Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

<span></span>
So wählten die französischen PartnerstädtePräsidentschaftswahl: Votum gegen Europa

Limburg-Weilburg. Partnerschaften mit deutschen Kommunen scheinen kein Garant zu sein gegen euro-kritische Stimmung. In den französischen Partnerstädten von Runkel, Hünfelden und Brechen wählten die Franzosen mehrheitlich die „Frexit“-Befürworterin Le Pen. mehr

Im Kreistag AfD will Baustopp von Windkraftanlagen
Die AfD wendet sich gegen immer weitere Windräder.

Kreis Limburg-Weilburg. Die Fraktion der AfD im Kreistag fordert einen sofortigen Baustopp für die Errichtung von Windkraftanlagen. Es ist davon auszugehen, dass dieser Antrag von der Mehrheit des Kreistages schon aus mehr

clearing
Wir erklären, wen Sie ab heute wählen können So funktioniert die Sozialwahl
Ab heute werden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 verschickt.

Ab heute werden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 verschickt. Genau, diese Wahl, bei der man nie genau weiß, was man eigentlich wählt. Wir erklären, wen Sie warum wählen können – und was das mit Ihrem Leben zu tun hat. mehr

clearing
Fotos
Fans feierten mit der Kölner Mundart-Band „Brings“ brachte es: Die Halle in Sleters-Eisenbach bebte
Die Band legt los.

Selters-Eisenbach. Die Eisenbacher Festhalle war fest in den Händen eingefleischter „Brings“-Fans. In einer nicht enden wollenden Karawane zogen Hunderte Fans in die Festhalle am Ortseingang, um die bekannte Kölner Mundart-Band live zu erleben. mehr

clearing

Bildergalerien

Lahnuferfest des Weilburger Rudervereins 2000 rasante Enten auf der Lahn
2000 gelbe Entlein stürzten von der Oberlahnbrücke in die Lahn und schwammen um die Wette.

Weilburg. Trotz kühlem und windigem Aprilwetter lockte des Lahnuferfest am Bootshaus des Weilburger Rudervereins und an der Anlegestelle der Kanuvermietung viele Besucher an. Die Aktionen spannten sich vom Anrudern der Saison über ein Wettrudern von Firmenteams bis hin zum 3. mehr

clearing
Bürger aktiv für Diez Für die Stadt die Ärmel hochkrempeln und anpacken
Unterstützt von Mitarbeitern des Bauhofes wurde Ausbesserungsmaterial für das marode Holzgeländer am Fußweg vom Geisenberg hinunter zur Schaumburger Straße herangeschafft.

Diez. „Bürger aktiv für ihre Stadt“ heißt ein Projekt, das im vergangenen Jahr in der Stadt Diez gestartet wurde und seither immer wieder durch verschiedene Aktionen auf sich aufmerksam macht. Auch jetzt wurden wieder einige Mitbürger zum Mitmachen bewegt. mehr

clearing
Anlage in Würges hat 26 000 Euro gekostet Die Skater können loslegen
Gemeinsam mit den Grundschulkindern eröffnete Bürgermeister Wolfgang Erk (rechts) die neue Skater-Anlage in Würges.

Bad Camberg-Würges. 26 000 Euro hat sie gekostet, die Jugendlichen haben sie schon getestet, und nächste Woche lernen die Schulkinder bei der Projektwoche dort dazu: Die neue Skater-Anlage ist mir viel Remmidemmi in Betrieb gegangen. mehr

clearing
Zukunftsforum Hünfelden Demografischer Wandel kann auch Chancen bieten
Diskussionsrunden in der Gruppenarbeitsphase.

Hünfelden. Die Frage nach der Zukunft des Lebens in der Gemeinde beschäftigte die Teilnehmer eines von der SPD Hünfelden initiierten Zukunftsforums. mehr

clearing
ANZEIGE
Frühlingsgefühle! Welcher Wein passt am besten zu den ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr? Egal was du im Frühling vorhast – wir haben den passenden Wein. mehr
Brandbomben auf Dauborner Schule 250 Einsatzkräfte proben den Ernstfall
Angespannt verfolgen die Mitarbeiter der technischen Zentrale die Entwicklung.

Hünfelden-Dauborn. Wenn es an mehreren Orten brennt, wird die Situation für die Feuerwehren im wahrsten Sinne des Wortes heiß: Nicht genügend Einsatzkräfte vor Ort, und es fehlt an Ausrüstung. Dann müssen die Aktiven Hand in Hand arbeiten. mehr

clearing
Geriatrie ab September Medizinisches Angebot in der Region wird weiter verbessert
Das Diezer Krankenhaus ist zum 1. Januar 2016 vom Limburger St. Vincenz übernommen worden. 2018 werden rund 80 Zimmer von Grund auf saniert.

Diez/Limburg. Das medizinische Angebot in der Region wird weiter verbessert: Im Diezer Krankenhaus soll im September eine Abteilung für Altersheilkunde (Geriatrie) eröffnen. Außerdem soll die ehemalige DRK-Klinik Teil eines Zentrums für Chirurgie und Innere Medizin werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Warum Sie eine Kreuzfahrt auf diesem Schiff keinesfalls verpassen dürfen Erleben Sie die AIDAperla als neueste Schiff der AIDA Flotte vor der spektakulären Kulisse Mallorcas. Nutzen Sie jetzt die unwiederbringliche Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Platz für die ersten Reisen. mehr
Überraschende Entscheidung SV Villmar lehnt Aufnahme Arfurts ab
Da schauten Udo Hartung, Christoph Mühlbauer und Florian See (von links) vom Vorstand mit den Stimmzetteln in der Hand verdutzt. Überraschend hatte sich eine knappe Mitgliedermehrheit gegen eine Aufnahme Arfurts in die Herren-Spielgemeinschaft ausgesprochen.

Villmar. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Sportvereins (SV) Villmar in der Gaststätte „Nassauer Hof“ hat eine knappe Mehrheit von 17:16-Stimmen bei einer Enthaltung in geheimer Wahl gegen die Aufnahme des SV Arfurt in die Spielgemeinschaft (SG) ... mehr

clearing
Limburg, die Whisky-Metropole Tausende Besucher feiern das irische Nationalgetränk
Probieren geht über studieren: Claus Kollansch aus Helgoland.

Limburg. Limburg war am Wochenende wieder einmal die Whisky-Hauptstadt Europas. Tausende Freunde des schottischen und irischen Nationalgetränks nutzten bei über 100 Ausstellern mehr als 2000 Probiermöglichkeiten. mehr

clearing
Tolle Basis Hausgemachte Brühe würzt alle Gerichte
Sigrun Michel bereitet das gewaschene Gemüse zum Zerkleinern vor. Die Schalen kommen., dank des Tipps von Sohn Christian Michel, direkt in den Kochtopf.

Elz. Es muss nicht immer Kaviar sein: Ein gutes Essen steht und fällt mit den Zutaten – zum Beispiel mit einer guten Brühe als Basis. Die stellt die Elzerin Sigrun Michel schon seit längerer Zeit selbst her – und lässt uns heute einen Blick einen Blick in ihre Töpfe ... mehr

clearing
Meisterschaft in bester Stimmung Würfelspiel Jule: Offheimer sind Hessenmeister
Jule festigt ihre Freundschaft: Die Obertiefenbacher Damenmannschaft „Fünf Kurze“ kommt immer „in den Flow“.

Beselich-Obertiefenbach. Mit einer phänomenalen Stimmung endete die vierte offene Jule-Meisterschaft des Jule-Clubs „Et langt net“ im Obertiefenbacher Bürgerhaus. mehr

clearing
Atemberaubende Natur In der Holzbachschlucht den Frühlingswald entdecken
Ganz fasziniert von der Natur in der Holzbachschlucht: Einige Naturfreunde machten sich mit Philipp Schiefenhövel (Dritter von rechts), auf den Weg, um die Fauna und Flora des Frühlingswaldes zu entdecken. 	Fotos Häring

Gemünden. Frühling in der Holzbachschlucht: Philipp Schiefenhövel war mit einer Gruppe von Naturfreunden im Naturschutzgebiet unterwegs, um zu zeigen, was dort jetzt wächst und gedeiht. mehr

clearing
Vom Laufrad zum Drahtesel Wie vor 200 Jahren: Westerwälder baut Ur-Fahrrad nach
Franz Ludwig auf seinem Ur-Fahrrad, das er nach Plänen und Beschreibungen des Originals nachgebaut hat.

Montabaur. Vor 200 Jahren erfand der Mannheimer Karl Freiherr von Drais das Laufrad – ein aus Naturmaterial gefertigtes Fahrzeug. Der Westerwälder Franz Ludwig hat dieses Ur-Fahrrad jetzt nachgebaut – heute Nachmittag präsentiert der 86-Jährige es beim Aktionstag in Montabaur. mehr

clearing
Wenn Bello knurrt und haart Hund ja oder nein? In Mietwohnungen kommt es auf die "Störfaktoren" an
(Symbolbild: © Tatiana Katsai - Fotolia.com)

Limburg. Wer Mieter der Wohngenossenschaft GWU in Limburg ist und einen Hund halten will, kann Probleme kriegen, wenn sich ein Nachbar im Haus durch den Hund gestört fühlt. Das muss derzeit auch ein 81-jähriger Mann erleben, der auf die Hündin seiner Nachbarin aufpasst. mehr

clearing
Maschinenmensch Frank Schardt „Ich bin Frank, the Robot“
Das ist Frank, „Frank, the Robot“. Als Maschinenmensch foppt Frank Schardt im Fernsehen Kinder oder stellt auf Messen neue Elektronik-Produkte vor.

Elbtal-Dorchheim. Ein Mensch, kein Roboter: „Frank, the Robot“ heißt im wahren Leben Frank Schardt und wohnt in Dorchheim. Aber wenn er Geld verdienen will, ist er in der ganzen Welt unterwegs. mehr

clearing
Willkommen in Bad Camberg Die neue Tourist-Info ist ein Schmuckstück
Auf der linken Seite innen im Foyer des Kurhauses mit Blick durch die Glasfront zum historischen Amthof-Gebäude sind die Info-Materialien zu finden. In der Vitrine Souveniers und eine kleine Ausstellung von Selterswasser.

Bad Camberg. Acht Jahre hat es gedauert, 180 000 Euro gekostet, und weitere 400 000 Euro fließen in den Brandschutz: Gestern weihten die Bad Camberger die neue Tourist-Info am Kurhaus ein. mehr

clearing
Eine Kampfabstimmung und ein neuer, alter Name Bad Camberg: Rudolf-Dietz-Straße heißt bald Emsstraße
Der Ortsbeirat und der Verein Historisches Camberg hatten die Umbenennung der Rudolf-Dietz-Straße beim Forum im März noch einmal thematisiert. Jetzt ist klar: Die Straße wird künftig wieder Emsstraße heißen. Rechts im Bild VHC-Vorsitzende Doris Ammelung.

Bad Camberg. Der alte Name wird der neue: Die Rudolf-Dietz-Staße wird zurück in Emsstraße benannt, und zwar komplett. Dies hat die Stadtverordnetenversammlung mit 19:17 Stimmen beschlossen. Die Mandatsträger von SPD und Grünen votierten dafür, die CDU dagegen. mehr

clearing
Kommentar: Es gibt nicht nur richtig oder falsch
<span></span>

Den Grünen war es ein Herzensanliegen, und es ist eine demokratische Mehrheitsentscheidung – die Rudolf-Dietz-Straße wird umbenannt. Der beliebte Heimatdichter hat eben nicht nur muntere Verse mehr

clearing
Limburger Lackfabrik Diezer Farbe für die Formel 1
Die Farbe aus Diez, die hier versprüht wird, hat einen langen Weg hinter sich.

Diez/Sotschi. Am kommenden Sonntag drehen Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Co beim Großen Preis von Russland in Sotschi ihre Runden. Ohne die Swarco Limburger Lackfabrik wäre das für die Formel-1-Profis deutlich komplizierter: Die Diezer Firma hat die Farbe für die Streckenmarkierungen ... mehr

clearing
Polizei zufrieden Speedmarathon: Landkreis liegt deutlich unterm Hessen-Schnitt
Radarkontrolle Foto: Ronald Wittek/Archiv

Limburg-Weilburg. Nach 16 Stunden Speedmarathon ist die Polizei zufrieden: Die Raser-Quote im Landkreis liegt bei nur 3,3 Prozent. Das ist deutlich weniger als der hessische Durchschnitt. mehr

clearing
Prozessbeginn gegen 25-jährigen Bewaffneter Überfall für 240 Euro
<span></span>

Limburg/Villmar. Wegen bewaffnetem Raubüberfall auf ein Spielcasino in Villmar steht seit gestern ein 25-jähriger Mann aus Limburg vor der 5. Großen Strafkammer des Landgerichts. Mit einer vorgehaltenen Pistole hatte er einen Angestellten bedroht – und knapp 240 Euro erbeutet. mehr

clearing
Bürger empört Ein Blitzerwagen mitten auf dem Friedhof
Ungewöhnliche Friedhofsbesucher: Auf dem alten Friedhof in Elz haben gestern Morgen die Mitarbeiter eines mobilen Verkehrsüberwachungsunternehmens Position bezogen – sehr zum Ärger von Friedhofsbesuchern.

Elz. Radarkontrollen vom Friedhof aus: In Elz sorgt eine mobile Radarkontrolle für Unmut. Nicht weil so viele Autofahrer zahlen müssen, sondern weil die Geräte auf dem alten Friedhof standen. mehr

clearing
Diezer Lions Club feiert Jubiläu Seit 50 Jahren Hilfe für Menschen in Not
Gründungsmitglieder des Diezer Lions Clubs: Hans Herzog und Gerhard Fuchs.

Diez. Mal umgeben von Kindern, die ungeachtet äußerer Einflüsse voller Eifer dem Ball nachjagen, mal konfrontiert mit der schonungslosen Wirklichkeit: Seit 50 Jahren tritt der Diezer Lions Club tatkräftig für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der ... mehr

clearing
NNP-Serie "800 Jahre Offheim": Der Schäffer ist ein Schaffer
Der Westerwälder Dieter Schäffer schwamm schon als Jugendlicher sonntags in Offheim seine Runden. Nun wohnt der mittlerweile 61-Jährige in Offheim und engagiert sich für den Hallenbadverein.

Limburg-Offheim. Dieter Schäffer ist ein Schaffer. Ein Mann, der immer da ist, wenn in Offheim Hilfe gebraucht wird. Beim Hallenbadverein, aber auch im Organisationsteam der 800-Jahr-Feier. mehr

clearing
Alle Hände voll zu tun Oberbrechener Verein kümmert sich um Verschönerung des Ortes
Richard Zimmermann und Werner Hasselbächer renovieren die Bänke.

Damit Oberbrechen ein (noch) schönerer Flecken Erde wird, kümmert sich der Verschönerungsverein Oberbrechen um Blume, Ruhebänke, Waldlehrpfad und noch vieles mehr. mehr

clearing
Konzert in Limburg Hommage an Johnny Cash
Der Musiker Clive John mimte in der Stadthalle den legendären Johnny Cash.

Limburg. Eine Hommage an Johnny Cash erlebten die Freunde von Country, Rockabilly und Blues jetzt in der Stadthalle. Die Johnny-Cash-Roadshow präsentierte das musikalische Wirken des „Man in Black“ aus Nashville. mehr

clearing
Einbruchs-Opfer erzählen Diebesbande stieg 52 Mal in Wohnhäuser und Kitas ein
Symbolbild: imago/Jochen Tack

Limburg. Einer Diebesbande werden Einbruchdiebstähle in Büros, Kindergärten und Wohnhäuser zur Last gelegt. Vor Gericht sprachen nun die Opfer. mehr

clearing
Wer trotzdem erwischt wird, macht sich strafbar E-Boards gehören nicht auf die Straße
So sehen E-Boards aus. Ein schöner Freizeitspaß, ja, aber kein Fortbewegungsmittel auf der Straße.

Limburg. Wer mit E-Boards (Hoverboards) außerhalb von privaten Grundstücken fährt, macht sich strafbar. Darauf weist die Polizei hin, nachdem sie auf der Straße drei Kinder erwischt hatte. mehr

clearing
Schläger vor Gericht 31-Jähriger prügelt sich in die Psychiatrie
Die 30-Jährige, auf die der Angeklagte einprügelte, wurde am Knie operiert.

Limburg. Der 31-jährige Mann, der im vergangenen Juli am Bahnhof unvermittelt auf zwei Männer und eine Frau einprügelte, wird ein einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. mehr

clearing
Kreis Limburg-Weilburg schiebt Pilotprojekt an Freies WLAN für alle
Symbolbild: Imago

Limburg-Weilburg. Beim schnellen Internet war der Landkreis Limburg-Weilburg deutschlandweit auf der Überholspur: Für insgesamt 36 Millionen Euro bekamen alle 19 Kommunen ein leistungsstarkes Breitbandnetz. Jetzt gibt der Kreis wieder Vollgas, um flächendeckendes WLAN – also den ... mehr

clearing
Vom Jura-Studenten zum Burgherrn und Gastwirt Ein bodenständiger Prinz: Metfried Prinz zu Runkel im NNP-Interview
Bodenständiger Typ: Burgverwalter Metfried Prinz zu Wied ist in Runkel sehr beliebt.

Runkel. In seiner Wahlheimat sprechen sie ihn gerne mit „Durchlaucht“ an. Dabei ist der Verwalter der Burg Runkel, Metfried Prinz zu Wied, sehr bodenständig. Warum er in der Runkeler Burg in einen Schlafsack hauste und als Wirt Bier an die Gäste ausschenkte, verriet der ... mehr

clearing
Dernbacher Schwestern planen ein Projekt mit Modellcharakter „Weiße Gräben“ in Bad Camberg: Tagesklinik, Café, betreutes Wohnen
An der Röntgenstraße hat sich ein Biotop gebildet. Es muss für den Bau der Klinik weichen – aber nicht vollständig, ein Teil soll erhalten bleiben.

Bad Camberg. Die Dernbacher Schwestern sollen die Vitos-Tagesklinik, verbunden mit einem öffentlichen Café, einem Wohn- und Pflegekonzept für zehn Wohngruppen sowie 18 Wohnungen für betreutes Wohnen in Bad Camberg bauen. Die Stadtverordnetenversammlung gab der WI-IMMO-Group am ... mehr

clearing
Feuer in Nentershausen. Wohnung über alter Bäckerei in Flammen
Mit der großen Drehleiter rückten die Wehrleute dem Wohnungsbrand in Nentershausen zu Leibe.

Nentershausen. Ein Feuer in der Koblenzer Straße erforderte gestern Mittag den Einsatz zahlreicher Feuerwehren. mehr

clearing
Eine Ausnahmetänzerin Theresa Ortseifen tanzt seit 15 Jahren in der Funken-Garde
Trainerin Nadine Reusch holte Theresa Ortseifen einst nach Frickhofen. Heute ist die 25-Jährige eine der eifrigsten Tänzerinnen der Aktivengarde.

Dornburg-Frickhofen. Studium in Mainz, Training in Frickhofen – kein Problem für Gardetänzerin Theresa Ortseifen. Sie opfert für die Rot-Weissen Funken ihre gesamte Freizeit. mehr

clearing
Veteranen berichten von harten Zeiten Da war Fußball noch Abenteuer
Bernd Arnolds als Aktiver bei der SG Birlenbach – hier mit seinem damals zweijährigen Sohn Matthias „Matze“, der dem Papa als Goalgetter nacheiferte.

Diez/Birlenbach/Weilmünster/Hahnstätten. Früher war alles besser? Weit gefehlt. Früher gab es lediglich nicht so viel zeitlichen Stress, dafür aber Strapazen ganz anderer Art. Davon können die Fußballveteranen der Region mehr als ein Liedchen singen. mehr

clearing
„Die Menschen stehen unter Schock“ Coskun Cinar spricht über das Referendum in der Türkei und die Folgen
Türkei-Referendum. Foto: Uli Deck/Archiv

Limburg. Eigentlich hatten sich Coskun Cinar (51) und die anderen Mitglieder des Alevitischen Kulturvereins am Sonntag in ihrem Bad Camberger Kulturzentrum getroffen um zu feiern. Doch daraus wurde nichts. mehr

clearing
Zug als zweite Heimat Fast die Hälfte der Arbeitnehmer aus der Region arbeitet außerhalb des Landkreises
Reisende warten in Köln auf einen ICE der Deutschen Bahn. Foto: Oliver Berg/Archiv

Limburg-Weilburg. Ein kleiner Schritt für den Arbeitnehmer, ein großer Schritt für den Landkreis: Fast die Hälfte der arbeitenden Landkreisbewohner hat einen Job jenseits der Kreisgrenze. mehr

clearing
Urbane Garten des Elzer Obst- und Gartenbauvereins Randalierer werfen Steine auf Bienenstock
Mit Steinen aus der Einfassung des Rathausplatzes wurde das Bienenhaus am Rathausplatz bombardiert. Der Unterbau wurde zerstört, am Bienenkasten selbst gibt es zahlreiche abgesplitterte Stellen.

Elz. Die Vorbereitungen laufen seit vielen Monaten, und genauso lange freuen sich die Menschen schon auf den „urbanen Garten“ von Elz: Jetzt wurden die ersten Arbeitsschritte im Keim erstickt. mehr

clearing
Harald Kalteier steigt aus Langjähriger Stadtverordneter fühlt sich von seiner Fraktion hintergangen
HaraldKalteier

Hadamar. Der feindselig ausgetragene Konflikt um die Neue Mitte hat personelle Konsequenzen. Harald Kalteier (CDU) hat sein Mandat niedergelegt. Er spricht von „Feigheit“ und „Hinterlist“ – in der eigenen Fraktion. mehr

clearing
Hilfe für Kinder Renate und Jens Menneke berichten von ihren Reisen nach Indien
Renate Menneke.

Hünfelden-Gnadenthal. Indien hat es ihnen angetan. Die Kultur, die Menschen. Und sie helfen. Am Mittwoch, 19. April, 20 Uhr, berichten Renate und Jens Menneke in der Galerie Kloster Gnadenthal von ihren Reisen in den Kontinent. Dabei geben sie auch Einblick in von ihnen unterstützte Projekte in ... mehr

clearing
Wo Freud und Leid geteilt werden Konzeptionsgruppe im Dekanat Nassauer Land entwickelt Seelsorge-Plan
Dekanin Renate Weigel bei der Synode in Netzbach.

Netzbach/Rhein-Lahn. „Wir teilen, was wir haben. Wir teilen Freude und Leid.“ Mit diesen Worten begann Dekanin Renate Weigel ihren Jahresbericht in der Frühjahrstagung der Synode des evangelischen Dekanats Nassauer Land in der Mehrzweckhalle von Netzbach. mehr

clearing
Liebe zu Mangas Ausstellung im Haus Eberhard zeigt japanische Comic-Figuren
Die Diezerin Sabina Hoque liebt Mangas und Animés und erweckt diese mit ihrem Zeichen-Talent zum Leben.

Diez. Ihr Herz hängt an Mangas, jenen japanischen Comicfiguren mit der großen Ausdruckskraft. Sabina Hoque hat ihre Leidenschaft jetzt in künstlerische Aktivität umgesetzt und ihre Werke im Haus Eberhard ausgestellt. mehr

clearing
Fotos
Weihnachts- und Adventsmarkt in den Stadtteilen Frühling im Advent
Ein Hingucker: Helga Bergholz mit ihren selbst gemachten Weihnachtselchen aus Keramik.

Bad Camberg. Ein Hauch von Frühling wehte gestern über den Würgeser Adventsmarkt und den Weihnachtsmarkt in Oberselters. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse