Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Usinger Land Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Zuwendung ist ein wesentlicher Aspekt guter Pflege. Nicht jeder teure Platz garantiert die menschlichen Qualitäten.
Jetzt zählen Psyche und PhysisPflegereform: Bedürftigkeit wird mit Fragebogen ermittelt

Usinger Land. Wann ist der Moment gekommen, ab dem man Hilfe im Alltag braucht? Gemeint ist nicht nur eine vorübergehende Hilfe, sondern eine, die länger als ein halbes Jahr andauert. Seit Januar ist ein neues Pflegegesetz in Kraft, bei dem Pflegebedürftigkeit anhand verschiedener Module ermittelt wird. mehr

Autos sind seine Leidenschaft Reiner Schultheis geht in den Ruhestand und blickt zurück
Reiner Schultheis war langjähriger Berufsschullehrer und Abteilungsleiter für Fahrzeugtechnik an der Saalburgschule in Usingen.

Usingen. Ein Vierteljahrhundert lang hat Reiner Schultheis als Berufsschullehrer an der Saalburgschule Auszubildende für ihre Berufstätigkeit in den Kfz-Werkstätten des Hochtaunuskreises fit gemacht. Mit Beginn seines Ruhestandes blickt er zurück. mehr

clearing
Jetzt legt die Jugend Hand an Andreas Müller übernimmt die Nachwuchsarbeit bei den Usinger Vogelschützern
Andreas Müller ist der neue Jugendwart der Usinger Vogelschutzgruppe.

Usingen. Endlich hat die Vogelschutzgruppe einen neuen Jugendwart. Wolfgang Weidner gab das Amt endgültig ab – in deutlich jüngere und äußerst versierte Hände. mehr

clearing
So versteht jeder den Haushalt Sarah Hoff und Anna Schieberle erklären den Etat der Stadt
Eine Woche haben sie sich intensiv mit dem Haushalt der Stadt beschäftigt: Sarah Hoff (links) und Anna Schieberle.

Neu-Anspach. Zwei Praktikantinnen haben sich den Haushalt vorgenommen und diesen „einfach erklärt“. Und sie geben den Bürgern eine wichtige Erkenntnis mit auf den Weg. mehr

clearing

Bildergalerien

Parkplätze: Situation eskaliert Ordnungsamt lehnt Parkausweise für Usinger Innenstadt-Anwohner ab
Pro Wohnung muss ein Parkplatz gebaut werden - so will es die Stellplatzsatzung. (Symbolbild)

Usingen. Parkplätze sind immer ein Streitpunkt. Seit Samstag in der Usinger Innenstadt mehr denn je. Denn die Anwohner in der Zitzergasse und im Klapperfeld haben Post erhalten. Das Ordnungsamt hat vielen die Anwohner-Parkausweise verweigert. Dem Schock folgt der Ärger. mehr

clearing
Fahrerfluchtprozess Mit 7,5-Tonner über L-Steine gefahren: "Mittleres Erdbeben"
Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt - und den Rechtsstreit verloren. Foto: David Ebener/Symbolbild

Usingen. Wie oft der Bad Homburger Amtsrichter bei Fahrerfluchtprozessen schon gehört hat, dass die Unfallverursacher „nix gemerkt“ haben, weiß er sicher nicht mehr. Was er aber weiß, ist, dass diese Aussage beim jüngsten Fall eine der bisher unwahrscheinlichsten überhaupt ... mehr

clearing
Neue TZ-Serie Warum der Bürgermeister immer der Sündenbock ist
Alexander Hetjes ist der neue Chef im Rathaus Bad Homburg.
Fotos: Matvey, Taha, Yunus

Usinger Land. Baut der Bürgermeister Windräder? Kann ein Ortsvorsteher in seiner Straße Tempo 30 einführen? Und warum sind Kindergärten so teuer? Das sind nur einige Fragen, die in der jüngsten Vergangenheit in den Kommunen des Usinger Landes die Bürger bewegt haben. mehr

clearing
Programm, Tombola und Sektbar CDU-Ball bietet genügend Platz für richtiges Tanzvergnügen
Die Apfelblütenköniginnen Sandra Keller (links) und Sunny Hammen.

Wehrheim. Der CDU-Ball ist ein großes Ereignis im Apfeldorf. Viele Gäste genießen die professionelle Tanzmusik, aber auch Programm, Tombola und Sektbar ziehen Besucher an. mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie diesen Sommer kosmopolitisches Flair Ob ein Bummel durch die Altstadt Old Montréal, ein Besuch der gotischen Basilika Notre-Dame oder ein Ausblick vom Montréal Tower, dem höchsten schiefen Turm der Welt: Es gibt viele gute Gründe, Montréal zu besuchen. 2017 gibt es noch 175 mehr. mehr
Spielen, Ja - engagieren, Nein TV Obernhain: Keines der 530 Mitglieder will in den Vorstand

Obernhain. Der neue Vorsitzende des TVO wohnt in Heusenstamm. Das Damoklesschwert der Auflösung schwebt aber weiter über dem Verein, denn die Mitglieder müssen selbst das Zepter wieder in die Hand nehmen, sonst ist nach 125 Jahren Schluss. mehr

clearing
Gewerbeverein kritisiert fehlendes Engagement "Derzeit ist der Tourismus im Usinger Land tot"
Ralf Müller, Vorsitzender des Gewerbevereins bedauert, dass sich die Politik nicht für ein einheitliches Tourismus-Konzept interessiert.

Usingen. Landauf und landab preisen die Bürgermeister das touristische Potenzial des Usinger Landes. Die Übernachtungszahlen belegen hingegen den Scheintod des "schlummernden Riesen Tourismus". Der Usinger Gewerbeverein hat ein Tourismus-Konzept erarbeiten lassen – das von der ... mehr

clearing
ANZEIGE
Fernöstliche Faszination - Chinesische Tanzkunstshow „Opera Heroes“ exklusiv in Frankfurt! Sie wollen etwas ganz besonderes erleben? Sie lieben Musicals und Akrobatik? Dann dürfen Sie sich die Opera Heroes auf keinen Fall entgehen lassen! Das Meisterwerk des chinesischen Tanzdramas ist jetzt erstmals in Europa zu sehen. mehr
Urteil gegen 32-Jährigen Gewalttätig aus Eifersucht: Acht Monate auf Bewährung
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Neu-Anspach. Obwohl die Beziehung schon längst keine mehr war, entriss ein Neu-Anspacher seiner Ex-Freundin aus Eifersucht das Handy, um zu kontrollieren, mit wem sie telefoniert hat. Auch hat er sie geschlagen. Das mit dem Handy weiß er noch, das andere nicht mehr... mehr

clearing
Nicht nur ein Problem Kransberger Wehr hat zu wenig Aktive und zu viele Straßen-Zuparker
Ein Glücksfall für die Wehr in Kransberg ist Alexander Becker, der neue Gerätewart.

Kransberg. Die Kransberger Feuerwehr hat ein großes Problem. Tagsüber fehlen die Aktiven im Stadtteil. Mehr Werbung und Aufklärung über Rechte und Pflichten, soll der Wehr auf die Sprünge helfen. Die Jahreshauptversammlung zeigte aber auch die guten Seiten, nämlich Menschen die sich für ... mehr

clearing
Schuften für den Saisonstart am 1. Mai
<span></span>

Die große Badewanne im Bizzenbachtal glänzt silbern in der Sonne, die ersten grünen Grashalme sprießen, aber die beiden Schwimmmeister Manuela Groos und Ralf Pauly haben keine Zeit, die Idylle mehr

clearing
Beim Tourismus ist lange zu wenig passiert
Ralf Müller

Usingen. Landauf und landab preisen die Bürgermeister das touristische Potenzial des Usinger Landes. Die Übernachtungszahlen belegen hingegen den Scheintod des „schlummernden Riesen Tourismus“. mehr

clearing
Der Gesundheit zuliebe Yoga-Lehrerin und Gymnastik-Trainerin geben Rücken-Tipps
Krokodil/liegender Twist: Diese Yoga-Übung mobilisiert die Brustwirbelsäule.

Usinger Land. Sehr viele Deutsche sind durch Rückenschmerzen im täglichen Leben beeinträchtigt. Egal, wie alt sie sind. Hauptursache ist Bewegungsmangel. Dabei wäre es leicht, präventiv etwas dagegen zu tun. mehr

clearing
Arbeitskreis Tourismus Wehrheim: Kann Geocaching Touristen locken?
Ein Geocacher sucht am 26.03.2013 in Dresden mit Hilfe eines GPS-Gerätes einen so genannten Lost Place . Geocaching ist eine Art elektronische Schatzsuche mit Hilfe eines GPS-Empfängers. Die Caches werden anhand geografischer Koordinaten im Internet hinterlegt. Die Verstecke - auch Geocaches genannt - sind meistens geschützte kleine Behälter, in welchen sich das so genannte Logbuch sowie andere kleine Dinge befinden können.

a Geocacher searches at 26 03 2013 in Dresden with Help a GPS Device a as said Lost Place Geocaching is a Art electronic Treasure hunt with Help a GPS Receiver the Caches will basis geographical Coordinates in Internet deposited the Hiding too Geocaches called are mongolinan mostly Protected small Containers in whatever to the as said Logbook and other small Things are can

Wehrheim. Was wollen Touristen in Wehrheim? Dieser Frage hat sich ein Arbeitskreis angenommen. Geocaching könnte eine Möglichkeit sein, die Menschen ins Apfeldorf zu locken. mehr

clearing
ANZEIGE
OUTBACK & ABORIGINES Gerade in Hinblick auf seine Natur ist New South Wales im Südosten Australiens ein vielseitiger und kontrastreicher Bundesstaat. Neben seinen wunderschönen Küsten hat New South Wales auch im Landesinneren atemberaubende Landschaften zu bieten: Einen Besuch in den Mutawintji und Mungo Nationalparks sollten Sie sich daher nicht entgehen lassen. mehr
Blick in die Geschichte Vor 200 Jahren wurde die Usinger Realschule gegründet
Im Haus links war die Latein- und später dann Realschule untergebracht, die Mädchenschule im Haus rechts unterhalb des Junkernhofes, heute steht dort der Bäckerei-Pavillon.

Usingen. Es dauert nicht mehr lange, dann beziehen die Usinger Realschüler ihren Neubau. Gegründet wurde die Usinger Realschule vor 200 Jahren, ein Anlass, auf die Geschichte der Schule in zwei Teilen zurückzuschauen. Den Anfang macht die ältere Zeit. mehr

clearing
Ladies-Night der Schmittener CDU Rosen für die Männer
Dr. ThomasSchäfer

Dorfweil. Die Bundestagswahl warf bei der Ladies-Night der Schmittener CDU ihre Schatten voraus. In Gesprächen mit den beiden Gastrednern aus Bund und Land ging es eher um Dinge, die Frauen und Familien und das Leben in Schmitten betreffen. mehr

clearing
Der TuS Merzhausen will mit neuen Angeboten weiterhin Mitglieder gewinnen Ein Pionier des Jugendfußballs
50 Jahre beim TuS Merzhausen und immer noch begeisterter Kicker: Harald Buhlmann.

Merzhausen. Manche Menschen sind beseelt vom Fußball. Wie Harald Buhlmann, der zu den ersten Stürmern seiner Zeit gehörte. Zumindest beim TuS Merzhausen. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Die Sonne ins Netz packen Wehrheimer Grüne wollen Nutzung der Solarenergie forcieren
Ein ungewöhnlicher Blick auf den Ortskern. Zu sehen ist die Eignung für Solarflächen laut Hessischem Solarkataster. Das Bürgerhaus (unten, Mitte) und die Limesschule rechts daneben sind wegen der Flachdächer auf den ersten Blick nur mäßig geeignet. Werden die Solarkollektoren aber im richtigen Winkel aufgestellt, kann richtig viel Energie gewonnen werden. Die HKS (oberhalb der Limesschule) hingegen leuchtet schon jetzt tiefrot. Blau bedeutet Verschattung oder Vegetation – zum Beispiel rund um die evangelischen Kirche oben in der Bildmitte.

Wehrheim. Die Begeisterung für die Windkraft hat merklich nachgelassen – auch im Apfeldorf. Damit Wehrheim trotzdem seinen Beitrag zur Energiewende leisten kann, sind andere Ideen gefragt. Die FDP hatte im vergangenen Jahr den Fokus auf die Kraft der Sonne gerichtet. mehr

clearing
Ehemaliger CDU-Politiker macht Partei schwere Vorwürfe Moses verlässt auch Fraktion

Neu-Anspach. Andreas Moses (parteilos) kehrt nach seiner Wahlniederlage der CDU-Fraktion den Rücken. Außerdem spricht er eine Empfehlung für die Stichwahl aus. mehr

clearing
Hier spielt die Musik Wernborner Verein braucht dringend weitere Mitglieder
Die offene Probe brachte im vergangenen Jahr zwar Zuhörer, aber keine neuen Mitglieder.

Wernborn. Landauf, landab das gleiche Bild: Viele Vereine kämpfen seit Jahren ums Überleben. Auch der Musikverein Wernborn-Usinger Land kann davon ein Lied singen. Nur: Das wird durch stetiges Wiederholen nicht schöner. mehr

clearing
Wanderfreunde Dieter Vieth kümmert sich um die Wege
Wegewart Dieter Vieth sorgt dafür, dass sich Wanderer im Wehrheimer Wald nicht verlaufen.

Wehrheim. Wenn sich ein Wanderer im Wald verirrt, könnte eine fehlende Auszeichnung des Weges schuld sein. Damit das nicht passiert, gibt’s bei den Wanderfreunden einen Wegewart. mehr

clearing
Für mehr Selbstvertrauen Wettbewerbe sollen Schüler stärken
Ute Sonnabend gehörte zu den Lehrerinnen, die eine Vorauswahl der Schülerwerke treffen durfte.

Grävenwiesbach. In den 70ern war es üblich, dass Schüler in Fächern, die ihnen nicht lagen, konsequent getriezt wurden. Doch in den Schulen hat längst ein Umdenken stattgefunden. Dabei greift die Wiesbachschule unter anderem auf ein Mittel zurück, dass auf den ersten Blick nicht so aussieht, ... mehr

clearing
Ungeziefer auf der Grünecke Friedrichsthal sagt Ratten den Kampf an
An der Grünecke sollen sich laut Ortsbeirat die Ratten tummeln.

Friedrichsthal. Inzwischen fühlen sich die Ratten in Friedrichstahl wohl. Das soll nun ein Ende haben. Doch das ist garnicht so einfach. mehr

clearing
Schmitten: Bald beginnt die Badesaison Was Sie jetzt tun können, um im Sommer billiger ins Schwimmbad zu kommen
Mal eine ganz andere Perspektive: das Schmittener Freibad von oben.

Schmitten. Okay, es dauert noch ein bisschen, bis der erste Freibad-Besuch möglich sein wird. Trotzdem: Wer sich jetzt kümmert, kann Geld sparen. mehr

clearing
Politik im Taunus Warum ein Stück Feldweg in Wehrheim eine große Debatte auslöst
Dieses Stück Feldweg ist derzeit für den normalen Verkehr gesperrt. Die FDP will das ändern und damit eine Abkürzung zwischen „Vor dem Anspacher Berg“ und „Anne-Frank-Straße“ schaffen, damit die Anlieferer zur Grünecke nicht durch den ganzen Ort müssen.

Wehrheim. Die FDP möchte ein kleines Stück Feldweg zwischen Anne-Frank-Straße und „Vor dem Anspacher Berg“ umwidmen und in Schuss bringen. Befürworter sehen viele Vorteile für Andiener der Grünecke, Gegner befürchten, dass die Abkürzung zu stark benutzt werden wird. mehr

clearing
Usingen: Eröffnung des Neuen Marktplatzes Die neue Blickachse der Usinger Innenstadt
Der neue Filialleiter des Edeka-Marktes: Bernd Reckelkamm und seine Frau Simone.

Usingen. Habemus Edeka: Wer heute bei der Eröffnung am Neuen Marktplatz die Filiale stürmt, muss Zeit mitbringen. Nicht nur der Bonus des Neuen lockt – die Konkurrenz, Rewe und Penny, sind durch Straßenbau abgeschnitten. mehr

clearing
Vereine und Organisationen Grävenwiesbach schafft es nicht, Vereinsring auf die Beine zu stellen
Eingeschmiegt ins Tal des Wiesbachs liegt die Taunus-Randgemeinde Grävenwiesbach.

Grävenwiesbach. Beerdigen wollen sie ihn noch nicht, den Vereinsring als Dachorganisation der Grävenwiesbacher Vereine und Organisationen. Nur: Einer müsste sich endlich mal den Hut aufsetzen und aktiv werden. Denn eine fertige Satzung liegt bereits seit einem Jahr vor. mehr

clearing
Fazit nach vier Jahren Warum die Usinger Förster so wichtig sind
Die beiden Förster Sigrid Büschken und Karl-Matthias Groß arbeiten hervorragend zusammen.

Usingen. Seit vier Jahren ist Usingen wieder Chef im eigenen Wald – 2012 hatte die Politik die Eigenbeförsterung beschlossen und Hessenforst als Staatsbetrieb den Stuhl vor die Tür gestellt. Zeit, ein Fazit zu ziehen. mehr

clearing
Usingen zu teuer Käsefest geht nach Wehrheim
Beim Käsefest gibt es wieder viele Spezialitäten.

Wehrheim. Das Käsefest zieht weiter. Nachdem es den Hessenpark verlassen hat, kehren das Käsehaus und die Fuchshöfe nun auch Usingen in diesem Jahr den Rücken. Zeit und Kosten seien dafür verantwortlich, heißt es. Ob’s eine Abkehr auf Dauer ist, steht noch in den Sternen. mehr

clearing
Rückkehr nach 30 Jahren Neue Grundschulleiterin war hier selbst Schülerin
Ein Willkommen für die neue Schulleiterin an der Grundschule am Sommerberg: Jan Drumla übergibt an Pia Weigel (Mitte).

Riedelbach. Eine ganze Reihe von glücklichen Zufällen hat der Grundschule am Sommerberg ihre neue Schulleiterin beschert. Pia Weigel wurde gestern ins Amt eingeführt und konnte den Staffelstab von ihrem Ex-Chef übernehmen. mehr

clearing
Beispiel Familie aus Neu-Aspach Geschwisterkind-Regelung: Mögliche Abschaffung macht Eltern Sorgen
Sie würden unter der Abschaffung des Geschwister-Bonus sehr leiden: Marcus und Iris Vagt mit Charlotte (links), Lorenz und Emilia.

Neu-Anspach. Iris Vagt geht sehr gerne arbeiten. Sie ist froh, dass sie als dreifache Mutter einen Job bekommen hat. Jetzt allerdings fragt sie sich, ob sich das alles noch lohnt. mehr

clearing
Tourismus im Taunus Kann das Usinger Land zur Urlaubsregion werden?
Ein Magnet im Usinger Land ist der Hessenpark (hier die Gießener Nordzeile). Im vergangenen Jahr besuchten 228 660 Besucher das Freilichtmuseum in Neu-Anspach.

Usinger Land. Für hiesige Kommunalpolitiker hat der Tourismus in ihren jeweiligen Kommunen einen hohen Stellenwert. Mit dem Allgäu oder der Ostsee kann das Usinger Land freilich nicht konkurrieren. Wo positionieren die Bürgermeister ihre Kommune? Und: Gibt es überhaupt ein Tourismus-Konzept? mehr

clearing
Interview mit Bürgermeister Kinkel Schmitten, wo sind die Touristen?
Die Burgruine Reifenberg in Oberreifenberg gehört zu den Sehenswürdigkeiten Schmittens.

Schmitten. Die TZ hat den Schmittener Bürgermeister Marcus Kinkel gefragt, warum Schmitten kein Touristen-Ort mehr ist, warum die Region trotzdem attraktiv sein sollte für Urlauber und was er sich für Schmittens Tourismus wünschen würde. mehr

clearing
Die neue Wehrheimer Apfelblütenkönigin Gewinnspiel: Wem gehört die königliche Hand?
Die neue Hoheit liebt Zahlen und Mathematik.

Wehrheim. Erkennen Sie nur an diesem Bild, wer die neue Apfelblütenkönigin in Wehrheim ist? Ja? Dann machen Sie doch mit bei unserem TZ-Gewinnspiel. mehr

clearing
Konzept zur Jugendarbeit SPD mahnt den Usinger Rathauschef, bei der Wahrheit zu bleiben
Strebt die zweite Amtszeit an: Bürgermeister Steffen Wernard.

Usingen. Die SPD fordert seit Jahren ein neues Konzept für die Jugendarbeit – und musste nun mit Erstaunen erfahren, dass Bürgermeister Steffen Wernard (CDU) zwar eines hat, es aber der Politik noch nicht weitergeleitet hat. mehr

clearing
Da erste Jawort im Schloss Im Kransberg kann jetzt geheiratet und gefeiert werden
Freya, geborene Leistner, und Dr. Kai Peter Voss-Fels aus Gießen waren das erste Paar, das von einer Standesbeamtin im ehrwürdigen Gemäuer von Schloss Kransberg getraut wurde.

Kransberg. Früher wurden im Schloss Kransberg viele Ehen geschlossen. Ein Wechsel der Schlossbesitzer beendete vor Jahren diese Möglichkeit. Nun ist auch das Vergangenheit, das Schloss steht Trauungswilligen wieder zur Verfügung. mehr

clearing
Nachwuchs hat jetzt eine eigene Trainingszeit Schützen-Jugend legt nach
Die Diana-Schützen sind stolz auf ihren Nachwuchs. Vorbild für Kiara Schumann (rechts) ist Tatjana Göhringer (Zweite von rechts).

Wehrheim. Vielen Vereinen fehlt die Jugend. Da ist es mehr als erfreulich, wenn junge Talente entdeckt werden, die dann wiederum als Vorbild gelten und noch mehr Nachwuchs anziehen. mehr

clearing
Natur als zweite Haut ARS-Schüler feiern mit ihren Kunstwerken einen großen Erfolg
Khald Afghanzada hat Naturerfahrungen im Wald gemacht.

Neu-Anspach/Dornholzhausen. Die Natur als zweite Haut begreifen: ARS-Schüler haben dies als künstlerische Herausforderung aufgegriffen und waren damit beim kreisweiten Kunstwettbewerb der Schulen erfolgreich. mehr

clearing
Schulden los – Hockeyabteilung schwächelt Usinger Tennisclub ist für die Zukunft gut aufgestellt
Dirk Rabis (Mitte) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Usinger Tennis- und Hockeyclubs und wird von einem kompetenten Vorstandsteam unterstützt.

Usingen. Wenn ein langjähriger und dazu auch noch sehr beliebter Vorsitzender aus seinem Amt ausscheidet, dann darf er noch einmal zurückblicken auf die vergangenen Jahre. Bei Dr. Wilhelmus Beijer waren es genau 22 Jahre. mehr

clearing
Naturheilverfahren bei verschiedenen Leiden Blutsauger helfen heilen
Susanna Hähner-Günther, Human- und Tierheilpraktikerin aus Riedelbach, hält den Deckel des „Blutegel-Teichs“ in ihrem Behandlungszimmer, in dem ein Teil der Tiere lebt, immer geschlossen. Denn die Egel entwischen ihr sonst und das bedeutet, dass sie vertrocknen. Denn die Ringelwürmer brauchen es feucht und warm.

Weilrod. Nicht nur bei der Behandlung von Pferden mit Hufrehe, auch bei Menschen mit Kniegelenk-Arthrose können Blutegel heilsam wirken. TZ-Redakteurin Nina Fachinger hat die Behandlungsmethode bei einer Riedelbacher Human- und Tierheilpraktikerin an einer Krampfader ausprobiert. mehr

clearing
Lydia Maurer wird neue FWG-Fraktionschefin Jetzt werden Stühle gerückt
<span></span>

Weilrod. Bis Götz Esser die Rathausschlüssel übernimmt, sind es noch gut drei Monate. Dennoch wird er in nächster Zeit häufig im Rathaus sein, zwischen ihm und seinem künftigen Vorgänger gilt es, Dinge zu besprechen, die über den Stabwechsel hinaus reichen. mehr

clearing
Viele Hausbesuche stehen an Nach der Wahl kommt die Analyse
Spannende Wahl: In der „Ergebniszentrale“ ist viel los.

Neu-Anspach. Nach der Wahl ist vor der Stichwahl. Klaus Hoffmann (CDU) und Thomas Pauli (SPD) gehen jetzt die nächsten zwei Wochen bis zum 26. März an – und das auf ähnliche Weise. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Weilrod Esser hat die Bürger mobilisiert
Die Familie strahlt: Der designierte Bürgermeister Götz Esser (links) mit Bald-Ehefrau Tatjana Später und Sohn Jens.

Weilrod. Jetzt ist es amtlich: Götz Esser wird ab 1. Juli Weilrods Bürgermeister. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis haben gestern 89,5 Prozent der Wähler für den Neuweilnauer gestimmt. Die Wahlbeteiligung lag bei bemerkenswerten 47,4 Prozent. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Neu-Anspach Wieder Hoffmann gegen Pauli
Umringt von ihren Partnerinnen: Evelyn Kreutz freut sich mit Klaus Hoffmann (von links), Katja Pauli und Töchterchen Elaina mit Thomas Pauli.

Neu-Anspach. Mit einer Stichwahl in zwei Wochen haben in Neu-Anspach sicher die meisten Menschen gerechnet. Aber wohl nicht damit, dass es zu einer Neuauflage der Wahl von vor sechs Jahren kommen wird: Klaus Hoffmann gegen Thomas Pauli. mehr

clearing
Mehr Lärm und Luftbelastung im Usinger Land Der BUND ist mit der Neustrukturierung des RMV-Tarifgebietes nicht zufrieden
Nach Schulschluss steigen auch in Bad Homburg viele Schüler in die Taunusbahn ein, die sie nach Hause fährt.

Usinger Land. Auto stehen lassen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchs Usinger Land und den Hochtaunus fahren? Möchten sicher viele Schüler, Berufstätige und Senioren gerne. Wenn da nicht die Fahrpreise wären, die nach der Neustrukturierung des Tarifgebietes zum Teil kräftig erhöht ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse