Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Usingen 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger (Mitte) überbrachte der Stadt Neu-Isenburg einen Scheck  für die Projekte der Sprachförderung.
Projekte zur SprachförderungFörderung fängt bei den Kleinen an

Die Projekte zur Sprachförderung bei Kindern sind in Neu-Isenburg vielfältig. In den örtlichen Kitas werden die Mädchen und Jungen spielerisch an die deutsche Sprache herangeführt. Aber auch an den Grundschulen wird einiges getan. mehr

Konzertsaison im Jugendcafé Vorweihnachtliches Fest für alle Rock- und Pop-Freunde
Seit 2015 haben die Jungs von „Bazouka Groove Club“ schon beinahe 50 Shows gespielt.

Neu-Isenburg. Abwechslungsreich und tanzbar: Drei Bands sorgen beim „Freitach Nacht Krach“ für besten Stimmung. Mit von der Partie sind „MoB!“, „Bazouka Groove Club“ und „Red Veil“. mehr

clearing
Burgfestspiele Geballte Kultur vor toller Kulisse
„Ein Sommernachtstraum“ – ein durchtriebenes Kammermusical nach der berühmten Komödie von William Shakespeare wird ebenfalls auf der Festspielbühne in der Hayner Burg zu sehen sein.

Dreieich. Es ist angerichtet: Die Organisatoren einer der beliebtesten Freiluft-Veranstaltungsserien der Rhein-Main-Region wecken vom 5. Juli bis zum 19. August 2018 mit ihrem Programm aus Schauspiel, Musik und Kleinkunst Lust auf den Sommer. Karten können ab sofort gekauft werden. mehr

clearing
Bauausschuss Wiederkehrende Gebühren sind Favorit
Symbolbild

Mörfelden-Walldorf. Die Diskussion um die vom Regierungspräsidium auferlegte Einführung von Straßenbeiträgen geht in die nächste Runde. Im Bauausschuss wurden zwei Modelle vorgestellt. mehr

clearing

Bildergalerien

Internetauftritt überarbeitet Mit einem Klick zum Wertstoffhof
Übersichtlich und informativ: Die Kommunalen Betriebe Langen haben ihren Internetauftritt umgestaltet. Screenshot: KBL

Langen. Mit neuem Design und größerer Benutzerfreundlichkeit sind die Kommunalen Betriebe nun im Internet vertreten. Auch die Nutzung der Webseite über Handy oder Tablet wurde verbessert. mehr

clearing
Nahrungsmittel für Hilfsbedürftige Die Speisekammer sucht noch Helfer
Wer verderbliche Waren annimmt, gilt rechtlich als Lebensmittelunternehmen und muss viele Vorschriften beachten.

Neu-Isenburg. Die Speisekammer St. Josef braucht Unterstützung beim Abholen und Verteilen der Lebensmittel. Auch um Spenden - vor allem Schokolade, Kaffee und Tee - wird gebeten. mehr

clearing
Haushaltsentwurf 2018/2019 Neu-Isenburg ist auf „Sparkurs zulasten der Bürger“
schwein volksbank sparschwein geld

Neu-Isenburg. Bei der Aussprache über den Haushaltsentwurf für 2018 und 2019 stand im Stadtparlament unter anderem die Erhöhung der Hundesteuer im Fokus. Aber auch das Vorhaben, einen Doppeletat zu verabschieden, stieß auf Kritik. mehr

clearing
Budenzauber Weihnachtsmarkt in Groß-Gerau setzt Glanzlichter
Ein Karussell für die jungen Besucher wird in diesem Jahr auch wieder auf dem Weihnachtsmarkt vertreten sein.  Archivfoto: Charlotte Martin

Groß-Gerau. Der Sandböhlplatz wird am zweiten Adventswochenende einmal mehr die stimmungsvolle Kulisse für den Groß-Gerauer Weihnachtsmarkt liefern. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf einige verlockende Neuerungen freuen. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Joggen im Winter: So geht's Spätestens nach den ersten Metern bei winterlichen Außentemperaturen fragt sich jeder Jogger zwangsläufig, ob Joggen im Winter eigentlich noch gesund ist. Hier die wichtigsten Informationen, wie du sicher und gesund durchs Training kommst. mehr
Hausshaltssperre in Dreieich Darum zieht die Stadt jetzt die Notbremse
Martin Burlon in seinem Büro im Sprendlinger Rathaus – er möchte gerne Erster  Stadtrat bleiben.

Dreieich. Sinkende Steuereinnahmen reißen eine 1,4-Millionen-Euro-Lücke in Dreieicher Haushalt. Der Magistrat kämpft trotzdem um die Schwarze Null - auch, um den Schutzschirm des Landes verlassen zu können. mehr

clearing
Städtebauförderungsprogramm Eine Finanzspritze für den Stadtumbau
Priska Hinz überbrachte Herbert Hunkel den Zuwendungsbescheid für das Programm „Vom Alten Ort zur Neuen Welt“.

Neu-Isenburg. Neu-Isenburg erhält vom Land aus dem Förderprogramm „Stadtumbau in Hessen“ knapp 620 000 Euro. Das Fördergebiet erstreckt sich vom Alten Ort bis zum Stadtquartier Süd. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Hier gibt’s Tickets

Der neue Spielplan der Burgfestspiele bietet an 32 Tagen insgesamt 28 verschiedene Programmpunkte und insgesamt 35 Vorstellungen. Bis zum Festivalstart im Sommer sind noch Programmänderungen möglich, mehr

clearing
Fair und bio Kaffee genießen und dabei Gutes tun
Landrat Thomas Will (rechts) sowie Marta Wachowiak und Stefan Leimbach sind vom Bio-Café, der im Dezember im Landratsamt für einen guten Zweck ausgeschenkt werden soll, überzeugt.

Kreis Groß-Gerau. Der Kreis Groß-Gerau bietet zusammen mit dem Fair-Trade-Laden Raunheim einen Partnerschaftskaffee an, dessen Verkaufserlös einem Projekt in Masatepe zugutekommt. Er wird auch im Landratsamt ausgeschenkt. mehr

clearing
Klinikseelsorger Die Arbeit mit Alten und Kranken liegt ihm am Herzen
Seelsorger Klaus Lehrbach wechselt von Dreieich ins Dekanat Groß-Gerau/Rüsselsheim.

Dreieich/Langen. Neben seiner Tätigkeit als Klinikseelsorger in Langen hat sich Klaus Lehrbach im evangelischen Dekanat in den vergangenen elf Jahren auch intensiv in der Hospizarbeit engagiert. Am 1. Januar wechselt er von seiner alten Wirkungsstätte ins Dekanat Groß-Gerau/Rüsselsheim. mehr

clearing
Kochbuch Evert Kornmayer veröffentlicht neues Buch mit 250 Rezepten aus Langen
Die Erbsensuppe als Klassiker: Neben Rezepten und kulinarischer Geschichte enthält des Kochbuch auch eine ganze Reihe von Schwarz-Weiß-Bildern wie dieses.

Langen. Langen hat jetzt ein eigenes Kochbuch. Es enthält nicht nur zahlreiche Rezepte, sondern auch viel Wissenswertes über die kulinarische Geschichte der Sterzbachstadt. mehr

clearing
200 neue Abstellplätze Neue Fahrradständer in Mörfelden-Walldorf sollen mehr Sicherheit bieten
Wie hier im Wohngebiet Plassage/Lange Äcker werden an verschiedenen Standorten neue Fahrradständer aufgestellt.

Mörfelden-Walldorf. Mit finanzieller Unterstützung des Kreises Groß-Gerau lässt die Stadt rund 200 neue Fahrradständer aufstellen. „Felgenkiller“ sollen in Mörfelden-Walldorf damit bald Geschichte sein. mehr

clearing
Stadtentwicklung Geschichte: Als die Eisenbahn nach Kelsterbach kam
Als die Eisenbahn nach Kelsterbach kam

Kelsterbach. Am 1. Januar 1863 wurde der Bahnhof in Kelsterbach eröffnet. Der befand sich allerdings noch weit von dem Ort am Main entfernt. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Im Handel erhältlich

Das Softcover-Buch mit 314 Seiten im Format von 21 mal 13 Zentimetern enthält 95 Schwarz-Weiß-Abbildungen. Es ist unter der ISBN 978-3-942051-91-0 im Kornmayer-Verlag erschienen und für 16,50 mehr

clearing
Rap aus Neu-Isenburg Latino Bomb ist zurück - und bringt seine Söhne mit
Nach vieljähriger Pause stand José Luis Montero Garcia, kurz und liebevoll Joe gerufen (Zweiter von rechts), vor Kurzem mal wieder auf der Bühne - und zwar im Neuen Haferkasten. Das Bild zeigt ihn mit seinen Söhnen Nicolas (links) und Ricardo (rechts) sowie mit dem Gitarristen Miquel Carrasco.

Neu-Isenburg. Er hat die Höhen und Tiefen des Musikgeschäftes am eigenen Leibe erfahren. Nun wagt der Neu-Isenburger Rapper José Luis Montero Garcia einen Neuanfang – und holt sich dafür Unterstützung durch seinen Nachwuchs an Bord. mehr

clearing
Edeka in Mörfelden-Walldorf Der Supermarkt kommt – bloß wann?
Die DKP/LL setzte sich auf ihrem Info-Treffen für eine schnelle Eröffnung des Supermarkts in Mörfelden ein: Fraktionsvorsitzender Gerd Schulmeyer (mit Kappe), sein Stellvertreter Dietmar Treber (4. von links) und Stadtrat Alfred J. Arndt (5. von links).

Mörfelden-Walldorf. Seit langem ist der Supermarkt westlich der Bahnlinie angekündigt – doch bislang gibt es nur eine Baugrube. Der Unmut der Bürger wächst. Sie sind es leid, immer wieder neu vertröstet zu werden. Nun soll auch die Politik stärker in die Pflicht genommen werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Workshop Schüler beschäftigen sich mit Kinderrechten
Das schmeckt: In der Turnhalle wurde das gesunde Essen aufgebaut, das die Mädchen und Jungen gleich mal kosteten.

Dreieich. Kinderarbeit, Mangel- und Fehlernährung, keine Chance auf Bildung: Die Not vieler Minderjähriger in vielen Staaten dieser Welt ist ungebrochen groß. Mit einem besonderen Workshop weckten Stadt, Lehrer und Schüler jetzt gemeinsam das Bewusstsein für die Missstände. mehr

clearing
„Da.Sein“ Ausstellung bringt Flüchtlingsschicksale näher
Geflüchtete Musiker eröffneten gemeinsam mit Björn Kessler (zweiter von links) die Schau „Da.Sein“ im „Haus zum Löwen“.

Neu-Isenburg. Einblicke in die Existenz geflüchteter Menschen, die in der Hugenottenstadt eine neue Heimat gefunden haben, gewährt zur Zeit das Stadtmuseum. Interviews, Fotos und sogar Kochrezepte helfen dabei. mehr

clearing
Prozess Eingekauft und nicht bezahlt
Die Statue Justizia.

Langen. Sie wollte trotz finanziell angespannter Lage ihren Kindern in der Weihnachtszeit Geschenke machen. Dafür ist eine Frau aus Langen nun verurteilt worden. Doch die Strafe lässt ihr Hoffnung – und die Chance, ihr Leben umzukrempeln. mehr

clearing
Feuerwehr Langen Gerüstet für neue Herausforderungen
In voller Montur präsentiert sich die Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel der Feuerwehr Langen.

Langen. Die Feuerwehr Langen wurde mit dem Hessischen Feuerwehrpreis ausgezeichnet. Die Sondereinheit „Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel“ sei die richtige Antwort auf neue Herausforderungen während besonders risikoreicher Brandbekämpfungsmaßnahmen, hieß es in der ... mehr

clearing
Fasching in Neu-Isenburg Hoheitlich närrisch gefeiert
Der erste Auftritt der Mini-Garde bei der Saisoneröffnung der „Schwarzen Elf“ war ein voller Erfolg.

Neu-Isenburg. Endlich ist der „Michi“ wieder aus dem Sack. Bei der Kampagneneröffnung der „Schwarzen Elf“ wurde er aus seinem Dunkel befreit. Dann wurde kräftig gefeiert. mehr

clearing
Energiekosten Stadtwerke verkünden frohe Botschaft
Das Licht kann anbleiben: Die Stadtwerke melden, dass die Strompreise nicht steigen.

Neu-Isenburg. Dass die Strompreise nicht sinken, liege daran, dass der erzielte Vorteil beim Energieeinkauf durch den Anstieg der Netzentgelte neutralisiert werde, so die Stadtwerke. Aber dafür gibt es bei den Gaspreisen erfreuliche Entwicklungen. mehr

clearing
Langner Forst Waldwege werden in Schuss gebracht
Derzeit werden im Langener Forst einige Wege erneuert.

Langen. Turnusgemäß werden derzeit im Langner Forst einige Wege instandgesetzt. Dabei kann es zu kurzzeitigen Sperrungen kommen. mehr

clearing
Festival MöWa rockt bis in die Nacht
Die Band Der Kern trat bei „MöWa rockt!“ in der Stadthalle Walldorf auf.

Mörfelden-Walldorf. Bereits zum 14. Mal fand am Samstagabend das Festival „MöWa rockt!“ in der Walldorfer Stadthalle statt. Als bekannteste Band spielte die Formation „Alex im Westerland“, allerdings nicht ohne ein wenig vorherige Verwirrung. mehr

clearing
Fasching in Mörfelden-Walldorf Mit Glitzer und Glamour nach Las Vegas
Unter dem Motto „Las Vegas“ schlüpften die Tänzerinnen der „Sputnix“ mit ihren schwarz-weißen Kostümen in die Rollen der Tiger von Siegfried und Roy.

Mörfelden-Walldorf. Flotte Tänze und launige Reden – die Gäste wurden beim Kampagnenstart des Fastnachtsvereins „Die Sandhasen“ im Bürgerhaus Mörfelden bestens unterhalten. Sitzungspräsident Klaus Huber plauderte sogar ein wenig aus dem Nähkästchen. mehr

clearing
Gedanken über die Zukunft Stadt ist ein Einwohner-Magnet
Neu-Isenburg, Stadtquartier Süd.
Aus der Vogelperspektive zeigt sich die noch für eine Bebbaung zur Verfügung stehende fläche, re. das Branntweinmonopol-Gelände, lie. die chemische Produktionstätte von DuPont.

Neu-Isenburg. Gedanken über die Zukunft der Kinderbetreuung in Neu-Isenburg machen sich die Koalitionspartner aus CDU, Grünen, FDP und Freien Wählern (FWG). Hintergrund ist der enorme Zuzug nach Neu-Isenburg, der bereits jetzt sämtliche Prognosen obsolet gemacht hat. mehr

clearing
Umweltamt-Experte Abends steigt der Stickstoffdioxidwert unerklärlich stark
Prof.  Stefan Jacobi  stellte die Ergebnisse der mobilen Messstation in der Zeppelinstraße vor.

Neu-Isenburg. Prof. Stefan Jacobi vom hessischen Umweltamt lieferte Neu-Isenburger Bürgern Erkenntnisse zur Luftbelastung. mehr

clearing
Bilanz Bäder bleiben beliebte Zuschussbetriebe
Tierischer Badespaß: In diesem Jahr trugen zum ersten Mal auch Vierbeiner zu den Einnahmen im Waldschwimmbad bei.  Archivfoto: Alexander Koch

Mörfelden-Walldorf. Trotz deutlich höherer Eintrittspreise wird Mörfelden-Walldorf auch in diesem Jahr den Betrieb seiner beiden Freibäder mit mehreren hunderttausend Euro bezuschussen müssen. Den Verantwortlichen ist es das wert. mehr

clearing
Neue Citymarketing-Initiative Gewinnspiel soll Kunden beglücken
Mit dem „leckeren“ Lebkuchen-Plakat zeigen sich (von links) Thomas Keim, Renate Knapp, Frederik Janik, Britta Schwalm und Thorsten Möbus von der Citymarketing-Initiative.

Langen. Die Citymarketing-Initiative starten ein neues Gewinnspiel. Es locken Gutscheine im Wert von 2000 Euro. Die neuen Plakate mit dem Slogan „So nah. So gut. So Langen.“ hängen jetzt in den Langener Schaufenstern. mehr

clearing
Geschichte Die Kirche, die lange verschlossen blieb
1776 wurde der barocke Neubau fertiggestellt, nachdem zuvor ein Wirbelsturm die evangelische Pfarrkirche einstürzen ließ.

Dreieich. Von Götzenhain zum Gottes-Hain: Das Ortssiegel mit dem Kirchlein unter zwei Eichbäumen hat Symbolcharakter und ist bezeichnend für die Bedeutung, die der Glaube im Laufe der Geschichte des Dreieicher Stadtteils eingenommen hat. mehr

clearing
Besuch im Tattoo-Studio Warum das Arschgeweih längst out ist
Laura Biundo, Inhaberin eines Rüsselsheimer Tattoo-Studios, hat  Tätowierungen. Insgesamt sind es 13 Motive.

Rüsselsheim. Tätowierungen sind mächtig angesagt. Es gibt kaum einen Promi auf dem Fußballplatz oder im Showbusiness, der seine auf der Haut verewigten Kunstwerke nicht gerne präsentiert. Wir haben ein Rüsselsheimer Tattoo-Studio besucht und uns die Kunst dieser kreativen ... mehr

clearing
Albert-Schweitzer-Straße Auf Sperrung folgt Verkehrsberuhigung
Derzeit ist die Albert-Schweitzer wegen der Bauarbeiten am Hainer Weg komplett ruhig. Aber für 2018 stehen im städtischen Haushalt 100 000 Euro für eine Verkehrsberuhigung bereit.

Dreieich. Derzeit ist die Albert-Schweitzer-Straße wegen der Bauarbeiten am Hainer Weg gesperrt. Damit sie nach Abschluss der Arbeiten nicht wieder als beliebte Abkürzung genutzt wird, soll die Straße verkehrsberuhigt werden. mehr

clearing
Mörfelden-Walldorf In der Umbau der Kita VII enstehen Themen- und Betreuungsräume
Die Kita VII im Kollwitzweg in Mörfelden wird umgebaut, um den steigenden Bedarf an U3-Plätzen zu decken.  Archivfoto: Jochen Fay

Mörfelden-Walldorf. Bereits vor den Sommerferien hatte das Stadtplanungs- und -bauamt damit begonnen, die Kita VII im Kollwitzweg den veränderten Anforderungen entsprechend umzubauen. Die Arbeiten gehen zügig voran. mehr

clearing
Hessisch-Übersetzer Wenn Asterix römische „Babbsäck“ verdrischt
Jürgen Leber lässt den listigen Gallier  Asterix bereits in zehn Bänden seinen hessischen Charme und Witz versprühen.

Kelsterbach. Hessischer Ohrenschmaus trifft legendären Comic: In der Stadt- und Schulbibliothek gab Jürgen Leber Kostproben seiner mundartlichen Übersetzungsarbeiten der „Asterix“-Bände. mehr

clearing
Eröffnung in Langen In der Akasol-Werkshalle gehen Bus-Batterien in Serie
Minister Tarek Al-Wazir besuchte gestern das neu eröffnete Werk von Akasol. Geschäftsführer Sven Schulz erklärte, wie die Batterien für die Elektromobilität in Langen gefertigt werden.

Langen. Die Produktion in Europas größter Batteriesystemfabrik wurde gestern gestartet. Hier wird jährlich die Energie für 3000 Elektrobusse verpackt. mehr

clearing
Zeitdokumente Ein Schatz für das Archiv der Bertha-Pappenheim-Gedenkstätte
Eines der Fotos, die Elsemarie Maletzke der Bertha-Pappenheim-Gedenkstätte überlassen hat: In der hinteren (Reihe, 2. von rechts) Ella Tauber.

Neu-Isenburg. Die Bertha-Pappenheim-Gedenkstätte kann sich über weitere wichtige Zeitdokumente freuen: Die Journalistin Elsemarie Maletzke stieß in alten Unterlagen auf Fotos und ein Zeugnis von ihrer Tante Ella Tauber, die im Heim des Jüdischen Frauenbundes tätig war. mehr

clearing
Politik Die CDU in Neu-Isenburg ist für die Zukunft gerüstet
Mitgliederversammlung CDU Neu-Isenburg mit Ehrungen

Neu-Isenburg. Das Klima in der Kommunalpolitik ist rauer geworden, stellte Stefan Schmitt, der „alte“ und neue Chef des CDU-Stadtverbands, fest. Weshalb erläuterte er bei der Mitgliederversammlung seiner Partei. mehr

clearing
Europäischen Woche der Abfallvermeidung Aktionswoche für Wege aus der Wegwerffalle
Basteln statt wegwerfen: In Repair-Cafés werden Alltagsgegenstände repariert, die sonst im Müll landen würden. Foto: Jörg Carstensen

Dreieich/Neu-Isenburg. Der Dienstleistungsbetrieb Dreieich und Neu-Isenburg macht bei der Europäischen Woche der Abfallvermeidung mit. So soll das Bewusstsein dafür geschärft werden, Dinge nicht einfach zu entsorgen, sondern ihnen vielmehr ein zweites Leben zu geben. mehr

clearing
Kelsterbacher Haushalt 2018 Stadt investiert 716 Euro pro Einwohner
Bürgermeister Manfred Ockel

Kelsterbach. Die Untermainstadt lebe nach wie vor von der Gewerbesteuer, die aber in der Höhe schwanke und nicht immer ein verlässlicher Einnahmegarant sei, so Bürgermeister Manfred Ockel. Die Stadt kann aber immerhin einen Überschuss von 66 000 Euro in ihrem Haushalt ausweisen. mehr

clearing
Geis Logistik Streik auf dem MainLog-Gelände
Streik bei Geis

Neu-Isenburg. Zahlreiche Mitarbeiter der Firma Geis Logistik sind gestern einem Verdi-Aufruf gefolgt und in den Streik getreten. Auch wenn sich der Ausstand nicht gezielt gegen ihr Unternehmen richtet, sind viele vom Management enttäuscht. Weitere Streiks zeichnen sich ab. mehr

clearing
Missverständnis über Eröffnungstermin Supermarkt lässt noch auf sich warten
DKP-Abgeordnete Dietmar Treber und Simona Sergi fordern mit den Anwohnern endlich einen neuen Supermarkt für die Nahversorgung der Anwohner, da der Laden seit Januar 2016 geschlossen ist. Dafür hängen sie ein Banner auf.  Archivfoto: Marc Schüler

Mörfelden-Walldorf. Lange Fußwege oder Autofahrten zum nächsten Supermarkt sollten eigentlich ab Oktober für die Mörfelder Bürger der Vergangenheit angehören. Der versprochene Treff 3000 hat aber noch nicht seine Türen geöffnet – „ein Missverständnis“, sagt Stephan Neubacher ... mehr

clearing
Kitakinder besuchen Senioren Glücksmomente für Alt und Jung
Bei den Treffen der Kitakinder mit den Senioren steht auch mal Kartenspielen auf dem Programm.

Mörfelden-Walldorf. Seit fünf Jahren gibt es die Patenschaft zwischen dem Altenhilfezentrum und der Kita V nun schon. Sowohl die Kinder als auch die älteren Herrschaften profitieren von den regelmäßigen Treffen. mehr

clearing
Sprendlinger Sportler Turn-Spektakel mit bösem Investor
Der hinterhältige Investor, der in der STG-Turnschau auftritt, schaukelt mit einem Glas Champagner über die Wellen.

Dreieich. Die Besucher können sich auf ein Spektakel der Extraklasse freuen: Technisch und logistisch ist die 2017er Turnschau der STG ungefähr so aufwendig wie alle bisherigen Shows zusammengenommen. Und auch die Story, die aufgeführt wird, klingt vielversprechend. mehr

clearing
Georg-Büchner-Schule Spielen in der Pause hält gesund
Kultusminister Alexander Lorz hatte für die  Georg-Büchner-Schule  auch ein paar Bewegungsspiele für die Pausen dabei.

Dreieich. Die Georg-Büchner-Schule setzt auf einen bewegten Alltag: Es gibt nicht nur Sportprojekte. Auch auf die Ernährung wird geachtet. mehr

clearing
Michaelisdorf Psychoanalytikerin berichtet über ihre Arbeit in Erstaufnahmestelle für Geflüchtete
Prof. Marianne Leuzinger-Bohleber (rechts) berichtete im Mörfelder Heimatmuseum über ihre Arbeit im Michaelisdorf in Darmstadt.

Mörfelden-Walldorf. Am schwierigsten sei es, jenen zu helfen, die verstummt sind, sagte Marianne Leuzinger-Bohleber. Die Professorin und Psychoanalytikerin arbeitet im Michaelisdorf in der Erstaufnahme für Geflüchtete in Darmstadt und berichtete von ihren Erfahrungen. mehr

clearing
Großtauschtag in Neu-Isenburg Briefmarkensammler sind eine ganz besondere Spezies
Die Maxi-Karte, die der Langener Sammler Peter Schiller (rechts) in der Hand hält,  zeigt Benjamin Harrison aus den USA. Hinten steht Michael Schäfer, Vorsitzender des Briefmarkensammlervereins Neu-Isenburg, links sitzt Winfried Weil aus Frankfurt.

Neu-Isenburg. Gezackte Schätze begutachten Briefmarkensammler beim Großtauschtag. Doch die Zahl der Sammler nimmt ab. mehr

clearing
Herbst Wohin mit dem Laub? Dienstleistungsbetrieb hilft bei der Entsorgung
Die Mitarbeiter des Dienstleistungsbetriebs rücken den fallenden Blättern unter anderem mit dem Laubbläser zu Leibe.

Dreieich/Neu-Isenburg. Dass im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen, weiß jeder. Doch wie es sich verhält, wenn sie auf das Nachbargrundstück fallen, gibt so manchem noch ein Rätsel auf. Der DLB klärt auf. mehr

clearing
Projekt „Keiner fällt durchs Netz“ Sie hilft jungen Familien: Hebamme Eveline Weyel steht Eltern zur Seite
Eveline Weyel liest der kleinen Lilli eine Geschichte vor. So hat Mutter Susanne R. ein wenig Zeit für sich.

Kreis Offenbach. Während der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes finden sich Eltern oft in einer ungewohnten Situation wieder. Dann kommt Hebamme Eveline Weyel zum Einsatz. Sie unterstützt und berät, wo sie kann. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse