E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Hochtaunus-Kliniken: Erstes Baby geboren

Kaum ist der neue Kreißsaal in Betrieb, erblickt auch schon das erste Baby das Licht der Welt. Die Hochtaunus-Kliniken sind am Wochenende umgezogen. Über 700 Beteiligte waren an dem Umzug in das 470 Betten starke neue Gebäude beteiligt.
Der kleine Niklas-Jason mit seinen stolzen Eltern und dem Team der Hochtaunus-Kliniken. Der kleine Niklas-Jason mit seinen stolzen Eltern und dem Team der Hochtaunus-Kliniken.
Bad Homburg. 
Die kommunal geführten Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg haben am Wochenende ihr neues Krankenhaus in Betrieb genommen. Es hat rund 470 Betten. Am Samstag waren mehr als 130 Patienten mit Rettungswagen wohlbehalten vom alten in das neue Gebäude gebracht worden. In der Nacht zum Sonntag kam bereits das erste Baby zur Welt, wie das Krankenhaus mitteilte. Am Sonntag sollte der erste Patient operiert werden.

Über 700 Beteiligte

An dem Umzug waren rund 600 Mitarbeiter und 170 Helfer beteiligt. Sie brachten zusätzlich zu den Patienten medizinische Geräte und Pflegematerial an den neuen Standort am Stadtrand von Bad Homburg. Das alte Haus soll zum 1. April aufgegeben werden.

Der in gut zwei Jahren realisierte Neubau kostete rund 250 Millionen Euro. Darin sind Ausgaben für ein weiteres Krankenhaus der Hochtaunus-Kliniken in Usingen enthalten. Dieses 100-Betten-Haus wurde schon vor drei Wochen bezogen. Es ersetzt ebenfalls einen Vorgängerbau.



Umzüge ganzer Krankenhäuser sind selten. In Hessen zog zuletzt das Klinikum Offenbach um: Im Juni 2010 mussten 400 Kranke verlegt worden. Um die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten wurde die Verlegung präzise geplant. Die Kranken erhielten unter anderem Informationskarten mit den wichtigsten Daten.
Seit dem frühen Morgen sind die Umzugsarbeiten der Hochtaunuskliniken im vollen Gange. Foto: Reichwien
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr Hochtaunus-Kliniken: Patienten ziehen um

Die Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg ziehen in diesen Stunden um und wechseln in den Neubau. Wir begleiten das Großerereignis mit Bilderstrecke und Video.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen