Winner takes it all": Der Titel von ABBA galt am Ende für Roland Knauff, der sich als Sieger über den stattlichen Betrag von 100.000 Euro freuen konnte.

Sympathische Kandidaten und ein spannender Showdown sorgten dafür, dass es auch in der Mammut-Ausgabe der Sendung nie langweilig wurde. mehr

clearing
TV-Kritik "O.J. Simpson: Made in America": Der brüchige Glanz
O.J. Simpson vor Gericht. (Archivbild)

Die mit einem Oscar prämierte Dokumentation über den schillernden Sportler und Hollywoodstar erzählt auch viel über amerikanische Abgründe. mehr

clearing
TV-Kritik "Der Quiz-Champion": Die Studentin hatte Pech
Sie hat sich tapfer geschlagen, musste aber am Ende die Segel streichen: Jasmin Miah aus Berlin. Bild: ZDF und Svea Pietschmann

Das nach Angaben des ZDF „härteste Quiz Deutschlands“ machte seiner Eigenwerbung alle Ehre: Die Fragen erforderten umfangreiches Spezialwissen. mehr

clearing
TV-Kritik "Geron": "Harold und Maude" auf schwule Art

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte hat Skandalfilmer Bruce LaBruce hier geschaffen: Ein 18-Jähriger verliebt sich in einem Mann von 81. mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
TV-Kritik "Die Maßnahme": Fieses Stück Krimi
Werner (Aljoscha Stadelmann).Honorarfrei lediglich f?r Ank?ndigungen und Ver?ffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/sch?ne neue filme/Adina Huber. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de

Ein Mörder soll auf ungewöhnliche Weise überführt werden: Das Spielfilm-Debüt von Alexander Costea überzeugt auf ganzer Linie. mehr

clearing
TV-Kritik "Lucy": Ein abgefahrener Trip
Die Droge verbessert nicht nur Lucys (Scarlett Johansson) körperliche Fähigkeiten, sie nimmt ihr auch jede Emotion.

Eine Droge, mit der sich die Intelligenz steigern lässt, wird in diesem Actionknaller und Kassenhit zum Auslöser einer irren Reise. mehr

clearing
TV-Kritik "Terra Xpress": Von Kuhglocken bis Campingfrust
Milchbäuerin Regina Killer kämpft für den Erhalt von Kuhglocken.

Die neue Folge der kleinen "Terra X"-Schwester verarbeitete viele unterschiedliche Themen zu einem bunt gemischten Allerlei. mehr

clearing
TV-Kritik "Wer weiß denn sowas XXL": Über drei Stunden Rate-Spaß
Team-Kapitän Bernhard Hoëcker mit Promi-Gast Horst Lichter und Moderator Kai Pflaume.

Wer weiß die Antwort und wer muss einfach nur drauflosraten? Promis und Experimente live sorgten hier wieder für einen höchst unterhaltsamen Abend. mehr

clearing
TV-Kritik "Vier Könige": Weihnachtsgeschichte mit "Fack ju Göhte"-Star
Die kesse und aufmüpfige Lara (Jella Haase) weiß, wie sie ihre Umwelt ein ums andere Mal provoziert: etwa mit einem ganz speziellen Weihnachtsschmuck.

Vier Jugendliche in der Psychiatrie gestalten das Weihnachtsfest auf ihre Weise. Wie Jella Haase hier erfrischende Akzente setzt. mehr

clearing
TV-Kritik "Der 90-Minuten-Krieg": Fußball ist auch keine Lösung

Eine bitterböse Farce: Ein Fußballspiel soll entscheiden, wer sich aus dem Heiligen Land zurückziehen muss und wer bleiben darf. Palästinenser oder Israelis? mehr

clearing
TV-Kritik "Xenia – Eine neue griechische Odyssee": Preisgekrönter Reisefilm
Dany (Kostas Nikouli), ein verträumter Gelegenheitsstricher, sucht zusammen mit seinem Bruder Odysseas den gemeinsamen Vater.

Das Road Movie aus Griechenland bietet einen faszinierenden Einblick in Subkulturen und die Psyche staatenloser Jugendlicher. mehr

clearing
TV-Kritik "Königliche Dynastien - Die Glücksburger": Riesenskandal mit totem Herrscher
Blick auf das Residenzschloss in Glücksburg

Unter welchen Umständen starb der dänische König damals wirklich? Die Glücksburger blieben in ihrer wechselvollen Geschichte auch von einer handfesten Affäre nicht verschont. mehr

clearing
TV-Kritik "Hirschhausens Check-Up": So kann Kindererziehung funktionieren
Eckart von Hirschhausen (r.) als Zuschauer beim "Känguruing": Körperliche Nähe ist für Frühchen besonders wichtig.

Im dritten und letzten Teil "Wie der Start ins Leben gelingt" widmet sich der Arzt und Moderator Eckart von Hirschhausen der frühkindlichen Phase. mehr

clearing
TV-Kritik "Terra X – Abenteuer Südsee": Vom Vulkan zum Plastikmüll
Der Vulkanologe Andreas Pflitsch hat auf Hawaii ein ideales Forschungsgelände gefunden. Nirgendwo sonst kommen Forscher glühender Lava näher als hier.

Kein Höhepunkt der ZDF-Reihe: Was eine Rundreise durch die Südsee werden sollte, entwickelte sich schnell zu einem planlosen Wust. mehr

clearing
TV-Kritik "Inas Nacht": Kultmusiker als Jubiläumsgäste
In familiärer Gemütlichkeit: Fußballer Steffen Effenberg, Moderatorin Ina Müller und Komiker  Christian Tramitz.

Seit zehn Jahren auf Sendung: Ina Müller gab sich mit einem Sportidol, einem Komiker und musikalischen Weltstars die Ehre. mehr

clearing
TV-Kritik "Nachsitzen!": Alles so schön bunt hier
Durch RTL-Sendung: Hoffnung auf neue Hinweise. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

"Promis zurück auf die Schulbank" sollte möglichst wild und flippig rüberkommen. Das Ergebnis war aber nur nervig. mehr

clearing
TV-Kritk "The Code": Ganz gut gemacht
Zur ARTE-Sendung
The Code (4/6)
2054477: Ned (Dan Spielman) recherchiert weiterhin die Verwicklungen der australischen Regierung in die Ereignisse in West-Papua.
© Kate Ryan
Foto: ARTE France
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Zwei ungleiche Brüder werden von der Polizei erpresst, bei der Jagd auf Verbrecher zu helfen: Arte zeigt die zweite Staffel der erfolgreichen australischen Thriller-Serie. mehr

clearing
TV-Kritik „Sexsüchtig“: So leben Frauen damit
Satine steht auf Sadomaso-Spiele, ist Pornodarstellerin und stolz darauf, sexsüchtig zu sein

Im Themenabend über Abhängigkeit kommt auch Sexsucht zur Sprache. Eine US-Dokumentation stellt vier höchst unterschiedliche Frauen dazu vor. mehr

clearing
TV-Kritik "Betrug im weißen Kittel": Die groteske Geschichte einer Hochstaplerin
Hochstaplerin, Betrügerin, Lügnerin mit überzeugendem Auftreten: Alexandra B. sieht sich gerne im Arztkittel, obwohl sie keine Ärztin ist.

Wie eine falsche Ärztin sich jahrelang auf hochbezahlten Klinik-Jobs halten konnte: Alexandra B. wusste offenbar, wie so was geht. mehr

clearing
TV-Kritik "Hirschhausens Check-Up": Eine höchst bemerkenswerte Idee
ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Eckart von Hirschhausen (l) beim Abendessen mit seinem Bettnachbarn in der Psychiatrie.
© WDR/Bilderfest, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Bilderfest" (S2). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation@wdr.de

Dr. Eckart von Hirschhausen äußert hier eine dringend nötige Anregung, die es verdeint, gehört zu werden! mehr

clearing
TV-Kritik Borowski und das Fest des Nordens: Einfach nur furchtbar
Nach einem Wohnungsbrand findet sich Borowski (Axel Milberg, li.) auf der Straße. Die Kollegen tippen auf einen Molotov-Cocktail als Ursache.

Gibt es einen Preis für den schlechtesten TV-Krimi des Jahres? Dieser Kieler "Tatort" wäre ein ganz heißer Anwärter dafür! mehr

clearing
TV-Kritik "Unter Verdacht - Verlorene Sicherheit": Das dümmste Klischee
Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und André Langner (Rudolf Krause) observieren die Moschee.

Eine unglaubwürdige und ärgerliche Szene mindert die Qualität dieses Krimis erheblich. Fällt da Drehbuch und Regie wirklich nichts Besseres ein? mehr

clearing
TV-Kritik "Die Konfirmation": Lässig und dennoch präzise
Ein ungewöhnlicher Alleingang: Ben (Tim Litwinschuh) lässt sich ohne das Wissen seiner Mutter von Pfarrerin Tabea (Christina Große) taufen.

Ben, ein Teenager, lässt sich taufen und löst damit daheim kräftigen Wirbel aus. Warum die Komödie besonders gut zur ARD-Themenwoche um den Glauben passt. mehr

clearing
TV Kritik "Unterwäschelügen": Eine heiße Mischung
Zwischen Henning (Henning Gronkowski), Leila (Leila Lowfire), Mela (Mela Feigenbaum) gibt es eine heiße Beziehung.  Bild: ZDF und Klaus Lemke

Klaus Lemke hat wieder zugeschlagen: Mit seinem neuesten Film präsentiert er einen lässig gestrickten Erotik-Krimi. mehr

clearing
TV-Kritik Wilde Miezen: Ein Muss für Katzenfanatiker
Wilde Miezen: Katzen allein unterwegs

Die Dokumentation nähert sich der Faszination Katz, spart aber auch die negativen Folgen unkontrollierter Vermehrung nicht aus. Unser Kritiker sagt: Ein Muss für Katzenfans. mehr

clearing
TV-Kritik "Geldwäscher Josef Müller": Der Millionenbetrüger
Joe Bausch, Krimifans als Rechtsmediziner Josepg Roth aus dem Kölner „Tatort“ bekannt, interviewt den Anlagebetrüger Josef Müller.

"Tatort"-Star und Gefängnisarzt Joe Bausch interviewt einen echten Verbrecher: Josef Müller scheffelte Millionen mit der Koksmafia und Anlagebetrug. mehr

clearing
"Familie mit Hindernissen": Chaotische Sippschaft
Katrin Wiedemann (Nicolette Krebitz) will mit Phillip Esch (Hary Prinz) mal alleine sein. Frank Wiedemann (Jürgen Maurerstört) ist unverfroren.

Mit bemerkenswertem Witz und sehr guten Schauspielern - vor allem Nicolette Krebitz - nimmt diese Komödie eine Patchwork-Familie aufs Korn. mehr

clearing
"Nachbarn": Sex und Tod in fröhlicher Idylle
Zwischen Anne (Birge Schade) und Frank Möbius (Stephan Grossmann) herrscht dicke Luft: Anne gießt ihrem Mann beim Frühstück Milch über den Kopf.

Der neue Kölner "Tatort" setzt auf eine verzwickte Nachbarschaftsgeschichte. Was daran nicht ganz funktionierte und warum der Krimi dennoch überzeugte. mehr

clearing
"Geliehenes Glück": Sentiment ohne Kitsch
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) hat die hochschwangere Katerina Nowak (Natalia Rudziewicz, l.) bei sich aufgenommen.

Eine Leihmutter will das Kind, das in ihr heranwächst, plötzlich nicht mehr hergeben. Die Lena Lorenz-Episode überrascht dabei durch ihren Humor. mehr

clearing
TV-Kritik "München Mord": Viel zu gemächlich
Friseurin Uschi (Petra Berndt) bringt Ludwig Schaller (Alexander Held) auf andere Gedanken - und verschafft ihm eine neue Frisur!

Frankfurt. "Einer, der’s geschafft hat": Diese allzu lässige Episode der beliebten Krimi-Reihe schafft es nur mit Mühe, etwas Spannung aufzubauen. mehr

clearing
TV-Kritik "Zwei Sturköpfe im Dreivierteltakt": Geht noch so
Erst können sie sich nicht leiden, dann werden sie ziemlich beste Freunde: Hans (Herbert Knaup, l.) und Joachim (Uwe Ochsenknecht).

Das Handlungsmuster des Genres ist gar nicht mal schlecht getroffen. Woran die Geschichte aber beinahe scheitert – und was sie rettet. mehr

clearing
TV-Kritik "Mensch Schröder!" Der schillernde Kumpel
Gerhard Schröder, Bundeskanzler von 1998 bis 2005: Besonders die unter ihm umgesetzte Agenda 2010 sorgt für heftige Kontroversen.

Kann ein Portrait über den Altkanzler in nur einer Dreiviertelstunde gelingen? Das ZDF hat es zumindest versucht. mehr

clearing
„Begierde“: Ein Mann außer Kontrolle
Clara Rink (Julia Koschitz) sucht Richard Brock (Heino Ferch) nach einer seiner Vorlesungen im Hörsaal auf und bittet ihn um Hilfe. Sie ist verzweifelt, denn ihr Mann hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Kann Brock ihr helfen?

Im seinem sechsten Fall aus "Spuren des Bösen" will Heino Ferch als Psychiater Richard Brock einer verzweifelten Julia Koschitz helfen. mehr

clearing
TV-Kritik "Kriegssplitter": Wo ist die Grenze zwischen Gut und Böse?
Nurali Balsiger (Joel Basman, li.) ist mit seinem verletzten Onkel (Jevgenij Sitochin) auf der Flucht. Bild: ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler".

Starker "Tatort"-Beitrag aus der Schweiz: Die Tschetschenien-Kriege bilden den Hintergrund für einen temporeichen Thriller. mehr

clearing
TV-Kritik "Irrfeuer": Bester Samstagskrimi seit langem
Das traditionelle Feuer an der ostfriesischen Küste hat zahlreiche Menschen angelockt. Doch als in den Flammen eine Leiche entdeckt wird, ist es mit der guten Stimmung schlagartig vorbei. (Hier mit Jens Jensen (Florian Lukas, hinten l.)).

Nicht nur optisch fasziniert der vierte Fall der ZDF-Serie "Friesland". Unser Kritiker meint: Der beste Samstagskrimi seit langem. mehr

clearing
TV-Kritik "Kein Entrinnen": Gepflegt mörderisch
Die Spur führt Kriminalhauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp, l.) und seine Kollegen Annabell Lorenz (Stephanie Stumph, l.) und Tom Kupfer (Ludwig Blochberger, M.) auf einen Bauernhof. Dort suchte die Tote ihr Glück in einer Gruppe von Esoterikern.

Keine Lust auf Karneval? Dann könnte die neue Staffel von "Der Alte" genau das Richtige sein. Der Auftakt überzeugt. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Füchsin": Mit Frankfurter Anklängen
Die "Füchsin", Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), ist nur widerwillig bereit, dem Möchtegern-Detektiv Youssef El Kilali) beizustehen.

Mit "Spur auf der Halde" versucht sich die ARD ein weiteres Mal an einer Stasi-Agentin als Detektivin. So wirklich will der Funke aber noch nicht überspringen. mehr

clearing
"Tanzmariechen": Die Narren sind böse
Annika Lobinger (Natalia Rudziewicz, r.) hat entdeckt, dass ihre Konkurrentin Saskia Unger (Sinja Dieks, l.) Medikamente nimmt.

Wahrheit oder Spielverderber? Zur Faschingssaison kommt diesmal ein "Tatort", der die fünfte Jahreszeit gnadenlos auseinandernimmt. mehr

clearing
TV-Kritik "Eine Dosis Leben": Zu beliebig
Vera Mundt (Rebecca Immanuel) möchte den Ehrgeiz von Max (Leonard Proxauf, Mitte) wecken.
Bild: ARD Degeto/Hardy Spitz" (S2).

Die zweite Episode aus der Reihe "Die Eifelpraxis" reicht trotz guter Ansätze nicht an den gelungenen Auftakt heran. mehr

clearing
TV-Kritik "Wunschkinder": Spannender als viele Krimis
Marie (Victoria Mayer) hofft beim Arztbesuch bei  Dr.Tastan (Ercan Durmaz) auf gute Neuigkeiten.

Als der Wunsch nach einem eigenen Kind qualvoll scheitert, will ein Paar ein Mädchen aus Russland adoptieren. Dieser Film geht unter die Haut! mehr

clearing
"Ein Kommissar kehrt zurück": Fesselndes Psycho-Duell
Kommissar Kovak (Uwe Kockisch, l.) verdächtigt den renommierten Physik-Professor Michael Adam (Sylvester Groth, r.) als Kindermörder.

Ein unaufgeklärter Mord lässt einen pensionierten Ermittler nicht ruhen. Uwe Kockisch und Silvester Groth spielen hier hervorragend gegeneinander an. mehr

clearing
"Wacht am Rhein": Überraschend komplex
Tobias Reisser (Patrick Abozen) sucht nach Leuten, die den Flüchtigen Khalid Hamidi (Samy Abdel Fattah) in letzter Zeit gesehen haben.

Der neue Beitrag aus Köln widmet sich der Flüchtlingskrise – und vermeidet geradezu peinlich allzu simple Gut und Böse-Muster. mehr

clearing
TV-Kritik "Dunkelfeld": Kaum zu glauben
Gleich drückt ein Killer ab: Der Kronzeuge Andreas Berger (Robert Gallinowski) überlebt seine Überführung zum Haftrichter nicht.

Wie machen die das? Gerade durch die Fehler der Vorgänger-Filme funktioniert der vierte "Tatort" um Rubin und Karow erstaunlich gut. mehr

clearing
TV-Kritik "Aufbruch": Teufelsbraten wird erwachsen
In der Buchhandlung von Julius Buche lernt Hilla (Anna Fischer) den Fabrikantensohn Godehard van Keuken (Daniel Strässer) kennen.

Zwischen Rock ’n’ Roll und kleinbürgerlichem Elternhaus: Der Film zeichnet ein spannendes Portrait der späten Adenauer-Zeit. mehr

clearing
TV-Kritik "Schutzpatron": Haushoch besser
Während Rösler (Fred Stillkrauth, li.) sich neben Kluftinger (Herbert Knaup) erleichtert, schwelgt er in Erinnerungen.

Siehe da: Im Vergleich zu seinem schwachen Vorgänger "Herzblut" zeigt sich dieser neue Kluftinger-Krimi in Hochform. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse