Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Ivanka Trump ist das zweitälteste Kind des US-Präsidenten - und liegt Vater Donald zweifellos besonders am Herzen. Foto: Michael Kappeler
Ivanka Trump - Glamouröse Botschafterin des Weißen Hauses

Washington. Katarina Witt war einst das „schönste Gesicht des Sozialismus”. Wie die DDR mit der Eiskunstläuferin, scheint auch Donald Trump mit seiner Tochter Sympathiepunkte gewinnen zu wollen. Ivanka Trump wird als „gutes Gewissen” der US-Regierung aufgebaut. mehr

Spannungen im deutsch-israelischen Verhältnis
Außenminister Gabriel wird in Jerusalem in einer gepanzerten Limousine zu seinem Termin mit dem israelischen Präsidenten Rivlin gefahren. Foto: Bernd von Jutrczenka

Jerusalem. Die Bundesregierung nennt das Verhältnis zwischen Israel und Deutschland „eng und freundschaftlich”. Dennoch kam es seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen am 12. Mai 1965 zuweilen zu Spannungen. Eine Auswahl: mehr

clearing
Regierung sieht Deutschland bei digitaler Industrie vorn
Die Hannover Messe gilt als größte Industrieschau der Welt. Partnerland ist in diesem Jahr Polen. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover. Deutschland ist stark in Sachen digitale Industrieanwendungen - davon ist die Bundesregierung überzeugt. Zusammen mit Japan und Südkorea habe man die Nase vorn. Bei den exportabhängigen deutschen Zulieferern sorget indes die politische Verunsicherung für Unruhe. mehr

clearing
Merkel will Welt-Fonds für Frauen - Treffen mit Ivanka Trump
US-Präsidententochter Ivanka Trump (l-r), Bundeskanzlerin Angela Merkel, IWF-Chefin Christine Lagarde und die niederländische Königin Maxima währende des Frauengipfels in Berlin. Foto: Michael Kappeler

Berlin. Die Kanzlerin bezieht First Daughter Ivanka in eine Debatte über Frauenförderung ein. Das Ziel: die Einigung auf einen Finanzfonds beim G20-Gipfel in Hamburg. Dafür braucht Merkel Vater Trump. mehr

clearing

Bildergalerien

TV-Kritik "Alte Schule": Fiese Sex-Attacke auf eine Lehrerin
Melanie (Sanna Englund, l.) erfährt, dass Frau Blume (Annette Kreft, r.) ihre Klasse mit strengem Regiment führt.

Die ZDF-Reihe "Notruf Hafenkante" liefert in dieser pikanten Episode eine simple Geschichte, aber mit Pfiff. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.04.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.04.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Welche Folgen Stickoxide für unsere Gesundheit haben
Stickstoffdioxid kann die Atemwege reizen. Foto: Lino Mirgeler

Berlin. Diesel-Fahrzeuge stoßen laut Umweltbundesamt mehr gesundheitsschädliche Stickoxide aus als nach EU-Grenzwert zulässig. Was genau ist das und wie wirken sie sich auf die Gesundheit aus? mehr

clearing
Alitalia vor dem Aus - Mitarbeiter gegen Sanierungsplan
Flugzeuge der Alitalia stehen auf dem Flughafen „Leonardo da Vinci” in Rom. Foto: epa ansa Telenews/Illustration

Rom. Selbst Päpste fliegen Alitalia. Doch eine himmlische Bilanz bringt das seit Jahrzehnten nicht mehr. Trotz unzähliger Rettungsversuche droht Italiens ehemaligem Staatsflieger wieder einmal die Pleite. mehr

clearing
McDonald's erfreut Anleger mit starken Quartalszahlen
Filiale von McDonald's. Foto: Jan Woitas/Illustration

Oak Brook. McDonald's hat zu Jahresbeginn deutlich mehr Kunden in seine Schnellrestaurants gelockt als erwartet. Die Verkäufe auf etablierter Ladenfläche - also ohne Neueröffnungen in den letzten 13 Monaten - legten weltweit um überraschend starke 4,0 Prozent zu. mehr

clearing
USA schicken Atom-U-Boot nach Südkorea
Das atomgetriebene Raketen-U-Boot „USS Michigan” legte in der südkoreanischen Küstenstadt Busan an. Foto: Jo Jung-Ho

Seoul/Tokio. US-Präsident Trump will „eine Armada” in Richtung Korea in Marsch setzen. UN-Botschafterin Haley droht Nordkorea offen mit Militäraktionen. Machthaber Kim Jong Un zeigt sich unbeeindruckt. mehr

clearing

Politik

Seit dem vergangenen Dezember sind insgesamt 107 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan zurückgeflogen worden. Foto: Mohammad Jawad

Kabul. Zum fünften Mal sind afghanische Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben worden. Ein Flug aus München mit 14 Migranten an Bord landete am Morgen (Ortszeit) in der afghanischen Hauptstadt Kabul. mehr

Flüchtlinge können Beitrag gegen Fachkräftemangel leisten
Bundeskanzlerin Merkel besucht in Berlin die ReDI School of Digital Integration. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. „Gerade im IT-Bereich braucht Deutschland jede Fachkraft. Also sind da die Chancen natürlich auch besonders groß.” mehr

clearing
Hoffnung auf ein Ende des Streits in der Flüchtlingspolitik
Horst Seehofer will sich im Herbst auf dem CSU-Parteitag erneut zum Parteichef wählen lassen und 2018 auch für eine erneute Amtszeit als bayerischer Ministerpräsident kandidieren. Foto: Sven Hoppe

Berlin. Die Spitze der Unionsfraktion im Bundestag hofft nach der Entscheidung von Horst Seehofer, erneut als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident anzutreten, auf ein Ende des offenen Streits über die Flüchtlingspolitik. mehr

clearing
Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt scharf
Schulz findet die Vorwürfe der AfD gegen die Kirchen „unfassbar und abscheulich”. Foto: Marcel Kusch

Berlin. SPD-Chef Martin Schulz hat Aufrufe aus der AfD-Spitze zum Kirchenaustritt scharf verurteilt. Das sei ein ungeheuerlicher Angriff auf die Kirchen. mehr

clearing

Wirtschaft

Coca-Cola-Flaschen auf einem Transportband. Foto: Jens Kalaene/Illustration

Atlanta. Der US-Getränkeriese Coca-Cola hat zu Jahresbeginn weitere Geschäftseinbußen verkraften müssen. Im ersten Quartal sanken die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um elf Prozent auf 9,1 Milliarden Dollar (8,4 Mrd Euro), wie der Pepsi-Rivale mitteilte. mehr

Edeka will Rossmann und dm Konkurrenz machen
Tragetaschen der Supermarktketten Kaisers's Tengelmann und Edeka. Foto: Oliver Berg/Illustration

Hamburg. Kaum ist die Übernahme der Kaiser's-Tengelmann-Märkte für Edeka in trockenen Tüchern, steht das nächste große Projekt vor der Tür. Im nächsten Jahr könnte eine eigene Drogeriemarkt-Kette an den Start gehen - wenn das Kartellamt grünes Licht gibt. mehr

clearing
Fernbusmarkt wächst langsamer
Ein Fernbus des Unternehmens FlixBus. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

Berlin. Mehr Auswahl für Reisende: Vier Jahre nach der Marktfreigabe ist der Fernbus etabliert. Spottbillig ist er aber nicht mehr. Und die Anbieter haben im Wahljahr auch Sorgen. mehr

clearing
Zeuge stützt Aussage von Anton Schlecker
Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker (l) kommt ins Landgericht in Stuttgart. Foto: Marijan Murat/Archiv

Stuttgart. Ein Zeuge hat am Montag im Bankrottprozess um die Drogeriemarktkette Schlecker die Aussage der Familie in einem wichtigen Punkt gestützt. mehr

clearing

Panorama

Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben aus dem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Foto: Telefuturo/telam/dpa

Asunción. Mit einem spektakulären Raubüberfall versetzen mehr als 50 Verbrecher eine ganze Stadt in Schrecken. Sie sprengen einen Tresor, ziehen mit vielen Millionen Dollar ab und flüchten über einen Fluss nach Brasilien. Dort kommt es zu tödlichen Schusswechseln mit der Polizei. mehr

Überraschung im Fall Niklas: Anklage fordert Freispruch
Der 17 Jahre alte Niklas war im Mai 2016 im Bonner Stadtteil Bad Godesberg auf offener Straße mit einem Schlag gegen den Kopf niedergestreckt worden. Foto: Rolf Vennenbernd

Bonn. Die Plädoyers im Bonner Prozess um den Tod des 17-jährigen Niklas bringen eine spektakuläre Wende. Die Staatsanwaltschaft hat Zweifel, dass der Richtige auf der Anklagebank sitzt - und fordert einen Freispruch. mehr

clearing
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Der Mann soll Ende Oktober 2016 unvermittelt eine Passantin eine Treppe im U-Bahnhof Hermannstraße hinuntergetreten haben. Foto: Paul Zinken/Archiv

Berlin. Der Angriff gegen eine nichts Böses ahnende Frau in einem Berliner U-Bahnhof löste Entsetzen aus. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Ein Prozess rückt näher, ihm drohen zehn Jahre. mehr

clearing
Zeugin im Prozess von Höxter: Angeklagtem ging es ums Geld
Über Jahre hinweg sollen Wilfried W. und seine mitangeklagte Ex-Frau Angelika W. Frauen in ein Haus nach Ostwestfalen gelockt und dort schwer misshandelt haben. Foto: Jonas Güttler/Archiv

Paderborn. Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horror-Haus von Höxter hat eine ehemalige Freundin dem Angeklagten Wilfried W. Geldgier vorgeworfen. Heute sei ihr klar, dass es wohl nur ums Finanzielle ging, sagte die 51-Jährige vor dem Landgericht Paderborn. mehr

clearing

Leute

Die Ehe von Jesse Williams und Aryn Drakelee-Williams hat nicht gehalten. Foto: Paul Buck

Los Angeles. Schauspieler Jesse Williams will sich von seiner Frau trennen. Das berichtet das Portal „TMZ.com”. Serienfans kennen Williams von seiner Rolle in „Grey's Anatomy”. mehr

Nach Prügelattacke auf Mallorca NDR-Moderator Baumgarten wieder auf Sendung
NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten vor Beginn der Sendung „DAS!”. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Die Spuren der Prügelattacke auf Mallorca sind noch immer deutlich sichtbar. Bei seiner ersten Sendung nach dem Angriff hat sich Hinnerk Baumgarten für die viele Unterstützung bedankt. mehr

clearing
Sido spielt Hauptrolle in TV-Tragikomödie über Roma
Sido zieht es vor die Kamera. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Der Rapper probiert sich neu aus. Weil er selbst Sinti-Wurzeln hat und man ihm früher mit Vorurteilen begegnet ist, sei ihm die Produktion „Eine Braut kommt selten allein” eine Herzensangelegenheit, heißt es. mehr

clearing
Lotto-Spieler aus NRW knackt den Jackpot
Einer hat richtig getippt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Köln/Gießen. Im Jackpot lag jede Menge Kohle. Jetzt hat ein Lotto-Spieler goldrichtig getippt. mehr

clearing

Kultur

Elton John muss sich nach Anweisung seiner Ärzte zu Hause ausruhen. Foto: Jordan Strauss/Invision

Los Angeles. Zwei Tage lang lag der britische Popstar Elton John auf der Intensivstation. Eine seltene und lebensgefährliche Infektion hatte den Sänger auf einem Rückflug aus Südamerika erwischt. mehr

Faye Dunaway spricht erstmals über Oscar-Panne
Sie schrieben Geschichte: Faye Dunaway und Warren Beatty bei der Oscar-Verleihung. Foto: Chris Pizzello/Invision

Los Angeles. Falscher Umschlag, falscher Gewinner: Das Finale der Oscar-Verleihung war filmreif. Und Faye Dunaway hat sich sehr schuldig gefühlt. mehr

clearing
51. Art Cologne eröffnet - Neue Messe in Berlin geplant
In der Domstadt dreht sich wieder alles um die Kunst. Foto: Oliver Berg

Köln. Bis Samstag steht Köln wieder im Zeichen der Art Cologne. Dabei richtet sich der Blick schon jetzt in die Zukunft: Im September soll in der Hauptstadt erstmals die Art Berlin steigen - und im November folgt die Art Düsseldorf. mehr

clearing
Jan Böhmermann wird in US-Show „zensiert”
Jan Böhmermann hat sich einen Kindheitstraum erfüllt. Foto: Henning Kaiser/Archiv

New York. In Deutschland ist er preisgekrönt, seit der Erdogan-Affäre kennt man seinen Namen auch in den USA: Satiriker Jan Böhmermann gibt sein Debüt als Gast einer US-Late-Night-Show - und wird gleich zensiert. mehr

clearing

TV-Kritik

Maren (Maria Simon) im Tunnel. Sie glaubt, der Tod ihres Bruders habe etwas mit gelagertem Giftmüll zu tun.

Statt eines klassischen Montagskrimis gibt es diesmal vom ZDF eine gewiefte Paranoia-Studie. Die funktioniert nicht schlecht, auch wenn das Ende nicht alle befriedigen dürfte. mehr

TV-Kritik "Tatort – Wehrlos": Nur Neuhauser macht ihn sehenswert
Bibi Fellner (Adele Neuhauser) sucht Ausbilder Thomas Nowak (Simon Hatzl) und die Polizeianwärterin Katja Humbold (Julia Richter) auf.

Grotesk unglaubwürdige Details und stümperhaft agierende Ermittler: Die Schauspielerin hat hier ziemlich viel rauszureißen. mehr

clearing
TV-Kritik "Marie Brand und der Liebesmord": Ein prickelnder Cocktail
Marie Brand (Mariele Millowitsch) befindet sich in einer hochgefährlichen Lage. Sitzt ihr mit Dr. Gruber (Heikko Deutschmann) ein Serienmörder gegenüber?

Der Samstagskrimi zeigt sich hier in Hochform und schlägt einen ähnlich gearteten "Tatort"-Film gleich um Längen. mehr

clearing
TV-Kritik "Willkommen auf Rügen": Starke Tanja Wedhorn
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) kümmert sich um die schwangere Teenagerin Wiebke (Sinje Irslinger), die nach einem Unfall im Krankhaus ist.  "Bild: ARD Degeto/Christine Schröder" (S2+).

Die neue Arztgeschichten-Reihe "Praxis mit Meerblick" gefällt vor allem durch eine Heldin mit schwieriger Vergangenheit. mehr

clearing

Wissenschaft

In den Niederlanden hat der Pilz den Feuersalamander fast ausgerottet. Foto: Martin Schutt/Archiv

Aachen. Artenschützer sind alarmiert: Der Feuersalamander ist durch einen hochansteckenden tödlichen Pilz bedroht. Wenn es ganz schlimm kommt, sollen Tiere in Gefangenschaft geholt und die Art so gerettet werden. mehr

Kleine Raupe Nimmersatt mit Appetit auf Plastik
Eine Raupe, die Plastik fressen kann. Es ist diese Raupe, die im Kampf gegen das Plastikmüll-Problem neue Hoffnung weckt. Foto: Federica Bertocchini

Madrid. Eine Hobbyimkerin - im Hauptberuf Forscherin - ärgert sich über kleine Raupen in ihrem Bienenstock. Doch dann fällt ihr auf, dass die Tierchen Plastik fressen. Und zwar verhältnismäßig fix. mehr

clearing
Das Sterben der Eschen
Abgestorbene Äste an der Krone einer Esche (Fraxinus excelsior) in Frankfurt an der Oder. Ein Pilz gefährdet die Eschenbestände in Europa. Foto: Patrick Pleul

Sehlde/Teisendorf. Die Eschen in Europa werden von einem Pilz befallen, der das Überleben der Baumart bedroht. Wissenschaftler versuchen den Wettlauf gegen die Baumkrankheit zu gewinnen. mehr

clearing
Müllabfuhr gegen Weltraumschrott geplant
Das computergenerierte Bild der ESA zeigt Weltraummüll früherer Weltraummissionen, der neben intakten Satelliten um die Erde kreist. Foto: ESA

Darmstadt. Alter Weltraumschrott muss weg, neuen Müll soll es möglichst nicht geben. Europas Raumfahrtagentur Esa will sich nun auch selbst einen Überblick verschaffen, was da oben los ist. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse