Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Staatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, r.) wird zur Geisel des Landwirts Langenberger (Florian Martens, l.).
TV-Kritik"Eine mörderische Story": Lohnend

Eine kleine, aber feine gestrickte Geschichte mit vielen Verdächtigen gibt es in dieser Episode aus "Der Staatsanwalt". mehr

Fotos
Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England
Lukas Podolski wurde nach dem Spiel von seinen Mannschaftskollegen groß gefeiert. Foto: Christian Charisius

Dortmund. Es ist der perfekte Abschied: Mit dem 49. Länderspiel-Treffer beendet Lukas Podolski seine Karriere im DFB-Team. Beim 1:0 im Klassiker gegen England ist der 31-Jährige der gefeierte Held. Doch dem jungen Team gelingt längst nicht alles. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.03.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.03.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Meereis der Arktis - Erneut Negativrekord
Eisdecke auf dem Arktischen Ozean am Nordpol. Foto: Ulf Mauder/Archiv

Boulder. Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Arktis: Die Meereisdecke hat den Höhepunkt dieses Winters erreicht - und ist so klein wie nie seit Beginn der Messungen. Selbst erfahrene Forscher zeigen sich geschockt. mehr

clearing

Bildergalerien

Leipziger Buchmesse warnt vor Angriffen auf Meinungsfreiheit
Knapp 2500 Aussteller aus 43 Ländern sind auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig. Europa steht vielerorts auf dem Prüfstand. Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung soll dagegen ein Signal für Dialog und Zusammenhalt senden. mehr

clearing
Tote und Verletzte bei mutmaßlichen Terrorattacken
Polizisten sperren eine Straße zum britischen Parlament in London. Foto: Yui Mok

London. Viel Blut und bewegungslose Körper: Scotland Yard geht von einem Doppelanschlag aus, der genau das Zentrum Londons getroffen hat. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.03.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.03.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Terrorismus in Europas Metropolen
Blick auf einen zerstörten Waggon am Bahnhof Atocha in Madrid: 191 Menschen kamen bei den Anschlägen im März 2004 ums Leben. Foto: Barrenechea

London. London, Paris, Brüssel, Berlin - europäische Metropolen rücken immer stärker ins Fadenkreuz von Terroristen. Ein Rückblick: mehr

clearing
Terror, Amok, Attentat - Fahrzeuge als Waffe
Zwölf Menschen starben in Berlin, als der IS-Anhänger Anis Amri einen gekaperten Lastwagen in die Menschenmenge steuerte. Foto: Paul Zinken

London. Ob Attentäter, Amokläufer oder Terrorist: Wann immer Angreifer das Gaspedal durchdrücken, werden aus Fahrzeugen tödliche Rammböcke. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) forderte mehrfach dazu auf, „Ungläubige” zu überfahren. mehr

clearing
Angriff in London Tote und Verletzte bei Terroranschlägen in London
Das Standbild aus einem Video zeigt Hilfskräfte, die in der Nähe des britischen Parlaments neben einem Auto einen Verletzten behandeln. Foto: ITN via APTN/AP

London. Mitten im Zentrum von London rast ein Auto in eine Menschengruppe. Ein Angreifer attackiert einen Polizisten. Die britische Polizei ging von einem Terroranschlag aus. mehr

clearing

Politik

Kennt sich offenbar mit Schnaps und Frauen aus: Der niederländische Finanzminister und Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem. Foto: Olivier Hoslet

Rom/Brüssel. „Bitterböse Beleidigung”, „dumm”, „rassistisch”? Eurogruppenchef Dijsselbloem empört mit einem klischeebelasteten Vergleich südeuropäische Länder. Manch einer erkennt darin allerdings schlicht Neid auf „La Dolce Vita” und lacht über die Trübsal im ... mehr

Trump reist im Mai zu Nato-Treffen nach Brüssel
Vor seiner Amtseinführung hatte Trump das transatlantische Bündnis noch für obsolet erklärt. Foto: Susan Walsh

Washington. US-Präsident Donald Trump wird bei einem Treffen von Staats- und Regierungschefs der Nato in Brüssel Ende Mai dabei sein. mehr

clearing
Trumps Richter-Kandidat kritisiert den Präsidenten scharf
Donald Trump und Neil Gorsuch nach der Bekanntgabe der Entscheidung, den Bundesrichter zum neuen Verfassungsrichter am Supreme Court zu ernennen. Foto: Carolyn Kaster

Washington. Donald Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof der USA bleibt bei seiner Kritik an der Richterschelte des Präsidenten. mehr

clearing
Nordkorea misslingt Raketenstart
Kim Jong Un verletzt mit den Tests UN-Resolutionen. Foto: Korean Central Tv Broadcasting Station/Archiv

Seoul. Jeder Raketentest, den Nordkorea unternimmt, wird in der Region genau beobachtet. Beim jüngsten Versuch soll eine Rakete kurz nach dem Start explodiert sein. Was für ein Flugkörper es genau war, bleibt zunächst unklar. mehr

clearing

Wirtschaft

Richard Lutz folgt auf Rüdiger Grube. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Sieben Wochen nach dem überraschenden Grube-Rücktritt hat die Bahn einen neuen Chef. Jetzt steuert der Finanzfachmann und Konzernkenner Lutz den Transportriesen. Aber auch Grube hat eine neue Aufgabe. mehr

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.03.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.03.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Börse Frankfurt Dax legt zum Börsenstart etwas zu
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Auf die moderaten Verluste zum Wochenauftakt sind im Dax moderate Gewinne gefolgt. Der deutsche Leitindex legte kurz nach dem Handelsstart um 0,17 Prozent auf 12 073,97 Punkte zu. mehr

clearing
Solarworld kämpft wieder ums Überleben
Die Vertriebszentrale der stark geschrumpten Solarworld AG im Hafen in Bonn. Foto: Rolf Vennenbernd

Bonn. Solarworld war einst ein Vorzeigeunternehmen der Energiewende - bis die Billigkonkurrenz aus Asien den Bonnern dreistellige Millionenverluste brachte. 2013/14 konnte Firmenchef Asbeck eine Pleite abwenden, jetzt steht er wieder vor schweren Problemen. mehr

clearing

Panorama

Es ist nicht die erste Straftat, die live auf Facebook übertragen wird. Foto: Tobias Hase

Chicago. Eine 15-Jährige ist in Chicago laut Medienberichten von einer Gruppe von Menschen vergewaltigt worden - und der Angriff wurde live auf Facebook gezeigt. Rund 40 Menschen sahen die Vergewaltigung in einem Live-Stream des sozialen Netzwerks, wie die „Chicago Tribune” berichtete. mehr

Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen operiert
Gastmutter Nancy Swabb hält Dominique im Kinderkrankenhaus in Park Ridge auf ihrem Arm. Foto: Jose M. Osorio/Chicago Tribune

Chicago. In einer seltenen und riskanten Operation ist einem Baby in den USA ein sogenannter parasitärer Zwilling entfernt worden. mehr

clearing
Mutmaßlicher Enkeltrick-Erfinder in Polen gefasst
Polnische Spezialkräfte nehmen den mutmaßlichen Anführer der Enkeltrick-Mafia, Arkadiusz L., in Warschau fest. Foto: Central Bureau of Investigation/PAP

Warschau/Wien. Ermittlern in Polen geht der mutmaßliche Chef der Enkeltrick-Mafia ins Netz. „Hoss” gilt als Erfinder der Betrugsmasche. Jahrelang soll er damit auch deutsche und österreichische Senioren um ihr Geld gebracht haben. mehr

clearing
Berliner „Kanzler-U-Bahn”: Durchbruch am Brandenburger Tor
Geschafft: Arbeiter nach dem dem Tunneldurchbruch für die „Kanzler-U-Bahn” am Berliner U-Bahnhof Brandenburger Tor. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Die Verlängerung der sogenannten Kanzler-U-Bahn in Berlin ist ein weiteres Stück vorangekommen: Mit dem Durchbruch einer knapp einen Meter dicken Betonwand am U-Bahnhof Brandenburger Tor ist der Rohbau der neuen Tunnelröhren abgeschlossen worden. mehr

clearing

Leute

Wyclef Jean ist einer Verwechslung zum Opfer gefallen. Foto: Amy Sussman

Los Angeles. Der Hip-Hopper ist in Los Angeles einer Verwechslung zum Opfer gefallen: Weil er äußerlich auf die Zeugenbeschreibung eines flüchtigen Verbrechers passte, legten Polizisten ihm Handschellen an. mehr

New Yorker Restaurant lässt Nonnas an den Herd
Nonna Margherita aus der Provinz Palermo in einer von zwei Küchen der "Enoteca Maria" in New York. Foto: Johannes Schmitt-Tegge

New York. Kräftiger Eintopf, Bratengeruch, der unschlagbare Schoko-Kuchen - die Kochkunst der eigenen Großmutter kann Edel-Restaurants übertrumpfen. Ein New Yorker mit italienischen Wurzeln macht genau das zu seinem Konzept. mehr

clearing
James Blunt hat als Kind die Welt gesehen
James Blunt ist viel rumgekommen. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Er war als Kind schon immer auf Achse. Für James Blunt die perfekte Vorbereitung für den Musikerjob. mehr

clearing
Die Postkartenschreiberin
Sabine Rieker schreibt gern. Foto: Franziska Kraufmann

Stuttgart. Am 21. März ist Welttag der Poesie. Dabei, so scheint es, hat die sich in Zeiten von Facebook und WhatsApp inzwischen aus unserem Alltag verabschiedet. Dass das nicht so sein muss, beweist eine junge Frau aus Stuttgart - mit Postkarten. mehr

clearing

Kultur

Die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek (2004). Foto: Roland Schlager

Wien. Das Stück sei eine „provokative europäische Perspektive” auf den Politiker, schreibt das Theater in seiner Ankündigung. Der Titel: „Auf dem Königsweg”. mehr

Russische ESC-Kandidatin darf nicht nach Kiew
Julia Samoilowa darf nicht nach Kiew. Foto: Maria Antipina

Kiew/Moskau. Wenige Wochen vor dem Eurovision Song Contest kommt es zum Eklat zwischen der Ukraine und Russland: Kiew verbietet der russischen Sängerin die Einreise. Moskau nennt die Entscheidung eine Dummheit. mehr

clearing
Branche zeigt zur Leipziger Buchmesse Zuversicht
Der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig. Mehr Umsatz, mehr Aussteller: Zur Leipziger Buchmesse demonstriert die Buchbranche Optimismus. Beim Blick über die deutschen Grenzen hinaus kommen jedoch auch Sorgen dazu. mehr

clearing
Grabkapelle in Jerusalem restauriert
Blick von oben auf die restaurierte Grabeskriche in Jerusalem. Foto: Stefanie Järkel

Jerusalem. Ein Streit zwischen den Kirchen verhinderte lange Zeit die Restaurierung der Kapelle über dem Jesus-Grab in Jerusalem. Nun erstrahlt das christliche Heiligtum in neuem Glanz. mehr

clearing

TV-Kritik

ARD CHARITE, historische Krankenhausserie mit sechs Folgen, ab Dienstag (21.03.17), 20:15 Uhr im Ersten.
Charité: Georg Tischendorf (Maximilian Meyer-Bretschneider, r.) in einer Vorlesung von Prof. Virchow (Ernst Stötzner, l.).
© ARD/Nik Konietzny - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung im Ersten bei Nennung: "Bild: ARD/Nik Konietzny" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/5900 23879, Fax089/5501259, mail bildredaktion@daserste.de

Der Sechsteiler beeindruckt zwar durch Riesenaufwand und prominente Schauspieler. Aber Spannung bleibt leider außen vor. mehr

TV-Kritik "Nord Nord Mord": Schöne Sylter Impressionen
Bernadette Kipling (Annette Frier) gerät unter Verdacht. Trotzdem kann Theo Clüver (Robert Atzorn) seine Gefühle für sie nicht verbergen.

"Clüver und die tödliche Affäre" reißt nicht vom Hocker, ergibt aber einen netten und optisch reizvollen Krimi-Abend. mehr

clearing
TV-Kritik "Tatort": Viel gewollt und wenig gekonnt
Achtung, Ekel: Kommissar Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) stoßen auf einen grausamen Fund.

Schade um Sibel Kekilli: Sie hätte einen besseren Abschied verdient als "Borowski und das dunkle Netz". mehr

Video
clearing
TV-Kritik "München Mord": Viel zu gemächlich
Friseurin Uschi (Petra Berndt) bringt Ludwig Schaller (Alexander Held) auf andere Gedanken - und verschafft ihm eine neue Frisur!

Frankfurt. "Einer, der’s geschafft hat": Diese allzu lässige Episode der beliebten Krimi-Reihe schafft es nur mit Mühe, etwas Spannung aufzubauen. mehr

clearing

Wissenschaft

Mit dem Licht von Synlight im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Jülich kann die 10.000-fache Intensität der Sonneneinstrahlung auf der Erde erreicht werden. Foto: Caroline Seidel

Jülich. Treibstoff-Produktion mit Sonnenlicht - für die Entwicklung von Techniken dafür haben Wissenschaftler eine große künstliche Sonne gebaut. Die braucht zwar Strom aus der Steckdose, ist aber berechenbarer und viel intensiver als die Sonne am Himmel. mehr

Jahr 2017 mit Hitzewellen in der Arktis gestartet
Mindestens drei Mal ist es 2016 in der Arktis zu so etwas wie Hitzewellen gekommen. Foto: Ulf Mauder/Archiv

Genf. Wetter-Wirren am Pol: Auf dem Höhepunkt des Winters gab es in der Arktis Tage mit Temperaturen fast am Schmelzpunkt. Das ist nicht das einzige Wetterextrem, von dem Klimaforscher berichten. mehr

clearing
Forscher wollen Bild von Schwarzem Loch machen
Die von der NASA bereitgestellte künstlerische Darstellung zeigt einen Stern, der von einem schwarzen Loch geschluckt wird und dabei einen Schweif aus Röntgenstrahlen, dargestellt in rot, abgibt. Foto: M. Weiss/NASA/Chandra X-ray Observatory

Cambridge. Mit einem weltumspannenden Netzwerk von Teleskopen wollen Forscher im April erstmals ein Bild von einem Schwarzen Loch machen. Das „Event Horizon”-Teleskop-Netzwerk soll zwischen dem 5. und 14. April an fünf Nächten auf zwei Schwarze Löcher gerichtet werden. mehr

clearing
Papageien stecken sich per Lockruf mit Spielfreude an
Neuseeländische Papageien stecken sich durch bestimmte Schreie gegenseitig mit Spielfreude an. Foto: Raoul Schwing/Cell Press

Wellington/Wien. Der Kea - eine Papageienart aus Neuseeland - gilt als neugierig und schlau. Außerdem sind die Tiere erstaunlich sozial, wie Forscher jetzt herausfanden. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse