Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Usingen 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Dunkler Qualm steigt in Hennef von dem Grundstück, auf dem die Munition explodiert war. Foto: Thomas Kraus
Munitionsexplosion: Weiteres gefährliches Material gefunden

Hennef. Nach der Granatenexplosion in Hennef geben die Ermittler keine vorschnelle Entwarnung. Sie stoßen noch auf weitere gefährliche Teile. mehr

Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen mit Farbe beschmiert
Ein Mann fotografiert die mit roter Farbe beschmierte Statue der kleinen Meerjungfrau im Hafen von Kopenhagen. Foto: Dresling Jens

Kopenhagen. Die Statue der kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen ist in der Nacht zu Dienstag mit roter Farbe besprüht worden. Das teilte die Polizei auf Twitter mit. Die Täter hinterließen eine Nachricht auf dem Asphalt am Ufer mit dem übersetzten Wortlaut: „Dänemark beschütze die ... mehr

clearing
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Die Deutsch-Türkin Hatun Sürücü war 2005 von einem ihrer Brüder in Berlin erschossen worden. Foto: Rainer Jensen

Istanbul. Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. Sie sollen den Mord in Auftrag gegeben haben. mehr

clearing
„Astro-Alex“ stellt die Mission vor Auf zu neuen Horizonten
Astronaut Alexander Gerst präsentierte beim Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Köln das Logo gemeinsam mit den Darmstädter Studenten und Logo-Mitgestaltern (v.li.) Marcel Marquardt, Michael Hartmann, Megan Luedke und Professor Christian K. Pfestorf.

Köln. Nächstes Jahr soll Alexander Gerst zu seiner zweiten Weltraummission starten. „Horizons“ ist ihr Name. So sehr der Blick in die Weiten des Weltalls gerichtet sein mag: Ganz wichtig ist, dass der Astronaut nie den Bodenkontakt verliert. mehr

clearing

Bildergalerien

Häufige Nutzung kann Hyperaktivität auslösen Kranke Kinder durchs Smartphone
Viele Kinder können das Smartphone nicht mehr weglegen.

Berlin. Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht oft anders aus – mit gravierenden Folgen. mehr

clearing
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
In Hagen hat der Prozess gegen zwei mutmaßliche Raser begonnen. Foto: Alex Talash

Hagen. Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall mit Schwerverletzten. Ein Augenzeuge schildert der Polizei, die beiden Fahrer hätten sich ein Autorennen geliefert. Davon wollen die Angeklagten vor Gericht nichts wissen. mehr

clearing
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
Die Ärztin hat der 43 Jahre alten Frau zudem eine Zahnbrücke in schlechter Qualität angebracht. Foto: Maurizio Gambarini/Illustration

St. Petersburg. Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die russischen Ermittler mit. Sie habe aus der unnötigen Behandlung lediglich Profit schlagen wollen, lautet der Vorwurf. mehr

clearing
Gebastelte USB-Ladestation löst Sprengstoff-Verdacht aus
Ein Spezialroboter der Polizei vor dem verdächtien Auto in Berlin-Schöneberg. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Die Polizei wird in Berlin gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige Untersuchungen laufen an. mehr

clearing
Tote bei Massenpanik in Honduras
Möglicherweise wurden zu viele Tickets für das Endspiel verkauft. Foto: Fernando Antonio

Tegucigalpa. Das Stadion war schon voll, aber von draußen drängten immer noch Fußballfans hinein. Für einige endete das Chaos am Nationalstadion von Honduras tödlich. mehr

clearing
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Die Explosion war so heftig, dass Fenster und Türen herausgesprengt wurden. Foto: Benjamin Nolte

Flensburg. Offenbar unsachgemäßer Umgang mit Gaskartuschen hat in einem Mehrfamilienhaus in Flensburg eine Explosion ausgelöst. Sechs Menschen wurden dabei am späten Sonntagabend verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit. mehr

clearing
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Der mutmaßliche Täter wurde mit einer Schusswunde in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Therese Apel

Jackson. Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in zwei getrennten weiteren Gebäuden im nahegelegenen Brookhaven. mehr

clearing
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Fluggäste von British Airways stehen ratlos am Flughafen Heathrow, nachdem ihre Flüge storniert wurden. Foto: Jo Kearney

London. Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und Enttäuschung sind groß. mehr

clearing
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Der Lockheed-Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde. Foto: GWS Auctions, Inc./AP

Washington. Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen Preis erzielt - sie gehörte dem King of Rock 'n' Roll. mehr

clearing
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Tagelange Regenfälle hatten im Zentrum, Süden und Westen des Landes Überschwemmungen und schwere Erdrutsche ausgelöst. Foto: Eranga Jayawardena

Colombo. Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber nicht. mehr

clearing
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Nach Informationen der „Rheinischen Post” hatte eine Beamtin einen Notruf als üblen Scherz abgetan. Foto: Sophia Weimer

Bonn. Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine Frau wird beim Campen mit ihrem Freund überfallen, der Täter hat eine Säge und vergewaltigt die Frau. Er wird später festgenommen. Doch nun könnte die Polizei in Erklärungsnot geraten. mehr

clearing
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Die Kasseler Herkules-Statue hat eine schicke rote Badehose bekommen, weil Facebook den nackten Hintern des Denkmals beanstandet hatte. Foto: Arno Hensmanns/GrimmHeimat NordHessen Tourismus

Kassel. Das Herkules-Denkmal in Kassel mit nacktem Hintern. Geht gar nicht, findet Facebook. Jetzt haben ihm die Tourismuswerber eine Badeshose angezogen. mehr

clearing
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Blühendes Schlafmohn-Feld. Foto: Shiab Humayoun

Washington. Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel einen schweren Schlag versetzt. mehr

clearing
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Aus dieser Klinik in Bedburg-Hau war der als gefährlich und unberechenbar geltende Strafgefangene entkommen. Foto: Oliver Berg

Bedburg-Hau. Gefangener ohne Skrupel auf der Flucht: Seiner Geisel soll er ein Stück Ohrläppchen abgeschnitten haben. Jetzt hat ihn die Polizei gefasst, in Bonn. mehr

clearing
Fotos
Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod bewahren
Das Rehkitz wird vor dem Mähdreschereinsatz aus einer Wiese getragen. Foto: Matthias Balk

Nördlingen. Wenn die Bauern ihre Wiesen mähen, sind viele Rehkitze in Gefahr. Zwei Jäger aus Schwaben wollen das mit einer Drohne samt Wärmebildkamera ändern. Dass ihre Idee Leben retten kann, zeigen die vergangenen Wochen. Auch Tierschützer sind überzeugt. mehr

clearing
Auto rast in Berliner U-Bahn-Station: Vier Schwerverletzte
Rettungskräfte und Einsatzfahrzeuge am U-Bahnhof Bernauer Straße in Berlin. Foto: Paul Zinken

Berlin. Ein 19-Jähriger touchiert in Berlin eine Radfahrerin, verliert die Kontrolle über sein Auto und rast eine U-Bahn-Treppe hinunter. Vier Menschen werden schwer, zwei leicht verletzt. Die Ursache ist unklar. mehr

clearing
Fotos
Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Ja, genau so soll es sein: Nach einem kühlen Frühling sind die Strandkörbe im Ostseebad Kühlungsborn endlich belegt. Foto: Bernd Wüstneck

Offenbach/Berlin. Sonne satt und blauer Himmel - viele machten bei dem sommerlichen Wetter einen Ausflug. Auch in den nächsten Tagen soll es heiß bleiben, aber auch Gewitter sind möglich. mehr

clearing
Zahl der Toten nach Unwettern in Sri Lanka steigt auf 100
Anwohner beobachten in Bellana Village nach einem, durch schwere Regenfälle ausgelösten, Erdrutsch, die Arbeiten von Rettungskräften. Foto: Eranga Jayawardena

Colombo. Nach den schweren Unwettern in Sri Lanka ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Mindestens 100 Menschen starben bisher in dem südasiatischen Inselstaat, wie das Zentrum für Katastrophenmanagement mitteilte. mehr

clearing
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Auf der grünen Wiese: In Hannover kann schon die Sonne genossen werden. Foto: Silas Stein

Offenbach. Hoch „Walrita” bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des Jahres. mehr

clearing
Gefangener flieht nach brutaler Geiselnahme aus Psychiatrie
Der Mann war aus der geschlossenen Abteilung der Klinik in Bedburg-Hau geflohen. Foto: Oliver Berg

Bedburg-Hau. Er griff einen Pfleger an und nahm ihn zeitweise als Geisel: Am Niederrhein ist ein Gefangener aus einer Psychiatrie geflohen. Die Polizei beschreibt den Mann als gefährlich - er könnte bewaffnet sein. mehr

clearing
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Der Vater und die beiden Söhne die Beamten sollen die Polizei attackiert und zehn Beamte verletzt haben. Foto: Oliver Berg

Aachen. Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess. mehr

clearing
Zahl der angezeigten Umweltdelikte nimmt zu
Illegal entsorgter Müll ist in einem Landschaftsschutzgebiet an der Oder in Brandenburg zu sehen. Foto: Patrick Pleul

Osnabrück. Bei den meisten angezeigten Delikten entsorgen die Täter illegal Abfall oder verunreinigte Gewässer. Die Gewinnmargen sind dabei hoch, wenn sie etwa Sondermüll in der Natur loswerden, anstatt ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. mehr

clearing
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
„Menschen sind zwar sehr gut darin, bekannte Gesichter wiederzuerkennen, also Freunde, Familie und Bekannte, aber ziemlich schlecht darin, unbekannte Gesichter abzugleichen”, sagt der Hauptautor der Studie. Foto: Marius Becker

Saarbrücken. Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen nun: Getarnte Betrüger könnten sich oft durchschmuggeln. mehr

clearing
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Kinder füttern Enten und einen Schwan im Sonnenschein in Hannover. Foto: Silas Stein

Offenbach. Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich. mehr

clearing
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Das von einem Passagier aufgenommene Foto zeigt ein Loch im Rumpf eines Flugzeugs. Foto: FrM/dpa

Stuttgart/Düsseldorf. Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden. mehr

clearing
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Der bei dem Brand entstandene Schaden geht in die Millionen. Foto: Bodo Marks

Wedel. Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz wird vermutlich den ganzen Tag dauern. mehr

clearing
Schmuggel von Tieren aus dem Amazonas soll eingedämmt werden
Ein junger Brillenkaiman auf dem Arm eines Zollbeamten auf dem Flughafen in Frankfurt. Foto: Arne Dedert

Manaus. Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. Das soll nun gestoppt werden. mehr

clearing
Bluttat mit drei Toten in Wuppertaler Wohnheim
Polizisten sichern die Straße vor dem Wohnheim in Wuppertal. Foto: Marcel Kusch

Grausiges Geschehen in einem sozialtherapeutischen Wohnheim in Wuppertal. In dem Gebäude findet die Polizei die Leichen von drei Männern. Ein 42-jähriger Mitbewohner steht unter Tatverdacht. mehr

clearing
19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Eine menschliche Eizelle wird in einem Speziallabor injiziert. Foto: Ralf Hirschberger

Amsterdam. Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden soll mit eigenem Sperma die Eizellen Dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt haben. Das habe ein DNA-Abgleich ergeben, teilte das niederländische Institut für Abstammungsuntersuchung, Fiom, mit. mehr

clearing
Nach Penis-Verpflanzung: Tätowierung soll Hautfarbe anpassen
Einem Ärzteteam der Universität Stellenbosch und dem Tygerberg Academic Hospital gelang es kürzlich, einen Penis zu transplantieren (grafische Darstellung). Foto: Stellenbosch University

Stellenbosch. Penis-Transplantationen sind selten. In Südafrika gibt es nun einen besonderen Fall. Spender und Empfänger haben eine unterschiedliche Hautfarbe. Auf die OP soll eine Tätowierung folgen. mehr

clearing
Bayerisches Krankenhaus lässt sich nicht sprengen
Standhaft: Das alte Krankenhaus im bayerischen Marktoberdorf hat auch die zweite Sprengung in Teilen überstanden. Foto: Thomas Pöppel

Marktoberdorf. Im bayerischen Marktoberdorf ist auch die zweite Sprengung des alten Krankenhauses misslungen. Nachdem bei einem ersten Versuch vor rund zwei Wochen nur ein Teil der Klinik in sich zusammengefallen war, brach nun bei der Nachsprengung ebenfalls nicht das komplette restliche ... mehr

clearing
Vier Tote entdeckt Neues Drama am Mount Everest
Am Mount Everest starben dieses Jahr schon neun Menschen. Foto: Narendra Shrestha

Kathmandu. Wieder kommt es am höchsten Berg der Welt zu einem Drama. Rettungskräfte fanden vier Tote, obwohl sie eigentlich nach einem anderen verunglückten Kletterer gesucht hatten. mehr

clearing
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Touristen vor dem Kölner Dom: Am Wochenende geht es aufwärts mit den Temperaturen - ideal für eine Städtereise. Foto: Oliver Berg

Offenbach. Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) überwiegend zwischen 17 und 22 Grad. mehr

clearing
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Ein zerstörtes Auto liegt an der Bahnstrecke zwischen Limburg und Frankfurt. Foto: Michael Ehresmann

Brechen. Ein Auto ist in Hessen mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Brechen bei Limburg wurde der 68 Jahre alte Fahrer des Pkw schwer verletzt, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
Acht Jahre nach Archiv-Einsturz in Köln: Anklage
Ein Hinweisschild steht an der Einsturzstelle des Stadtarchivs. Foto: Oliver Berg

Köln. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat nach langem Warten Anklage wegen des Archiveinsturzes im Jahr 2009 erhoben. Ihre Anklageschrift zeichnet ein verheerendes Bild: Demnach wurde ein fataler Fehler bewusst ignoriert, die Kontrolleure versagten. mehr

clearing
Feuer Großbrand in Kunststofffabrik im Münsterland
Flammen schlagen aus einem Gebäude einer Kunststofffabrik in Rheine. Foto: Nord-West-Media TV

Rheine. In einer Textil- und Kunststofffabrik in Rheine im Münsterland ist in der Nacht zum Mittwoch ein Großbrand ausgebrochen. „Hier brennt eine rund 2000 Quadratmeter große Produktionshalle”, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. mehr

clearing
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
„Kommste vonne Schicht/wat schönret gibt et nich/als wie Currywurst” - Herbert Grönemeyer hat's gesungen, und Millionen Kantinenesser sind seiner Ansicht. Foto: Martin Gerten

Düsseldorf. Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter. mehr

clearing
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Sieht idyllisch aus, hat aber sehr schlecht abgeschnitten: Der Finsterroter See in Wüstenrot (Baden-Württemberg) ist eines von fünf deutschen Gewässern, die die Note „mangelhaft” bekamen. Foto: Jan-Philipp Strobel

Kopenhagen. Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung „mangelhaft”. mehr

clearing
Neue Studie Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Immer mehr Bundesbürger verwirklichen sich angesichts niedriger Zinsen den Traum vom eigenheim. Foto: Jens Büttner

Berlin. Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand verstehen. Heute stellt der Wissenschaftler die Ergebnisse der neuesten Studie vor. mehr

clearing
Bluttat Polizei entdeckt zwei Tote in Essener Wohung
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung am Tatort in Essen. Foto: Stephan Witte/KDF-TV & Picture

Essen. In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Er war schwer verletzt als die Beamten eintrafen. mehr

clearing
Neue Energiequelle: China bohrt nach „brennbarem Eis”
Methanhydrat wird auch brennbares Eis genannt. Methanhydrat ist vereinfacht gesagt nichts anderes als Eis mit dem Gas Methan darin. Foto: U.S. Geological Survey

Peking. Entlang der Ozeanränder lagern enorme Mengen Erdgas - gebunden als Methanhydrat. Nach Japan hat nun auch China die Ressource erstmals erfolgreich angezapft. Umweltschützer schlagen jedoch Alarm. mehr

clearing
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
„Ermittlungsgruppe Cucina” auf einem Laptop der Polizei. Die Ermittlergruppe einen europaweit agierenden Clan auf, der in Häuser und Wohnungen einbricht. Foto: Alexander Heinl

München. Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern. mehr

clearing
Verbrechen Ex-Frau hinter Auto hergeschleift
Der Tatort in Hameln ist im November vergangenen Jahres mit einem Absperrband gesichert. Foto: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Hameln. Die Tat schockierte weit über die Grenzen von Hameln hinaus. Im November band ein Mann seine schwer verletzte Ex-Partnerin an seinem Wagen fest und raste los. Jetzt kommt der Mann wegen versuchten Mordes in Hannover vor Gericht. mehr

clearing
Zeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine Zeugin eines Verkehrsunfalls ist von Angehörigen eines Unfallopfers krankenhausreif geschlagen worden. Foto: Lukas Schulze/Symbolbild

Düsseldorf. Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. mehr

clearing
DNA-Typisierung fließt künftig bei Phantombildern ein
Phantombilder spielen bei Fahndungen nach wie vor eine große Rolle. Foto: Marijan Murat

Hamburg. Phantombildzeichner der Polizei werden nach den Worten von Hamburgs LKA-Chef künftig auch Daten aus der sogenannten DNA-Typisierung berücksichtigen. mehr

clearing
Drei Tote bei mutmaßlichem Familiendrama in Bonn
Ein Polizeifahrzeug vor dem Wohnhaus, in dem sich das Drama abgespielt hat. Foto: Oliver Berg

Bonn. Die Polizei findet ein totes Mädchen und eine tote Frau in einer Wohnung - und trifft in einem weiteren Zimmer auf den Vater. Dann fallen Schüsse. mehr

clearing
Krähen attackieren Spaziergänger
Am Neckar-Ufer in Mannheim haben Krähen Spaziergänger attackiert. Foto: Peter Steffen/Symbolbild

Mannheim. Die Angriffe kamen völlig unerwartet: Während eines Spaziergangs am Flußufer sind Passanten von Vögeln attackiert worden. Ein Experte spricht von „Scheinattacken”. mehr

clearing
Zahl der Cholera-Opfer im Jemen steigt weiter stark an
Ein an Cholera erkrankter Junge wird in Sanaa in einem Krankenhaus behandelt. Foto: Yahya Arhab/Archiv

Sanaa. Die Zahl der Cholera-Opfer im Bürgerkriegsland Jemen steigt weiter stark an. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete am Sonntag aus dem Jemen, mittlerweile seien 29 300 Verdachtsfälle registriert worden, 315 Menschen seien gestorben. mehr

clearing
Geburtenrate in Deutschland 1,5 Kinder pro Frau
Das gefällt auch den Neugeborenen der Universitätsfrauenklinik in Leipzig nicht: Mit durchschnittlich 1,5 Kindern je Frau wird das Schrumpfen der Bevölkerung in Deutschland weiterhin nicht gestoppt.

Wiesbaden. Frauen in Deutschland bekommen wieder mehr Babys. Allerdings sind es immer noch weniger Kinder als im EU-Durchschnitt. Woran liegt das? mehr

clearing
Sporttrend Immer mehr Deutsche schnüren in ihrer Freizeit die Wanderschuhe
Manuel Andrack auf dem GrünGürtel-Wanderweg.

Berlin. Wenn Briten und Amerikaner von „Fernweh“ sprechen, hält ihr Vokabular einen Begriff aus dem Deutschen bereit: „Wanderlust“. Was macht das Wandern gerade hierzulande so beliebt? mehr

clearing
ESC 2017 Ein leises Lied aus Portugal
Seinen Sieg beim ESC feierte Salvador Sobral gemeinsam mit seiner Schwester Luisa auf der Bühne in Kiew. Sie schrieb den Gewinnersong für ihren Bruder.

Kiew. Erneute Pleite für Deutschland: Levina landet auf dem vorletzten Platz. Deutschland ist damit wieder einer der großen Verlierer beim ESC. Levina lächelt die Beinaheniederlage tapfer weg. Woran hat es dieses Mal gelegen? mehr

clearing
Eurovision Song Contest ESC in Kiew im Schnellcheck: Männerzopf und weiße Kleider
Der ungarische Beitrag liegt gleich doppelt im Trend: Künstler Joci Papai trägt Zopf, und ein weißes Kleid gibt es auch.

Frankfurt. Europa ist sich uneinig? Von wegen. Zumindest beim Eurovision Song Contest (ESC) gibt es in jedem Jahr Trends, denen viele Künstler folgen. Gerade deswegen haben tanzende Affen und jodelnde Rumänen besonders gute Chancen. mehr

clearing
ESC in Kiew Deutschland wieder hinten? „Levina singt toll, allerdings ist das Lied einfach zu ...
Moderator Timur Miroshnychenko sprach im 2. Halbfinale Levina auf ihre langen Beine an.

Frankfurt. „Sie hat die längsten Beine des Eurovision Song Contest“, schwärmte Moderator Timur Miroshnychenko im zweiten Halbfinale von der deutschen Kandidatin Levina. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse