Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

So groß soll der Sommergarten des „Ginkgo“ in der Berger Straße in der nächsten Saison nicht mehr sein. Das ärgert den Gastronomen Klaus Knopp (rechts) natürlich. Wenn nur noch zwölf anstatt 72 Plätze genehmigt werden, brechen die Einnahmen ein.
Streit um SommergartenAmt will Lokal in der Berger Straße 60 Sitzplätze streichen

Nordend. Die untere Berger Straße ist in Aufruhr. Auslöser ist ein Schreiben des Amtes für Straßenbau und Erschließung. Die Plätze im Sommergarten des „Ginkgo“ sollen rigoros gestrichen werden. mehr

Fotos
"March for Science" in Frankfurt 2500 für Forschung und Fakten auf der Straße
"March for Science" an der Bockenheimer Warte

Innenstadt. Beim "March for Science" haben in Frankfurt am Samstagnachmittag über 2500 Menschen für die freie Forschung und gegen das Leugnen wissenschaftlicher Fakten demonstriert. mehr

clearing
Fotos
Tattoo Convention Quiz: Wer erkennt die Typen am Tattoo?
Ernest aus der Schweiz: Von Kopf bis Fuß auf Tattoos eingestellt.

Die Tattoo Convention in Frankfurt versammelt wieder jede Menge spannender Typen. Könnt Ihr ihnen das passenden Tattoo zuordnen? Macht mit und beeindruckt uns in unserem Quiz! mehr

clearing
Interview mit Katastrophen-Experte "Nach drei Tagen bricht die öffentliche Ordnung zusammen"
Katastrophenübung in Indonesien. Symbolbild: Imago.

Unfälle oder Angriffe mit biochemischen Giftstoffen können verheerende Auswirkungen haben - gerade in Ballungszentren wie dem Rhein-Main-Gebiet. Der Survival-Experte Detlev Hoppenrath hat ein Buch über solche Szenarien geschrieben. Im Interview erklärt er, wie man sich im ... mehr

clearing

Bildergalerien

Die Kunst des Bierbrauens FNP und Binding laden zur Führung und Verkostung ein
In der Würzepfanne kommt der Hopfen hinzu.

Frankfurt. Morgen ist der Tag des Bieres. Aber wie entsteht ein Bier? Das ist eine der Fragen, die in der Binding Brauerei beantwortet wird. Die FNP verlost gemeinsam mit der Brauerei fünf mal zwei Karten zur Führung und Bier-Verkostung. mehr

clearing
Hand in Hand für sichere Wege 2500 Schüler bilden eine Menschenkette durchs Nordend
Ein bisschen komisch fanden es diese Schülerinnen, dass sie diesmal quer über die Straße laufen durften.

Frankfurt. Raser, zugeparkte Gehwege, Zebrastreifen, an denen keiner hält – der Schulweg kann gefährlich sein. Deshalb forderten gestern 2500 Kinder: mehr Rücksicht. mehr

clearing
Interview mit Vorsitzender des Stadtelternbeirats „Man muss den Kindern eine Chance geben“
AlixPuhl

Auch Alix Puhl, Vorsitzende des Stadtelternbeirats, war gestern im Nordend dabei. Für sie sind die Klagen über gefährliche Schulwege nicht neu. Trotzdem sollten Eltern ihre Kinder gehen lassen, rät die vierfache Mutter im Gespräch mit FNP-Redakteurin Inga Janovic. mehr

clearing
Brüder aus Sossenheim vor Gericht Drogen-Deal: Brutale Schlägerei im Cäcilie-Lauth-Park
Justitia

Frankfurt. Versuchter Totschlag im Kleinkriminellen-Milieu: Darum geht es seit gestern in einem Prozess gegen zwei 20 und 23 Jahre alte Brüder aus Sossenheim vor dem Landgericht. Die Männer sollen ihren Kontrahenten mit Schlagstock und Fahrradlenker übel zugerichtet und dabei auch ... mehr

clearing
ANZEIGE
Frühlingsgefühle! Welcher Wein passt am besten zu den ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr? Egal was du im Frühling vorhast – wir haben den passenden Wein. mehr
Stadt schreibt Lizenzen neu aus Spielregeln geändert: Werbeschilder unerwünscht
Hinweise auf Restaurants oder Geschäfte dürfen künftig nicht mehr an Lampenmasten hängen.

Frankfurt. Nach jahrelangen Diskussionen hat der Magistrat am Freitag beschlossen, die Werberechte im öffentlichen Raum neu auszuschreiben. Die bisher bei Firmen beliebten Hinweisschilder an Lichtmasten wird es künftig nicht mehr geben. mehr

clearing
"Der Rote Faden" Rupert von Plottnitz: Der Bürgerrechtler
Einst als Bürgerschreck verschrien, dabei durchaus staatstragend: Der Rechtsanwalt und Minister a.D. Rupert von Plottnitz in seiner Kanzlei in Frankfurt am Main.

„Plotte“ nannten ihn seine Genossen, „Plotte“ nennen ihn seine Freunde. Links, adelig, grün. Eine kühne Mischung. Er war der erste grüne Justizminister Deutschlands, er war, sogar zwei Mal, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Hessen: Rupert ... mehr

clearing
ANZEIGE
Warum Sie eine Kreuzfahrt auf diesem Schiff keinesfalls verpassen dürfen Erleben Sie die AIDAperla als neueste Schiff der AIDA Flotte vor der spektakulären Kulisse Mallorcas. Nutzen Sie jetzt die unwiederbringliche Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Platz für die ersten Reisen. mehr
"March for Science" gegen US-Präsident Donald Trump Tausende Teilnehmer erwartet: "Wir müssen Haltung zeigen"
"March for Science" an der Bockenheimer Warte

Heute gehen Wissenschaftler in Frankfurt auf die Straße. Mit dabei sind auch der Oberbürgermeister Peter Feldmann, Unipräsidentin Birgitta Wolff und Frank Dievernich, Präsident der University of Applied Sciences. Mit ihm hat FNP-Redakteur Thomas J. Schmidt gesprochen. mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Medikamente nie verabreicht: Apotheker hinter Gittern
Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv

Frankfurt. Dass Krankenkassen Apothekern offenbar fast blind vertrauen, zeigt der Fall eines 60-Jährigen. Über mehr als drei Jahre hatte er die Kassen übers Ohr gehauen. Gestern wurde er verurteilt. mehr

clearing
Ticker zum Nachlesen: Grundschüler demonstrieren im Nordend
Bildnummer: 53433488  Datum: 31.03.2008  Copyright: imago/blickwinkel
Kinderhand macht ein Zeichen vor blauem Himmel hand making sign in front of blue sky BLWS148617 kbdig 2008 quer Querformat Koerper Koerperteile Hand Haende Kinderhand Handzeichen Symbol Symbole Symbolik symbolisch Sinnbild sinnbildlich Kommunikation Verstaendigung Finger Zeichensprache Gebaerde Gestik Geste Koerpersprache blauer Himmel wolkenloser Himmel blau Fingersprache Fingerfertigkeit fingerfertig stumm lautlos Gebaerdensprache horizontal format hands hand signal hand signals symbols symbolism symbolisms symbolic communication communicating fingers sign language gesture gesturing body language blue sky cloudless sky blue dexterity prestidigitation nimble-fingered dexterous 

Bildnummer 53433488 Date 31 03 2008 Copyright Imago Angle Child\u0026#39;s hand makes a Sign before blue Heaven Hand Making Sign in Front of Blue Sky  Kbdig 2008 horizontal Landscape Body Koerperteile Hand haende Child\u0026#39;s hand Hands symbol Symbols Symbolism symbolic Emblem symbolically Communication Understanding Fingers Sign language Gesture Gesture Gesture Koerpersprache Blue Heaven cloudless Heaven Blue finger language Dexterity fingerfertig MUTE Silence Sign languages horizontally Format Hands Hand Signal Hand Signal Symbol Symbolism symbolism  Communication Communicating Fingers Sign Language gesture Gesturing Body Language Blue Sky cloudless Sky Blue dexterity prestidigitation noblesPerson nimble fingered dexterous

Mehrere tausend Grundschüler haben am Freitagvormittag für mehr Verkehrssicherheit im Nordend demonstriert. Dafür haben sie eine Menschenkette quer durch den Stadtteil bilden. Wir waren live dabei. mehr

clearing
Sportamt musste reagieren Treppe zum Main gesperrt
Die Ruderer haben ihre eigene Steganlage.

Oberrad. Die Treppen am Main in Oberrad sind gesperrt. Ärgerlich ist das vor allem für die Sportler und Spaziergänger am Mainufer. mehr

clearing
Immer donnerstags Der Ginnheimer Wochenmarkt ist da
Sie läuten gemeinsam den neuen Wochenmarkt in Ginnheim ein: der stellvertretende Ortsvorsteher Rachid Rawas (links), Stadtrat Markus Frank und Ortsbeiratsmitglied Christiane Loizides.

Ginnheim. Es ist vollbracht: Der Ginnheimer Wochenmarkt ist da. Gestern öffneten die Stände an der Ginnheimer Landstraße das erste Mal. Stadtteilpolitiker und Bürger sind begeistert – der Markt wird dem Stadtteil gut tun, sind sie sich einig. mehr

clearing
Die Wartehäuschen-Zerstörer Seit Wochen werden an Bushaltestellen Glasscheiben zertrümmert
An der Haltestelle „Friedhof Sossenheim“ ist von der Glaswand des Wartehäuschens nichts übrig. Die Scherben liegen dafür am Boden.

Frankfurt. Fast jede Nacht wird mittlerweile zugeschlagen, werden die Glasscheiben von Wartehäuschen zerstört – zuletzt im Westend und auf dem Riedberg. Die VGF hat allein vom 9. Februar bis 14. April 52 Schäden an 37 Wartehallen gezählt. Bei der Polizei wurden jetzt schon mehr ... mehr

clearing
Bau verzögert sich weiter Riederwaldtunnel: Eine unendliche Geschichte
Mit Trommeln und Transparenten protestieren Demonstranten vor dem Gebäude von Hessen Mobil.

Riederwald. Der Bau des Riederwaldtunnels verschiebt sich auf Ende 2019. Nichts Neues, wieder und wieder verzögere sich der Bau – auch in Zukunft, sagen Bürgerinitiativen. Das Ministerium betont, die Planung werde „endlich vernünftig zu Ende gebracht“. mehr

clearing
Nach Insolvenz Kein städtisches Geld für den FSV
2012 herrschte bei der Einweihung der neuen Haupttribüne noch beste Stimmung im Volksbank-Stadion. Damals spielte der FSV Frankfurt noch in der Zweiten Bundesliga. Foto: Klein

Frankfurt. Nach der Insolvenz der FSV Frankfurt Fußball GmbH hat die Stadt ein Problem: Ohne Profifußball ist das für 30 Millionen Euro ausgebaute Stadion am Bornheimer Hang eine teure Fehlinvestition. Große Hoffnungen werden deshalb in einen Neustart in der Regionalliga gesetzt. mehr

clearing
Günes Theater führt die Bühne weiter Das Internationale Theater ist gerettet
Müjdat Albak, Tülay Yongaci und Cüneyt Sezer (v.l.) suchen neue Räume für ihre Bühne und retten damit das Internationale Theater.

Ostend/Gallus. Mit Hochdruck hat der bisherige Chef Jan Mayer für sein Internationales Theater einen Nachfolger gesucht. Mit dem Trägerverein „Ora da!“ ist dieser jetzt gefunden. mehr

clearing
Museum für Moderne Kunst MMK braucht Geld für Kunst
Szene aus der Installation „Schauspieler II“ von Isa Genzken. Dank der Spenden von Stiftungen und Mäzenen konnte das MMK sie erwerben.

Frankfurt. Das Museum für Moderne Kunst besitzt keinen Euro, um Kunst zu kaufen. Das dürfe so nicht bleiben, fordert die scheidende Direktorin Susanne Gaensheimer. mehr

clearing
Flüchtlinge in Frankfurt „Frankfurt hilft“ kann weitermachen
Dilek Akkaya (links) und Anita Heise bringen ehrenamtliche Helfer und Flüchtlinge zusammen.

Frankfurt. „Frankfurt hilft“ weiter. Die Finanzierung der Koordinierungsstelle ist für ein weiteres Jahr gesichert. Denn die Flüchtlinge in der Stadt brauchen weiterhin Unterstützung – dafür sind Helfer höchst willkommen. mehr

clearing
Ausstellung in der Paulskirche Ein Ur-Frankfurter im Herzen
Daria Bottero-Heller ist die Vorsitzende der Gesellschaft zur Förderung Frankfurter Malerei. Der gemeinnützige Verein hat die Ausstellung anlässlich des 100. Todestages von Fritz Boehle in der Paulskirche organisiert. Das Pferd Paul soll an ein Lieblingsmotiv des Künstlers erinnern – an Brauerei-Pferde.	Foto/Repro: Holger Menzel

Frankfurt. Fritz Boehle war ein Ur-Frankfurter im Herzen, obwohl er im badischen Emmendingen geboren wurde. Der Carolus-Reiter auf dem gleichnamigen Brunnen in Sachsenhausen oder der „Schreitende Stier“ im Günthersburgpark sind zwei seiner Werke, die der 1916 verstorbene ... mehr

clearing
Fassade des 140 Meter hohen Gebäudes ist fertig Neuer Henninger Turm bald bezugsfertig

Frankfurt. Die Fassade des neuen Henninger Turms in Sachsenhausen ist fertig, der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Das 140 Meter hohe Gebäude gehört zu den höchsten Wohnhäusern in Deutschland. mehr

clearing
Umfrage
Interview mit Christof Mandry Hitler als Baby töten? Das sagt ein Frankfurter Theologie-Professor dazu
Der spätere Nazi-Führer Adolf Hitler als Baby um 1890.

Ein Gedankenspiel, das – zumal am heutigen Geburtstag des berüchtigten Diktators – fasziniert, aber auch Tabus berührt. Ist es moralisch in Ordnung, mit einer Zeitmaschine zurückzureisen und Adolf Hitler als Baby zu töten? mehr

clearing
Trotz Teilsanierung macht die Heizung immer wieder Probleme Schüler an der Heinrich-Kromer-Schule müssen frieren
Das idyllische Bild trügt, denn die kaputte Heizung an der Heinrich-Kromer-Schule macht aus dem Gebäude keinen schönen Lernort.

Niederursel. Die Heizung an der Heinrich-Kromer-Grundschule in Niederursel ist ein Sorgenkind. Mal läuft sie, mal läuft sie nicht. Seit acht Jahren besteht dieses Problem. Zwar hat die Stadt die Heizung repariert – allerdings nur teilweise. mehr

clearing
Wohnprojekt im Ostend Richtfest für Schwedler Gärten gefeiert
Die in der Ferdinand-Happ-Straße verwendeten Klinker werden auch für die sechs Häuser der „Schwedler Gärten“ benutzt.	Ansicht: Max Baum

Ostend. 392 Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte in sechs Wohnhäusern baut der Projektentwickler Max Baum in der Ferdinand-Happ-Straße 23 –25. mehr

clearing
Holz-Gebäude am Roßmarkt wird abgebaut Zukunftspavillon hat keine Zukunft mehr
Geschichte ist der Zukunftspavillon – er wurde jetzt abgebaut.

Frankfurt. Der Frankfurter Planungsdezernent Mike Josef hatte sich lange für den "Zukunftspavillion" am Roßmarkt eingesetzt, jetzt soll das hölzerne Provisorium abgebaut werden. mehr

clearing
Kann man Frankfurter Studierenden ansehen, was sie studieren? Foto-Quiz: Erkennen Sie den Studiengang?
Student Leif Korbel (25)

Frankfurt. Ist es möglich am Aussehen zu erkennen, was jemand studiert? Modische Klischees gibt es viele, aber treffen diese auch wirklich zu? Testen Sie es selbst. Wir haben uns auf dem Uni-Campus umgesehen und einige Studierende fotografiert. Raten Sie jetzt: Welches Fach belegen ... mehr

clearing
Feiern in Frankfurt Partys am Wochenende: Shantel, Kaos DJ Klub und mehr

Noch keine Idee, wo Ihr am Wochenende in Frankfurt das Tanzbein schwingen wollt? Wir haben für Euch fünf Ausgehtipps zusammengestellt, darunter ein seltener DJ-Auftritt des Frankfurter "Balkan-König" Shantel im Yachtklub. mehr

clearing
Viele Verstöße Speedmarathon: Verkehrssünder im Visier
Verkehrskontrolle an der Zeppelinallee: Polizeioberkommissar Sven Daume (l.) hat einen VW Passat ohne Umweltplakette herausgewinkt. Der Fahrer kann keinen Führerschein vorweisen, gibt an, das Dokument vergessen zu haben.

Frankfurt. Beim „Europäischen Speedmarathon“, besser bekannt als „Blitzermarathon“, sind der Landespolizei in Frankfurt gestern zahlreiche Temposünder ins Netz gegangen. Parallel zur Kontrolle der Autofahrer knöpfte sich die Städtische Verkehrspolizei die Radler vor. mehr

clearing
Speedmarathon Zu viele Radler-Rowdys fahren auf dem Bürgersteig
Viele Radfahrer nutzen den Bürgersteig.

Frankfurt. Nicht nur Autofahrer halten sich gerne mal nicht an die Verkehrsregeln. Auch Radfahrer begehen häufiger Vergehen, wie zum Beispiel das Fahren auf Fußgängerwegen. mehr

clearing
Kommentar: Im Zweifel für die Prävention
Christian Scheh.

Ist ein „Blitzermarathon“ sinnvoll oder nicht? Die Meinungen gehen auseinander: Die hessische Landesregierung und Landespolizei verteidigen die großangelegte Kontrollaktion und weisen auf das hehre mehr

clearing
Ortsbeirat Bergen-Enkheim fordert Offenlegung der Verträge Dem Hessen-Center Zügel anlegen
Der Ortsbeirat 16 möchte die geplante Erweiterung des Hessen-Center kritisch begleiten.

Bergen-Enkheim. 1971 eröffnet, ist das Hessen-Center an der Borsigallee ein Fremdkörper in Bergen-Enkheim geblieben. Jetzt soll es umgebaut und erweitert werden. Der Ortsbeirat will dabei aber nicht übergangen werden. mehr

clearing
Viel gefordert, wenig erreicht Regionale Zusammenarbeit kommt nur schleppend voran
Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Wie die Rhein-Main-Region künftig intensiver zusammenarbeiten wird, ist weiterhin unklar. Zwei Jahre nach dem von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) initiierten „Tag der Metropolregion“ in der Paulskirche sind nur wenige Ergebnisse zu verzeichnen. mehr

clearing
Kommentar: Feldmanns Bemühungen drohen zu scheitern
<span></span>

Es waren große Ziele, die 2015 beim aufwendig inszenierten „Tag der Metropolregion“ in der Paulskirche verkündet wurden. Zwei Jahre später fällt die Bilanz ernüchternd aus. mehr

clearing
Fragen und Antworten zur 18. Auflage am 6. Mai Kunst und Kultur bei der Nacht der Museen
Nacht der Museen 2016. Archivfoto: Faust

Fans von Kunst, Kultur und Nachtleben scharren bereits mit den Hufen: Am Samstag, 6. Mai, wird die Nacht der Museen volljährig. Zum 18. Mal laden Frankfurter und Offenbacher Museen in Werkstätten und Ausstellungen, zu Partys und Konzerten ein. Wir beantworten alle wichtigen ... mehr

clearing
Flüchtlinge in Frankfurt Einsamkeit ist der Feind des Flüchtlings
Abdulrahman Bitar blättert auf dem Campus Bockenheim in dem Buch, das ihn und seine Freunde zeigt.

Frankfurt. Für Abdulrahman Bitar (22) ist klar: „Ich will Arzt werden!“ Sechs Semester hat er bereits studiert – in seiner Heimatstadt Damaskus. Dann musste er fliehen. mehr

clearing
Zwei schräge Vögel Stadtführer und seine Handpuppe erklären historische Orte Frankfurts
Ein starkes Team: FNP-Mitarbeiter und Stadtführer Gernot Gottwals und sein Adalbert. Eineinhalb Jahre hat er sich auf seine neueste Tour durch Frankfurt vorbereitet, bei der er die Handpuppe einsetzt. Premiere dieser Interaktion ist am kommenden Samstag.

Innenstadt. Die Mainmetropole hat viele spannende Geschichten zu erzählen. Einer, der zahlreiche hiervon kennt, ist FNP-Mitarbeiter Gernot Gottwals. Zusammen mit Adalbert, einer Handpuppe, führt er am Samstag in die Historie von Frankfurts Wahrzeichen ein. mehr

clearing
Rundgang hinter den Kulissen Die unsichtbare Welt der Dippemess’
Wer das Lach+Freu-Haus auf der Dippemess’ besuchen möchte, kommt zwangsläufig an Evi Distel und ihrem Hund Mischou vorbei. Sie verkauft im Kassenhäuschen Tickets.

Frankfurt. Noch bis zum 1. Mai bieten die Fahrgeschäfte auf der Dippemess’ Groß und Klein einen Riesenspaß. Das Alltagsleben der Schausteller aber bleibt im Verborgenen, FNP-Mitarbeiterin Sabine Schramek hat hinter die Kulissen geblickt. mehr

clearing
Gutachten zur Wildschweinplage liegt vor Zaun löst die Probleme nicht
<span></span>

Frankfurt. Ein Gutachten zur Wildschweinplage in Schwanheim und Goldstein bescheinigt der Stadt, dass sie die richtigen Mittel einsetzt, um die Situation im Griff zu behalten. Ein Zaun ist aus Sicht der Experten vom Institut für Tierökologie und Naturbildung keine Lösung. mehr

clearing
Kommentar: Jetzt ist die Jagdbehörde am Drücker
<span></span>

Es ist gut, dass es in Deutschland strenge Waffengesetze gibt. Aber die Vorschriften zur nächtlichen Wildschweinjagd in Wohngebieten sind nicht streng, sie sind absurd. mehr

clearing
Von "Cutedrale" bis "Glückssträhne" Das sind die absurdesten (und schönsten) Friseurnamen Frankfurts
Barber combing and cutting hair of a customer model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009218

Barber combing and Cutting Hair of a Customer Model released Symbolic image Property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009218

Frankfurt. Friseure sind die wahren Poeten der Großstadt. Auch in Frankfurt: Mit Namen wie „Haargenau“, „Deine Uschi“ oder „Cutedrale“ sorgen die Haarkünstler für die dringend notwendige Prise Poesie im Stadtbild. Eine Laudatio. mehr

clearing
"Kinderhaus Innenstadt" stellt erstmals Mannschaft Frankfurter Bolzplatzliga: "Gemeinsamer Nenner ist der Fußball"
Faszination Bolzplatz: Mehr als 30 Mannschaften spielen in der Frankfurter Bolzplatzliga ihren Meister aus.

Frankfurt. In ihrer fünften Saison hat sich die Frankfurter Bolzplatzliga mittlerweile zu einer echten Institution gemausert. Nun hat sich erstmal das "Kinderhaus Innenstadt" mit einem Team angemeldet. Dahinter steckt eine bunte Mischung und eine ganz besondere Geschichte. mehr

clearing
Fotos
Verbotene PKK-Symbole Nach Kurdendemo in Frankfurt: Polizei wertet Videomaterial aus
Aufnahmen wie diese wertet das Staatsschutzkommissariat der Frankfurter Polizei nach der kurdischen Großdemo vor einem Monat aus.

Frankfurt. Einen Monat nach der bundesweiten Kurdendemonstration in Frankfurt, bei der in größerer Zahl verbotene Symbole und Embleme gezeigt wurden, ist noch kein Ende der Ermittlungen in Sicht. mehr

clearing
Tonne für alle Wertstoffe kommt vorerst nicht Mülltrennung in Frankfurt bleibt kompliziert – Umweltamt fordert Gesetzesänderung
Das kaputte Bobbycar und der Blumentopf sind zwar aus Plastik, gehören aber trotzdem nicht in die gelbe Tonne, da es sich nicht um Verpackungsabfall handelt. Vor vier Jahren startete Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Mitte) einen Probelauf, um die Mülltrennung zu vereinfachen.

Frankfurt. Die Grünen wollen bundesweit die Mülltrennung vereinfachen und mehr verwertbare Abfälle sammeln. In Frankfurt ist das schon einmal ausprobiert worden. Dabei hat sich herausgestellt: Eine Tonne für alle Wertstoffe funktioniert nicht besonders gut. Das städtische Umweltamt ... mehr

clearing
Mülltrennung Kommentar: Ein reformbedürftiges System
<span></span>

Heute erscheint das System der Mülltrennung als dringend reformbedürftig. Wobei ein Alleingang einzelner Städte wenig sinnvoll ist. Ein Kommentar von Günter Murr. mehr

clearing
Anklage gegen "Schwesta Ewa" Frankfurter Gangster-Rapperin soll junge Frauen zur Prostitution gezwungen haben
Ihre Nähe zum Rotlicht brachte „Schwesta Ewa“ (rechts) auch bei Bühnenauftritten – hier ein Foto aus dem „Nachtleben“ – zum Ausdruck.

Frankfurt. Die Luft wird dünner für „Schwesta Ewa“: Nach der Verhaftung der Gangster-Rapperin im November vergangenen Jahres hat die Frankfurter Staatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen sie erhoben. Die Anschuldigungen der Strafverfolger wiegen schwer: Menschenhandel, ... mehr

clearing
Dippemess-Nachbarn sauer Polizei verteilt im Ostend Knöllchen an Anwohner
Direkt vor der Haustür in der Reinganumstraße haben Beamte einen Zettel unter den Scheibenwischer des Autos von Astrid Greiffenhagen geklemmt. Was sie falsch gemacht haben soll, steht auf dem Zettel nicht. Darauf heißt es nur, sie habe gegen den Straßenverkehr verstoßen.

Ostend. Verunsichert sind viele Ostendbewohner durch eine Aktion der Polizei: Beamte verteilten großflächig an alle im Viertel geparkten Autos Zettel. Darauf war zu lesen, dass gegen Vorschriften des Straßenverkehrs verstoßen wurde. Was falsch gemacht wurde, wird jedoch nicht erklärt. mehr

clearing
Nach Ehe-Streit Mit der Familie gegen Betonpfeiler: 44-Jähriger erneut vor Gericht
Eine Statue der Justitia. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Weil er nach einem Streit mit seiner Frau und zwei Kindern im Auto gegen einen Betonpfeiler gefahren war, musste sich ein 44-Jähriger ein zweites Mal vor Gericht verantworten. Doch der Angeklagte nahm vor dem Landgericht seine Berufung gegen das unter anderem wegen ... mehr

clearing
Aktion von Binding und FNP Frankfurter Originale gesucht: Vorschläge willkommen
Ilse Schreiber, die gute Seele der Kleinmarkthalle, wurde 2016 geehrt.

Frankfurt. Nach einer erfolgreichen Premiere im Jahr 2016 sucht Binding, gemeinsam mit der Frankfurter Neuen Presse, jetzt erneut Frankfurter Originale. mehr

clearing
Afghanistan als sicheres Herkunftsland? Evangelische Kirche in Frankfurt kritisiert Bundesregierung: "Abschiebepraxis führt zu ...
Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Frankfurt. Menschen aus Afghanistan stellen die Mehrheit unter den Geflüchteten, die in Frankfurt leben. Viele davon leben in Unterkünften der Evangelische Kirche. Deren Vorstand spricht sich nun deutlich für eine humanere Asylpolitik gegenüber afghanischen Flüchtlingen aus. mehr

clearing
Treffen der Tuning-Szene „Carfreitag“: 35 Autos blieben stehen
Polizeibeamte kontrollieren am „Carfreitag“.

Frankfurt. Die Polizei hat gestern die Bilanz ihrer Kontrollen zum „Carfreitag“ am Karfreitag veröffentlicht. Dabei sei gezielt gegen die Tuning-/Poser- und Raserszene vorgegangen worden. mehr

clearing
Kleine Häuser für den Riederwald Baugrund knapp: Nassauische Heimstätte entwickelt eigene Gebäudetypen
Baggerfahrer Lothar Zech gibt beim Spatenstich zur Quartiersergänzung im Riederwald den Startschuss für die Neubauten.

Riederwald. Um Kosten zu sparen, hat die Nassauische Heimstätte einen kleinen Standardhaustyp entwickelt. Die ersten acht von 90 geplanten Neubauten entstehen nun in der Vatterstraße. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse