E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Küche: Unser Rezept zum großen Spargel-Finale

Von Endspurt für den Küchenklassiker: Nur noch wenige Tage ist der Spargel auf den Speisekarten der Restaurants oder auf den heimischen Tellern zu finden. Grund genug, Edward Pretschner von der Merzenmühle, die vor den Toren der Stadt im Wald liegt, beim Zubereiten seiner Variante des beliebten Gemüses über die Schulter zu schauen.
<span></span> Bilder >
Langen. 

Ob mit Schinken, Lachs oder Schnitzel: Auch in der Merzenmühle ist der Spargel bei den Gästen begehrt. „Wenn die Stangen beim Aneinanderreiben leicht quietschen, ist er frisch“, verrät Küchenchef Edward Pretschner einen Einkaufstipp. Für uns bereitet er heute den „Tessiner Spargel“ zu.

Spargel schälen, die Enden abschneiden. In kochendem Wasser mit Salz, Zucker, Zitrone und Butter etwa zwölf Minuten ziehen lassen und herausnehmen. Tipp: Mit einem Zahnstocher in den Spargel pieksen. Spürt man noch einen leichten Widerstand, hat der Spargel den richtigen Biss.

Serrano- oder Parmaschinken in zwei Zentimeter breite Rauten schneiden. Kirschtomaten halbieren und in der Pfanne angehen lassen. Zwiebeln, geklärte Butter  und die halbierten Kirschtomaten hinzugeben. Dann Paniermehl mit etwas Salz und Pfeffer sowie gehackte Pinienkerne und Walnüsse  beigeben, alles gut in der Pfanne durchschwenken. Gehackte Petersilie darüber streuen. Das Ganze über den Spargel gießen. Fertig!

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen