Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Usingen 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Am Ende des Schlappmühler Weges hat man einen guten Blick über das Usatal. Die Umgehung würde in Schildnähe verlaufen.
VerkehrsprognoseNord-Ost-Umgehung soll für starke Entlastung in der Innenstadt sorgen

Wenn es um die Nord-Ost-Umgehung Usingen geht, schwirren viele Zahlen durch den Raum – je nachdem, ob der Vertreter der Thesen pro oder kontra ist. Hessen Mobil hat nun die neusten Fakten veröffentlicht, die vor allem die Entlastung der Innenstadt betreffen. mehr

Radverkehrskonzept Hier hakt es auf den Bad Homburger Schulwegen
Die Frölingstraße, Ecke Schleußnerstraße, ist ein Beispiel für ein nicht gänzlich konfliktfreies Nebeneinander aller Verkehrsteilnehmer.

Bad Homburg. Wie angenehm ist es eigentlich, in Bad Homburg mit dem Fahrrad unterwegs zu sein? Ziemlich unangenehm, hat eine Studie des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ermittelt. Und besonders unangenehm für Schüler, ist man versucht zu sagen. Die Stadt geht das Thema jetzt ... mehr

clearing
Schillergärten Am Kronberger Bahnhof sollen sechs Wohnhäuser entstehen
<span></span>

Kronberg. Für KfB und Grüne ist die geplante Bebauung der Schillergärten ein Indiz für die Verwandlung von Kronberg weg von einer grünen Stadt im Grünen. Die Mehrheit begrüßt indes ausdrücklich den Wohnungsbau. mehr

clearing
Augustaallee Gurte verhindern Auseinanderbrechen der Silberlinde
Die Silberlinde an der Augustaallee hat ein  Loch im Stamm, die „Baumdoktoren“ Helmut Wilming und Stefan Kogge kontrollieren sie regelmäßig. Reichwein

Bad Homburg. In Bad Homburg stehen viele prächtige Bäume, nicht alle von ihnen sind gesund. Das hat sich zuletzt in der vergangenen Woche gezeigt, als eine große Rotbuche im Kurpark umstürzte. Dass solche Fälle nur selten auftreten – dafür sorgt die städtische Abteilung Grünpflege. mehr

clearing

Bildergalerien

Autorenporträt Alexandra Mazar lotet die Untiefen der Seele aus
Autorin Alexandra Mazar lebt in Bad Homburg. Sehr gerne ist die 49-Jährige im Kurpark, der Thai Sala ist einer ihrer Lieblingsorte.

Bad Homburg. Sie ist eine Autorin, die ein schonungsloses Feedback schätzt. Außerdem schreibt Alexandra Mazar nicht nur unter ihrem eigenen Namen, sondern auch unter Pseudonym. Und das aus gutem Grund. mehr

clearing
Obst voller Vitamine Äpfel: Aber bitte mit Schale
Bernd Rosenberger freut sich über die Äpfel, die in seinem Garten wachsen. Er setzt dabei auf alte und robuste Sorten.

Hochtaunus. Wer kennt es nicht, das berühmte englische Sprichwort: „An apple a day keeps the doctor away“? Frei übersetzt heißt es, wer jeden Tag einen Apfel isst, muss nie wieder zum Arzt. Ganz so wörtlich nehmen darf man das natürlich nicht, aber Äpfel schmecken nicht nur ... mehr

clearing
Praktizierte Nächstenliebe Interview mit Pflegefamilie: „Immer wieder so entscheiden“
Pflegeeltern Tanja und Michael W. puzzeln mit ihrem Pflegekind, das sie 2016 adoptiert haben.

Taunus. Der Landesvorsitzende des "Weissen Rings" und Pflegeeltern erzählen, was für sie praktizierte Nächstenliebe heißt. mehr

clearing
Opel-Zoo von EU-Verordnung betroffen Rote Nasenbären sind putzig, aber unerwünscht
Der Rote Nasenbär lebt noch im Opel-Zoo, das soll sich aber aus EU-Sicht ändern.

Kronberg. Was in Brüssel entschieden wird, hat auch Auswirkungen auf heimische Einrichtungen wie den Opel-Zoo. In Kronberg sind die Roten Nasenbären daher wahrscheinlich die letzten ihrer Art. mehr

clearing
ANZEIGE
Esskultur Die 5 größten Fettfallen In der heutigen Gesellschaft ist der Ruf nach einer gesunden Ernährung deutlich zu hören. Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Bevölkerung immer dicker wird. mehr
Evangelische Kirchengemeinde in Neu-Anspach Pfarrer Rosbach besiegelte den Neubeginn
Mitten im Dorf: Die evangelische Kirche wurde 1592 selbstständige Pfarrei.

Neu-Anspach. Die evangelische Kirchengemeinde Anspach wird 425 Jahre alt. Damals wurde sie von der Mutterkirche in Wehrheim abgetrennt und bekam einen eigenen Pfarrer. Das Ereignis wird mit einem Gemeindefest am Wochenende gefeiert. mehr

clearing
150 000 Euro freigegeben Finanzspritze für die marode Stadthallen-Küche
Die neuen Pächter des Stadthallen-Lokals „MundArt“ wollen eine moderne Form der Gastronomie anbieten. Zunächst mussten aber neue Küchengeräte angeschafft werden.

Oberursel. Um die Stadthalle und ihre Gastronomie betriebsfähig zu halten, will Stadtkämmerer Thorsten Schorr (CDU) die im Haushalt dafür vorgesehenen 150 000 Euro ausgeben. Im Finanzausschuss gab es darüber eine Debatte. mehr

clearing
ANZEIGE
Tag der offenen Tür der Geburtshilfe Es erwarten Sie unser Team, Informationen zu unseren Angeboten, Kreißsaal- Führungen, Gipsbauch-Abdruck, Kinderbetreuung mit Geschwister-Führerschein sowie Kinderschminken und vieles mehr … mehr
Steinbacher und Weißkirchener warten weiter auf Erhellendes zum Stadtteil „Herr Josef, werden Sie konkret“
Mike Josef (vorn) stellt sich in Steinbach den Fragen der Bürger und des Ersten Stadtrats Lars Knobloch (FDP, am Mikrofon).

Hochtaunus. Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef (SPD) war am Samstag auf Einladung seiner Parteikollegen in Steinbach zu Gast, um mit Taunus-Bürgern über den geplanten Stadtteil zu reden. Ein Wochenend-Spaziergang war das für ihn nicht. mehr

clearing
Bürgerbewegung Im ständigen Einsatz für Europa
Gemeinsam für Europa: Uwe Platz, Präsident des Rotary Clubs Friedrichsdorf, und „Pulse-of-Europe“-Gründer Dr. Daniel Röder.

Hochtaunus. Europa ist ein bisschen aus den Fugen geraten – aber gibt es eine Alternative dazu? Nein, sagt die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“. Deren Gründer, Dr. Daniel Röder, sprach jetzt auf Einladung der Rotarier im Forum des Landratsamts über seine Initiative, die ... mehr

clearing
Die Erweiterung vom Angebot kostet viel Geld Neue Ideen zur U3-Betreuung
Im Kindergarten Spatzennest in Arnoldshain dürfen die Kinder spielen, basteln, in Bücher schmökern oder einfach nur zuschauen, was die anderen machen.

Schmitten. Schmitten braucht dringend neue U3-Plätze. Wo diese entstehen sollen, muss erst beraten werden. Erste Überlegungen liegen aber auf dem Tisch. mehr

clearing
Treckertreff Bullige Motoren im Hessenpark
Dieser alte Eicher stammt aus dem Betrieb der Brüder Josef und Albert Eicher aus dem oberbayerischen Forstern, der 1936 gegründet wurde.

Hochtaunus. Ihre Motoren dröhnen, sie sind PS-stark und weisen blitzende Karosserien auf – die Rede ist aber nicht von Sportwagen, sondern alten Treckern, liebevoll restauriert und in Schuss gehalten. Am kommenden Wochenende sind sie gleich massenweise im Hessenpark zu sehen. mehr

clearing
Augenmerk auf ein Miteinander im Dorf Der Jubiläumsverein tauft sich um und hat neue Aufgaben
Der neue Vorstand des Vereins Stiftung 825 Jahre Wernborn: Manuel Urbano, Willi Bernard, Wolfgang Merz und Andreas Breitenstein (von links).

Wernborn. Wernborn bleibt der 825-Jahr-Verein erhalten, auch wenn die große Feierlichkeiten vorüber sind. Wenn auch mit neuem Namen und neuer Ausrichtung. Eine Konkurrenz für andere Vereine dürfte es demnach nicht geben. mehr

clearing
Jahresausstellung von Artelino Kunst kann auch Kritik sein
Ute Henchen ließ sich von Kindern für das Thema „Unterwegs“ inspirieren und stellt ihre Gemälde gemeinsam mit der Künstlergruppe Artelino aus.

Kunst inspiriert, so viel ist sicher. Die Künstlergruppe Artelino war „unterwegs“ und hat diesem Umstand eine ganze Ausstellung gewidmet. Die jährliche Schau gehört zu den kulturellen Höhepunkten in Usingen – und dies zu recht, wie sich am Wochenende zeigte. mehr

clearing
ANZEIGE
Höchster Genuss vom Dach der Welt Das gewiss nicht an internationalen kulinarischen Highlights arme Frankfurt, wartet mit einer neuen Attraktion auf: Das Nepali Chulho ist das erste nepalesische Restaurant in der Metropole am Main. mehr
Wahl zwischen Kunst, Bauen und Forschen Die Fähigkeiten der Kinder speziell fördern
Viel Platz zum Entdecken, Bauen und Spielen bieten die hellen, großzügigen Räumlichkeiten in der Kita Pusteblume.

Da wäre man doch gerne wieder Kind und möchte spielerisch das Leben entdecken. In der Kindertagesstätte Pusteblume sieht man nur fröhliche Kindergesichter. Und auch die Mitarbeiter fühlen sich pudelwohl. In der heutigen Kita-Serie blicken wir nach Wernborn. mehr

clearing
Michael Quast setzt sich gegen Starkregen und Martinshorn durch Humorvoller Start ins Septemberfest
Schuster Stefan Velte (links) und Käsemann Manfred Seuss (rechts) sorgten beim „Blauen Böckchen“ mit ihrer Moderation für Kurzweil auf der Bühne, Torben Emmerich vom Restaurant „Löwenherz“ mit seinem Team, dass es auch Hessisches für den Gaumen gab.

Wehrheim. Das Septemberfest startete mit Humor und Tiefsinn. Der Kabarettist und Schauspieler Michael Quast rezitierte und spielte Szenen des Dichters Friedrich Stoltze und ließ sich auch durch unvorhergesehene Vorkommnisse nicht aus der Ruhe bringen. mehr

clearing
Kerbeburschen haben jetzt auch ein Mädel Stadtteil in Feierlaune
Hier kommt er, der Kerbebaum! Das ist Tradition in Eschbach. Allerdings dürfen die Kerbeburschen den Baum heutzutage nicht mehr selbst schlagen.

Ober-Eschbach. In Ober-Eschbach herrschte am Wochenende wieder Ausnahmezustand – bunt geschmückte Wagen, historische Traktoren und eine feuchtfröhliche Stimmung läuteten die alljährliche Kerb ein. mehr

clearing
Ideen für Haus und Garten Mit Kürbissen statt Äpfeln in den Herbst
Ein Blickfang in leuchtend orange: Am Stand vom Hof Kofler auf dem Marktplatz gab es Kürbisse in allen Größen. Zierkürbisse sind aktuell besonders gefragt, ebenso Ziermais.

Oberursel. Trotz des durchwachsenen Wetters kamen zahlreiche Besucher am Wochenende zum Herbsttreiben in die Oberurseler Innenstadt. Viele ließen sich herbstliche Spezialitäten auf der Zunge zergehen – die Veranstaltung bot aber noch einiges mehr. mehr

clearing
Die Ärztin Eva Krüger legt Krimidebüt vor Morden mit Philosophie
Auch im Bad Homburger Hardtwald wurde eine Straße nach Schopenhauer benannt. Eva Krüger geht dort oft spazieren.

Bad Homburg. Hat eine Ärztin nicht eigentlich genug zu tun? Schon, dennoch wollte etwas raus aus der Bad Homburgerin Eva Krüger. Es floss in einen Krimi. Der erste Mord ereignet sich auf der Ellerhöhe. Der Autorin geht es aber um mehr als um Spannung. mehr

clearing
Fotos
SPD-Ortstermin Neuer Stadtteil: Schwerer Stand für Mike Josef in Steinbach
Ortstermin mit Mike Josef

Steinbach. Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef (SPD) will einen neuen Stadtteil Richtung Steinbach und Oberursel schaffen, viele Menschen im Taunus kämpfen dagegen. Am Samstag trafen beide Seiten auf SPD-Einladung in Steinbach aufeinander – ein Ortstermin voller Emotionen. mehr

clearing
Usinger Turn- und Sportgemeinde Sie mögen den jungen Schwaben
Die Kinder haben ihn schon in Beschlag genommen: Quan Tran (vorne unten) soll die Jugend während seines FSJ zum Handball bringen.

Usingen. Die Handball-Abteilung der UTSG setzt auf die Jugend als Faustpfand für den Fortbestand ihres Sports. Und weil der Nachwuchs nicht mehr so zahlreich zum Sport strömt, bringen die Handballer nun den Sport zur Jugend: in die Schulen und den Verein. mehr

clearing
Winfried Gann will Bürgermeister werden Er fordert Helm heraus
Winfried Gann ist Inhaber eines Computer-Geschäfts. Hier ist er im Laden zu sehen, den er sich mit seiner Frau teilt.

Königstein. Wer meckert, muss auch machen. Oder es zumindest versuchen. Winfried Gann will als unabhängiger Kandidat gegen Amtsinhaber Leonhard Helm bei der Bürgermeisterwahl am 28. Januar 2018 antreten. mehr

clearing
Eine höhere Wahlbeteiligung lässt sich daraus aber nicht ableiten Immer mehr stimmen vorher ab
<span></span>

Hochtaunus. Morgen in einer Woche ist Bundestagswahl. Doch immer mehr Menschen gehen zum Wählen nicht mehr ins Wahllokal, sondern stimmen per Briefwahl ab. Wir haben uns umgehört, wie es in den einzelnen Kommunen damit aussieht. mehr

clearing
Bahnhofs GmbH setzt Kofler wegen ausstehender Pacht vor die Tür Rote Karte für Bahnhofspächter
„Zum Glück“ hatte der erste Pächter das Restaurant im Bad Homburger Bahnhof genannt. Er scheiterte. Und auch der neue Pächter hatte mit dem Restaurant kein Glück. Ihm wurde gestern fristlos gekündigt.

Bad Homburg. Über ein Jahr hat der Pächter der Bahnhofsgastronomie, Peter Kofler, keine Pacht bezahlt. Jetzt hat die Bahnhofs GmbH die Reißleine gezogen und sprach eine fristlose Kündigung aus. Kofler kündigte bereits rechtliche Schritte an. Es könnte ein hässlicher Streit werden. mehr

clearing
Daniel Kühne will dem Kastanienfest seinen Glanz zurückgeben Ein Mann, ein Wort
Das ist ihm nicht zu heiß. Zum wiederholten Male will Daniel Kühne vom Vereinsring die Kastanien für das Kastanienfest aus dem Feuer holen. Karikatur: Schwarze-Blanke

Obernhain. Auch wenn die Wiese vor der Saalburghalle Obernhain heute weitgehend leer bleibt: Das Obernhainer Kastanienfest findet statt. Doch das Konzept hat sich geändert. Von 15 Uhr an können die Besucher abstimmen, ob es ihnen gefällt. mehr

clearing
Bürgermeister-Kandidaten ersparen sich Versprechen Ein Wahlkampf ohne Kanten
Sie achten sich und wollen beide einen fairen Wahlkampf führen. Dabei sind Roland Seel (links) und Jan Letanoczki nah beieinander.

Grävenwiesbach. Roland Seel und Jan Letanoczki stellten sich am Donnerstag in der Lehmkauthalle den Fragen des stellvertretenden TZ-Redaktionsleiters Andreas Burger. Die großen Unterschiede in den Ansichten und den Plänen, wie sie Grävenwiesbach in die Zukunft führen wollen, kristallisierten ... mehr

clearing
Abfallgebühren werden wieder nach oben angepasst Jetzt wird es ernst: Der Restmüll wird überprüft
Ob hier in allen Säcken nur das liegt, was auch in die Restmülltonne gehört? Künftig wird überprüft, ob die Friedrichsdorfer richtig trennen.

Friedrichsdorf. Im Visier der Stadtverordnetenversammlung: Die Anhebung der Abfallgebühren und die Änderung des B-Plans im Schäferborn am Narzissenweg. mehr

clearing
Krimi-Autor Daniel Holbe liest aus seinem neuen Buch Spannende Spurensuche
Der Autor Daniel Holbe aus der Wetterau war in Neu-Anspach zu Gast und signiert nach der Lesung sein neues Buch „Kalter Schnitt“.

Neu-Anspach. Im Neu-Anspacher Bürgerhaus hat Daniel Holbe, der das literarische Erbe des früh verstorbenen Krimi- und Thriller-Autors Andreas Franz angetreten hat, Julia Durants 17. Fall vorgestellt. Er hat die Figuren des Ermittlerteams weiterentwickelt, zum Vorteil, wie die Besucher ... mehr

clearing
Fragestunde mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten Der alte und der neue Besen
Von Andreas Burger (links) befragt, stellten sich Roland Seel und Jan Letanoczki den Anliegen der Grävenwiesbacher.

Grävenwiesbach. Die Unterschiede sind kaum wahrnehmbar. Bürgermeister Roland Seel (CDU) und sein Mitkandidat auf das Bürgermeisteramt, Jan Letanoczki (parteilos), zeigten während der Podiumsdiskussion dieser Zeitung beide Achtung voreinander und verzichten auf lautstarke Kontroversen. mehr

clearing
Normand und Nathanael Paiement „Irma“ zerstörte ihre frühere Heimat
Das Ausmaß der Katastrophe, nachdem der Hurrikan Saint-Martin erreichte: Überall Trümmer, zerstörte Häuser.

Bad Homburg. Die beiden Bad Homburger Normand Paiement und sein Sohn Nathanael verfolgen mit Entsetzen die Nachrichten aus der Karibik. Sie erinnern sich an ihre Zeit auf der Insel Saint-Martin und haben Fotos ihrer früheren Heimat herausgesucht. Unsere Reporterin Christiane ... mehr

clearing
Das sind die Trainingszeiten

Wer mit dem Gedanken spielt, Handball für sich als Sport zu entdecken, der hat zu folgenden Zeiten Chancen: Neben der Mini-Mannschaft (ab drei Jahren) trainieren die gemischten F- und G-Jugendlichen mehr

clearing
ALK und FDP überlegen noch, ob sie einen Kandidaten ins Rennen schicken

Bislang hat nur Leonhard Helm seinen Hut in den Ring geworfen. Als unabhängiger Kandidat aber mit Unterstützung der CDU. Die ALK hat angekündigt noch bis zum Oktober mit der Entscheidung warten zu mehr

clearing
Präsenz in allen Ortsteilen

Jan Letanoczki betonte, dass er auf die Bürger zugehe, wenn er der Bürgermeister von Grävenwiesbach werde. Er wolle dafür auch in den Ortsteilen präsent sein. mehr

clearing
Jugendprobleme nicht alleine lösbar

Roland Seel möchte seine ganze Erfahrung einsetzen, um Grävenwiesbach in die kommenden sechs Jahre zu führen. „Es wird schwer werden“, prognostizierte er den Bürgern. mehr

clearing
Vater und Sohn

Normand Paiement ist 65 Jahre alt, stammt aus Montreal (Kanada) und hat insgesamt 14 Jahre lang in der Karibik gelebt. Von Beruf ist er Übersetzer. mehr

clearing
Straßenbau Warum vermeintlich gute Straßen saniert werden, schlechte aber nicht
In Merzhausen herrscht auf der B275 noch Baustelle gen Ortsausgang. Foto: Seibt

Usinger Land. Fürs Usinger Land ist 2017 ein Jahr des Straßenbaus. Die Bundesstraße 456 von Bad Homburg über Wehrheim, Usingen bis Grävenwiesbach, die B 275 von Usingen durchs Weiltal, Landesstraßen – die Liste ist lang. Und nicht immer haben Bürger verstanden, warum die Straßen ... mehr

clearing
Opel-Zoo Kronberg Freiheit für vier Kronberger Nerze

Kronberg. Vom Opel-Zoo zum Steinhuder Meer in Niedersachsen: Vier junge Nerze haben eine große Reise angetreten. Dafür gibt es einen guten Grund. mehr

clearing
Kurioses Geschenk Regionalpark schenkt Bad Homburg einen Landschaftsrahmen
Verbindungsroute

Bad Homburg. Brauchen die Homburger eine optische Hilfe um zu erkennen, wie schön die Landschaft um die Kurstadt ist? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Tatsache ist, dass demnächst ein Landschaftsrahmen am Platzenberg aufgestellt wird – zur Probe. mehr

clearing
Feuerwehr Vier mögliche Varianten für den Stützpunkt in der Weilburger Straße
Der Schlauchtrocknungs- und Übungsturm (rechts) der Feuerwehr ist das einzige Gebäude, das in den vergangenen 30 Jahren saniert worden ist. Alle anderen Bereiche sind marode.

Usingen. Für die Politik wird’s nun ernst, die Sanierungsvarianten für den Stützpunkt an der Weilburger Straße kommen ins Parlament. Es geht um viel Geld, aber vor allem um eine ordentliche Ausstattung der Retter. mehr

clearing
Kommunalpolitik Oberurseler Politiker lehnen neuen Frankfurter Stadtteil ab
Vom Weißkircher Feld aus ist der Blick auf die Frankfurter Skyline frei. Das kann sich ändern, wenn der neue Stadtteil entsteht.

Oberursel. Vier Monate nach dem ersten Antrag zum Thema haben Oberursels Kommunalpolitiker im Bau- und Umweltausschuss einen Frankfurter Stadtteil westlich der A 5 mit breiter Mehrheit abgelehnt. Trotz des breiten Konsenses gab es in einem Punkt unterschiedliche Ansichten. mehr

clearing
Ökosiedlung Dioxin-Sanierung startet nächste Woche
Der alte Plantation-Sportplatz: Hier wird von nächster Woche an mit Dioxin belasteter Boden abgetragen.

Friedrichsdorf. Spannend dürfte die Stadtparlamentssitzung am 2. November werden. Dann soll es auch um die Entsorgungskosten für das Dioxin vom alten Plantation-Sportplatz gehen – und um Lärmschutz für die künftigen Häuser auf dem ehemaligen Philipp-Reis-Schulgelände. mehr

clearing
Bürgerversammlung Bürgermeister ermahnt die Weilroder
Erwischt: Auch Waschbären plündern gerne im Müll und können den Inhalt der gelben Säcke auf der Straße verteilen.

Weilrod. Bürgermeister Götz Esser bekämpft den Schlendrian. Bei der Bürgerversammlung am Mittwoch kündigte er Verstärkung fürs Ordnungsamt an. Wer seine Hecken nach einmaliger Ermahnung immer noch wuchern lässt, bekommt künftig teure Post. mehr

clearing
Haustiere Warum Hundetrends gefährlich sind
Barack Obama, seine Frau Michelle und ihre Töchter Sasha (r) und Malia (2.v.r) gehen mit First Dog „Bo“, einem Portugiesischen Wasserhund spazieren. Archivfoto: Michael Reynolds

Hochtaunus. Kaum erscheint ein neuer Film mit einem ebenso tapsigen wie süßen Hund, steigt auch die Nachfrage nach dieser Hunderasse. Und ein Hund, wie ihn der frühere amerikanische Präsident Barack Obama sein eigen nennt, hat ja auch seinen Reiz. Doch Hajo Ettel vom Tierheim Hochtaunus, ... mehr

clearing
Oberurseler Dieter Dümmer Wehrdienst im Schloss geleistet
Dieter Dümmer zeigt Carmen Neumann Fotos, auf denen er als Bundeswehrsoldat auf Schloss Kransberg abgebildet ist.  Foto/Repro: Lohrmann

Usingen/Oberursel. Es sind nicht nur die Menschen am Wohnort selbst, die aufgrund ihrer Biografie eine Beziehung zu einer ganz bestimmten Örtlichkeit entwickeln. Bestes Beispiel dafür ist der Oberurseler Dieter Dümmer, der besondere Erinnerungen an das Kransberger Schloss hegt, besser gesagt an ... mehr

clearing
Konkret und zufriedenstellend

Premiere geglückt: Nicht nur für Bürgermeister Götz Esser war die Bürgerversammlung am Mittwoch eine neue Erfahrung, auch Parlamentschef Mario Lauth (beide FWG) musste sich in seiner neuen Rolle erst einmal sortieren. mehr

clearing
Es sieht wohl nach Abriss aus

Von den vier Varianten kommen eigentlich nur die beiden letzten infrage. Da die Tore breiter werden müssen und das Dach einer Erneuerung bedarf, ist ein Abriss sinnvoll – womit die Varianten drei und vier ins Spiel kommen. mehr

clearing
Mike Josef kommt morgen nach Steinbach

Wer sich für die Planungen zum Frankfurter Stadtteil interessiert, Fragen hat oder sich kritisch auseinandersetzen möchte, kann Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef (SPD) am morgigen Samstag in Steinbach treffen. mehr

clearing
Kommentar
<span></span>

Oberursels Kommunalpolitiker haben lange gebraucht, sich zu positionieren, während sich Bürgermeister und Parteien in Steinbach früh erklärt haben. mehr

clearing
kurpark in bad Homburg Wind entwurzelt Baum im Kurpark

Bad Homburg. mehr

clearing
An Dreistigkeit kaum zu überbieten Gestohlene Marmorsteine in der Brunnenallee wurden ersetzt
Die Kur- und Kongreß-GmbH nutzte die Gunst der Stunde und ließ auf der Brunnenallee auch Stolperfallen entfernen.

Bad Homburg. Denen ist wirklich nichts heilig: Kurdirektor Ralf Wolter ärgert sich über die Stein-Diebe von der Brunnenallee. Die müssen gut vorbereitet gewesen sein. mehr

clearing
Crash auf Kreuzung Drei Verletzte bei Unfall in Ober-Erlenbach
Die beiden Fahrzeuge waren auf der Kreuzung Vilbeler Straße und Frankfurter Straße zusammengeprallt.

Ober-Erlenbach. Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochabend drei Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren auf der Kreuzung Vilbeler Straße und Frankfurter Straße zusammengeprallt. mehr

clearing
Raus aus der Minijob-Falle Jede dritte Beschäftigung im Taunus ist ein Nebenberuf
Monika Oerder (rechts ) aus Königstein gehört für die Agentur für Arbeit zur großen Gruppe der „stillen Reserve“ auf dem Arbeitsmarkt. Wiedereinstiegsberaterin Miriam Schenk (links) sieht für Frauen um 50 gute Chancen, nach der Familienpause wieder erwerbstätig zu werden.

Hochtaunus. So gut, wie der Name klingt, entwickeln sich die sogenannten Minijobs nicht immer. Für die einen sind die geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse auf 450-Euro-Basis ein willkommener und oft dringend notwendiger Nebenverdienst, für andere hingegen ist es der Weg in eine ... mehr

clearing
Ortsvorsteher bekommt Unterstützung von der Opposition CDU will Zebrastreifen in Friedrichsdorf zurück
Weg ist er: Der Zebrastreifen auf der Hugenottenstraße wird von vielen Friedrichsdorfern schmerzlich vermisst.

Friedrichsdorf. Mehrere Stadtverordnete wollen den Zebrastreifen, der aus der Hugenottenstraße verschwunden ist, zurück. Das Problem: Das liegt nicht in der Macht des Stadtparlaments. mehr

clearing
Feuerwehr erweitert Fuhrpark Der multifunktionale Teleskopkran
Per Fernbedienung lässt sich der Teleskopkran ausfahren – und zwar knapp 15 Meter weit. Dranhängen kann man, wie hier zu sehen, einen Wasserwerfer, aber auch eine Schaufel, einen Greifer oder einen Personenkorb. Entwickelt hat den Kran eine schwedische Firma.

Bad Homburg. Feuerwehrleute kommen, wenn’s brennt. Stimmt. Tatsächlich ist das Aufgabengebiet der Feuerwehr aber sehr viel umfangreicher. Weswegen sie auch die entsprechende technische Ausstattung braucht. Und in Bad Homburg jetzt bekommen hat. mehr

clearing
P&R-Angebot in Kronberg Viele Parker kommen aus Königstein
Die Plätze auf dem Parkplatz hinter dem Bahnhof sind gefragt, stehen sie doch gebührenfrei zur Verfügung.

Kronberg. Eine Fahrgastbefragung zeigte einen gleichbleibenden Bedarf an Park-and-Ride-Plätzen in Kronberg. Während über die Verlagerung vieler dieser Plätze nach Kronberg-Süd noch beraten wird, könnte es mit Gebühren am Bahnhof recht schnell gehen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse