Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

GeschwindigkeitskontrollenAchtung, Autofahrer, hier wird in Frankfurt geblitzt!

Auch in den kommenden Tagen werden im Frankfurter Stadtgebiet wieder Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Hier erfahren Sie, wo die Messgeräte stehen. mehr

Essen in Frankfurt Konzept Abwechslung: Restaurant lässt immer neue Köche an den Herd

12.04.2018, Hessen, Frankfurt: Hernando Ospina (l) und Daniele Marino stehen in ihrem Restaurant "Guck mal wer da kocht". Das Konzept der beiden sieht vor, die Betreiber des Restaurant innerhalb weniger Wochen zu wechseln, um so den Gästen eine stets wechselnde Küche zu bieten.  (zu dpa «Konzept Abwechslung: Restaurant lässt immer neue Köche an Herd» vom 27.04.2018) Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Frankfurt. Stetiger Wandel ist in einem neuen Frankfurter Restaurant das Leitmotiv. Alle zwei Wochen wird hier die komplette Besetzung und die Speisekarte ausgetauscht. Die Betreiber wollen so die kulturelle Vielfalt der Mainmetropole zeigen. Und manchmal gibt's sogar Handkäs. mehr

clearing

Soldat Als Moslem bei der Bundeswehr

Frankfurt. Saad isst kein Schweinefleisch und betet mindestens zwei Mal am Tag. Gleichzeitig gehörte er zu den besten Rekruten, die seine Kompanie je hatte. Er sagt: Wir brauchen dringend Nachwuchs in der Bundeswehr. Denn Frieden will verteidigt werden. mehr

clearing
Fotos

Ausgehtipps Tanz in den Mai: Hier könnt Ihr in Frankfurt reinfeiern

Tänzer in einer Disco. Archivbild

Frankfurt. An kaum einem anderen Tag gibt es so viele Partys wie am 30. April. Wir haben für Euch zusammengetragen, wo man in Frankfurt überall in den Mai hinein tanzen kann. mehr

clearing

Bildergalerien

Gastro-Kolumne Gerichte aus aller Welt

Constantin von Bienenstamm (links) und Andreas Schlotterbek haben das Nosh in Sachsenhausen eröffnet.

Die Schweizer Straße ist ein gastronomisch dicht besiedeltes Pflaster. Wer sich gegen so viel Konkurrenz behaupten will, muss dem Publikum schon etwas bieten. mehr

clearing

Anmeldung bis Sonntag Firmenlauf : Mit den Kollegen gemeinsam schwitzen

Auf die Plätze, fertig, los: Auch im vergangenen Jahr ging rund 5000 Sportler beim Lauf ums Stadion an den Start.

Frankfurter Süden. Am Dienstag, 15. Mai, ist es so weit: Beim B2-Run-Firmenlauf in der Commerzbank-Arena gehen rund 250 Firmen aus Frankfurt und der Region an den Start. Die Läufer haben eine gut sechs Kilometer lange Strecke durch Sachsenhausen vor sich. Anmelden kann man sich nur noch bis ... mehr

clearing
Fotos

Bauprojekt Neues Hochhaus am Senckenberg Museum liegt im Zeitplan

Auch eine Skybar mit einem atemberaubenden Blick wird es geben.

Bockenheim. Die Bodenplatte ist betoniert, die Baugenehmigung liegt jetzt vor – das One Forty West genannte Hochhaus an der Senckenberganlage kommt voran. Einst stand hier der AfE-Turm der Uni. mehr

clearing

Stadtverordnetenversammlung Frankfurt: Der Haushalt ist beschlossene Sache

Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten: Bargeld stirbt nicht aus(Symbolbild).

Frankfurt. Knapp vier Milliarden Euro werden mit dem städtischen Haushalt für 2018 umverteilt. Ob und wie diese Verteilung sinnvoll ist, darüber diskutierte gestern das Stadtparlament. Mit den Stimmen der Regierungskoalition aus CDU, SPD und Grünen wurde der Etat verabschiedet. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Caterer-Wechsel Dieser Schüler der IGS Nordend verklagt die Stadt

Joaquin Rio Antas, Neuntklässler der IGS Nordend, hat die Stadt verklagt, weil ihre Köchin durch einen Großcaterer ersetzt werden soll.

Frankfurt. Joaquin Rio Antas ist Schüler der IGS Nordend. Wegen des bevorstehenden Caterer-Wechsels hat der 15 Jahre alte Schüler jetzt eine Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Angeklagt ist dabei die Stadt Frankfurt. mehr

clearing

Prozess IS-Kämpfer soll gefoltert haben

Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia.

Frankfurt. Ein bereits verurteilter IS-Kämpfer muss sich seit gestern erneut vor dem Oberlandesgericht verantworten. Diesmal geht es um Folter. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Verkehr Lohrberg-Chaos: Oesterling gibt auf

Dem Verkehrschaos auf dem Lohrberg wird die Stadt nicht Herr.

Frankfurt. Wer auf dem Lohrberg trotz aller Verbote mitten auf der Wiese parkt, muss nur selten eine Strafe fürchten. Die Stadt hat keine Leute, um streng zu kontrollieren. mehr

clearing

Gespräch in Moschee Imam und jüdischer Fotograf reden über Antisemitismus

Freunde mit gemeinsamen Anliegen: Der Imam Imtiaz Ahmad Shaheen (links) und der Fotograf Rafael Herlich. Foto: Michael Faust

Frankfurt. Können Juden und Moslems sich verstehen und miteinander auskommen? Ja – Rafael Herlich und Imtiaz Ahmad Shaheen beweisen es bei einem Gespräch in einer Moschee. mehr

clearing

Betreuung Keine Hortplätze in Sachsenhausen: Dieser Vater ist stinksauer

Christoph Koch schlägt Alarm. An der Martin-Buber-Schule gibt es zu wenig Hortplätze. Die Stadt bestätige den Mangel, finde aber keine passenden Räume.

Sachsenhausen. Der Sachsenhäuser Christopher Koch sucht einen Hortplatz für seinen Sohn, der nach den Sommerferien die Martin-Buber-Schule besucht. Doch er findet keinen. Die Stadt weiß von dem Problem, findet aber keine passenden Räume für weitere Einrichtungen. mehr

clearing

Eschborn-Frankfurt "Der Radklassiker" Das ist die Streckenführung beim Radrennen am 1.Mai

Das Höhenprofil der Strecke des Radrennens am 1.Mai

Eschborn - Frankfurt - Taunus - Eschborn - Frankfurt: Das ist die Strecke des Radrennens am 1. Mai. Bis ins vergangene Jahr trug das Rennen noch den Namen "Rund um den Finanzplatz". Nun ist es schlicht "Der Radklassiker". Und das zurecht, denn wie in jedem Jahr sind einige ... mehr

clearing

Polizei Überreste einer Brandbome in Sachsenhausen entdeckt - keine Gefahr

Sachsenhausen. mehr

clearing

Bäderbetriebe Frankfurter Schwimmbäder erhöhen erneut Eintrittspreise

Mit 2800 Quadratmetern Wasserfläche und rund 600 000 Besuchern im Jahr ist das Rebstockbad im Wessten Bockenheims das größte Hallenbad Frankfurts.

Frankfurt. Zum 1. Mai wird Schwimmen, Planschen und Saunieren in Frankfurt teurer. Die Bäderbetriebe schlagen zwischen 10 und 50 Cent auf ihre Eintrittspreise auf. mehr

clearing

Polizei 16-Jähriger rammt beinahe Streifenwagen und flüchtet

Symbolfoto Polizei

Griesheim. Ohne Führerschein beinahe zwei Unfälle gebaut, eine Autofahrerin bedroht und ihren Wagen attackiert – das alles schaffte ein erste 16 Jahre alter Verkehrsrowdy am Donnerstag in kurzer Zeit. mehr

clearing

100.000 Euro Schaden Damenunterwäsche fängt Feuer in Kaufhaus auf der Zeil

Feuerwehr Foto: M. Christians/Archiv

Auf der Zeil ist am Mittwoch ein Verkaufsstand mit Damenunterwäsche in Brand geraten. Die Sprinkleranlage des H&M-Geschäfts auf der Zeil verhinderte Schlimmeres. mehr

clearing

Polizei So verlief der Gaga-Überfall von Niederrad

Frankfurt-Niederrad. Ein Mann betritt eine Bankfiliale und droht den Angestellten, indem er mit seinen Händen Pistolen formt. Passiert ist das Ganze am Mittwoch in Frankfurt-Niederrad. Jetzt veröffentlicht die Polizei mehr Details zu dem Gaga-Bankraub. mehr

clearing

Eschborn-Frankfurt "Der Radklassiker" Das sind die Favoriten beim Radrennen am ersten Mai

Der Norweger Alexander Kristoff (l) vom Team Katusha-Alpecin jubelt am 01.05.2017 im Ziel des Radklassikers "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" in Frankfurt am Main (Hessen). Er gewinnt vor Rick Zabel (2.v.l.) vom Team Katusha-Alpecin und John Degenkolb (3.v.l.) vom Team Trek-Segafredo.

Frankfurt. Das Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" findet in diesem Jahr unter einem neuen Namen statt. Die Favoriten auf den Sieg sind jedoch größtenteils die Gleichen. Gejagt wird allen voran Alexander Kristoff. Sein vielleicht größter Gegner trägt einen bekannten ... mehr

clearing

Umfrage Was halten Sie von der Sperrung des Mainufers?

Frankfurt. Nach jahrelanger Debatte soll das nördliche Mainufer gesperrt werden - aber erst in einem Jahr und dann auch nur versuchsweise. Was halten Sie davon? mehr

clearing

Eschborn-Frankfurt "Der Radklassiker" Hier sind am 1. Mai die Straßen gesperrt

Strecke 1.Mai

Wo muss ich am 1. Mai mit Straßensperrungen rechnen? Das Radrennen "Eschborn-Frankfurt", das bis ins vergangene Jahr noch den Beinamen "Rund um den Finanzplatz" trug, führt auch in diesem Jahr wieder zu zahlreichen Straßensperrungen. Wir geben einen Überblick: mehr

clearing

Atlantiküberquerung Ein Frankfurter will in zwölf Tagen solo über den Atlantik segeln

Felix Zawadzky wird ab dem 6. Mai den Atlantik von Westen nach Osten überqueren.

Frankfurt. Felix Zawadzky aus Sachsenhausen will in zwölf Tagen über den Atlantik segeln – eine Tortur für Körper und Geist. Der 35-Jährige freut sich drauf. mehr

clearing

Dienstleistung Porträt einer Sterbeamme

Wenn in der Familie jemand stirbt, sind die Verwandten oft überfordert mit der Situation. Die Sterbeamme hilft emotional, aber auch ganz praktisch auf dem letzten Weg eines Menschen. Eine Dienstleistung, die immer mehr Menschen in Anspruch nehmen. mehr

clearing

Zuschauer-Tipps Fünf perfekte Touren für jeden Radsport-Fan am 1.Mai

Zuschauer begrüßen die Profis an der Alten Oper. Deren Weg führt durch den Taunus und zurück nach Frankfurt.

Die diesjährige Rennstrecke des Radklassikers am 1. Mai bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Feiertag sportbegeistert zu erleben. Doch Straßensperrungen verkomplizieren das Unterfangen. Wir haben fünf Pläne ausgetüftelt, die Ihnen einen gelungenen 1. Mai garantieren. mehr

clearing

Quiz Welcher Kurztrip passt zu Dir?

dpa

Action, Natur pur oder doch lieber ein paar Tage Wellness? Hier erfährst du welcher Kurztrip wirklich zu Dir passt. mehr

clearing

Fluglärmgegner fordern, dass es leiser wird

Auf die Folgen von Fluglärm machten gestern Aktivisten auf dem Römerberg aufmerksam. Anlass war der „Tag gegen Lärm“.

Frankfurt. mehr

clearing

Neckermann-Areal In Fechenheim schlägt das Herz des Handels

Fechenheim. Knapp 24 Hektar groß – das entspricht etwa 33 Fußballfeldern – ist das ehemalige Neckermann-Gelände an der Hanauer Landstraße mit seiner wechselvollen Geschichte. Heute residieren dort 180 Firmen. Und fast jede Woche kommt ein neuer Betrieb hinzu. Unser RedakteurAndreas Haupt ... mehr

clearing

Personalie Journal-Chef Nils Bremer leitet künftig das OB-Büro

Vom Chefredakteur zum Büroleiter: Nils Bremer wird enger Mitarbeiter von OB Peter Feldmann.

Frankfurt. Er ist ein exzellenter Frankfurtkenner und gestandener Journalist: Nils Bremer (39). Vom 1. Juli an wird der bisherige Chefredakteur der Stadtillustrierten „Journal Frankfurt“ der neue Büroleiter mehr

clearing

Verkehr Mainufer wird probeweise gesperrt

Frankfurt 25.5.2018, Foto vom Verkehr am nördlichen Mainufer, der Abschnitt zwischen der Alten Brücke und der Untermainbrücke soll im nächsten Jahr gesperrt werden

Frankfurt. Das nördliche Mainufer wird zwischen Alter Brücke und Untermainbrücke zur Fußgängerzone. Von Sommer 2019 an testet die Stadt ein Jahr lang, wie sich eine Sperrung auf den Autoverkehr auswirkt. Ob die Regelung auf Dauer kommt, entscheidet dann die Politik. mehr

clearing

Frankfurter Bahnhofsviertel Das ist der Plan hinter dem ersten Nachtcafé für Drogenabhängige

Frankfurt. Am 2. Mai eröffnet in der Moselstraße 47 das Nachtcafé. Ab 22.30 Uhr sollen Drogenabhängige dort Zuflucht finden. Schlafen dürfen sie in dem Raum aber nicht – denn die Stadt hofft, sie mittelfristig aus dem Bahnhofsviertel hinaus locken zu können. mehr

clearing

Reinigungsarbeiten Nach Unfällen: Neue Kehrmaschinen sollen das Öl von der Gasse holen

Neueste Technik für saubere Straßen: Mit dem Ölsauger kann die FES-Tochter FFR jetzt auch Ölspuren beseitigen.

Frankfurt. So geht das Öl weg: Mit zwei Spezialfahrzeugen ist die FES-Tochter FFR im gesamten Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Die Fahrzeuge schaffen bis zu 2400 Quadratmeter in der Stunde. mehr

clearing

Zu viele Auflagen Das Tower-Café kann nicht durchstarten

Flink und immer gut gelaunt: Fethi Ouaili (l.) und Abena Owusua vom Tower-Café.

Bonames. Die Betreiber des Tower-Cafés klagen über zu viele Auflagen. Sie machten es schwer, das beliebte Ausflugslokal rentabel zu führen. mehr

clearing

Wochenmarkt Auf dem Arthur-Stern-Platz werden ab sofort Obst und Gemüse verkauft

Gelungene Premiere: Über zu wenige Besucher konnten sich die Marktbeschicker in Rödelheim nicht beklagen.

Rödelheim. Zwei Monate nach Fertigstellung des Arthur-Stern-Platzes wird dort künftig jeden Mittwoch Obst und Gemüse verkauft. Mit dem neuen Wochenmarkt soll der Stadtteil noch enger zusammenrücken. mehr

clearing

Erfolg weckt Begehrlichkeiten Rad-Initiative benötigt Hilfe

Cedric Lang (von links), Azubi in einem Fahrradgeschäft, packt mit den Helfern Sven van Steenkise, Jan Müller und Christian Marx beim Aktionstag „Gallus fährt Rad“ an.

Gallus. Bis zu 70 Räder verteilt die Aktion „Gallus fährt Rad“ pro Jahr an Geflüchtete und sonstige Bedürftige. Nachschub wird ebenso gebraucht wie Lagerfläche, um die Drahtesel abzustellen. mehr

clearing

Startups Flüchtlinge verdienen Geld als Musiker

Johanna-Leonore Dahlhoff, Maged und Mustafa Kakow und Rascha Mir-Ali (von links) von der Musikinitiative „Bridges“, die in den kommenden Monaten vom Projekt „Ankommer“ gefördert wird.

Das Projekt „Ankommer“ geht ins dritte Jahr. Es fördert Startups, die sich für die Integration Geflüchteter einsetzen. Aus Frankfurt ist die Initiative „Bridges“ dabei, die deutsche und ausländische Profi-Musiker zusammenbringt – und damit voll ... mehr

clearing

Freibad in Frankfurt Warum das Riedbad erst in zwei Monaten öffnet

Frankfurt, 31.8.2017; Die umfangreichen Freizeit- und Erholungsangebote tragen maßgeblich zur hohen Lebensqualität im Viertel bei. Neben dem Stadion des FC Germania Enkheim und dem Enkheimer Ried liegt mitten im Grünen das Riedbad. Das beheizte Freibad besitzt ein 50 Meter langes Becken, ein Nichtschwimmerbecken und ein Sprungbecken mit einem fünf Meter hohen Sprungturm. Im Winter wird das 50-Meter-Becken sogar von einer Traglufthalle überspannt. Nebenan befindet sich das Hallenbad mit einer großen Sauna und einem großen Fitness-Geräteraum sowie einem Gymnastikraum.

Frankfurt. Frankfurter, die sich darauf gefreut haben, am Samstag im Riedbad die Freibadsaison zu eröffnen, müssen sich noch zwei Monate gedulden. Das Becken bleibt vorerst geschlossen. mehr

clearing

Tipps gegen Fahrradklau Räder codieren, Diebe abschrecken

Wehrhart Otto bei der Arbeit. Mit diesem Spezialgerät wird der individuelle Code in den Rahmen graviert. Mit seiner Hilfe lässt sich der Eigentümer schnell finden.

Bornheim. Regelmäßig bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Radlern die Möglichkeit, ihr Fahrrad codieren zu lassen. Der Experte Wehrhart Otto sprach mit Redakteurin Sarah Bernhard über den Nutzen dieser Maßnahme, dreiste Diebesbanden und die besten Tricks gegen Fahrradklau. mehr

clearing

Stadt entscheidet Antrag zur Mohren-Apotheke abgelehnt

Dieser Name hat für Apotheken Tradition, ist aber umstritten.

Frankfurt. Die Stadt wird sich nicht dafür einsetzen, dass die beiden Frankfurter Apotheken, die den Begriff „Mohr“ im Namen tragen, umbenannt werden. Das hatte die Kommunale Ausländervertretung (KAV) bereits im Januar beantragt, weil sie die Bezeichnung als rassistisch empfindet. mehr

clearing

Radklassiker 147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Radrennen

Edvald Boasson Hagen aus Norwegen fährt auch in Frankfurt.

Frankfurt. 147 Fahrer aus 21 Teams starten am 1. Mai bei der 57. Auflage des Radklassikers Eschborn-Frankfurt. Das hochkarätige Fahrerfeld erhielt am Mittwoch dank der Nachnominierung des südafrikanischen Rennstalls mehr

clearing

Frankfurter Nachtcafé will Drogenabhängige von Straße holen

Frankfurt. Ein Nachtcafé im Frankfurter Bahnhofsviertel will vom 2. Mai an Drogenabhängige von der Straße holen. Mit diesem Angebot sollen auch Konflikte mit Anwohnern oder Gewerbetreibenden verringert werden, mehr

clearing

Testphase bis 2020 Frankfurt sperrt versuchsweise nördliches Mainufer

25.04.2018, Hessen, Frankfurt: Ein LKW fährt am Historischen Museum vorbei über den Mainkai. Um den Bereich für Fußgänger noch atraktiver zu machen, will die Stadt den Bereich des nördlichen Mainufers zwischen Alter Brücke und Untermainbrücke zunächst für ein Jahr für den Autoverkehr sperren. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Frankfurt. Mit dem Abschied von der autogerechten Innenstadt tut sich Frankfurt schwer. Jetzt soll nach jahrelanger Debatte das nördliche Mainufer gesperrt werden - aber erst in einem Jahr und dann auch nur versuchsweise. mehr

clearing

Schlagbaum in der Franz-Werfel-Straße Streit um Schranke spaltet Ginnheim

Die Schranke stoppt nicht nur Rachid Rawas (links) und Friedrich Hesse. Auch alle anderen Autofahrer müssen den Umweg über die Platenstraße nehmen.

Ginnheim. Die Mitglieder des Ortsbeirates 9 sind sich einig: Die Schranke in der Platensiedlung muss weg. Das sehen die Anwohner gänzlich anders und plädieren für den Erhalt des Schlagbaums. Somit geht eine seit Jahren dauernde Diskussion in die nächste Runde. mehr

clearing

Eschborn–Frankfurt "Der Radklassiker" Alles was Sie zum Radrennen am 1. Mai wissen müssen

Radrennen Frankfurt.

Am Dienstag ist es wieder so weit: Das traditionelle Radrennen am 1. Mai findet in Frankfurt und dem Taunus statt. Wo führt die Strecke entlang? Wer wird gewinnen? Was muss ich rund um die Rennstrecke beachten? Wir klären die wichtigsten Fragen. mehr

clearing

Statistik Frankfurt wächst bis Herbst auf 750.000 Einwohner

Symbolbild

Frankfurt. Das Bevölkerungswachstum in Frankfurt setzt sich nur leicht gebremst fort. Im vergangenen Jahr ist die Einwohnerzahl um 11 469 auf 741 093 gestiegen. Damit leben in der Stadt jetzt 100 000 Menschen mehr als noch vor zehn Jahren. mehr

clearing

Ehrenamt 450 Helfer machen Schulbibliotheken erst möglich

Einmal im Monat hilft Rainer Wagenknecht ehrenamtlich in der Schillerschule, nimmt ausgeliehene Medien zurück oder leiht aus.

Schulbibliotheken. Schulbibliotheken sind Orte der Information und Kommunikation. Um dort einen reibungslosen Betrieb zu garantieren, engagieren sich rund 450 Ehrenamtliche in Teams in den 111 Einrichtungen des Verbundes der Schulbibliotheken in Frankfurt. Eines hiervon ist das 40-köpfige Team ... mehr

clearing

Jahresbilanz Höchster Klinikum halbiert das Defizit

Mehr als 37 000 Patienten wurden im vergangenen Jahr im Höchster Klinikum stationär behandelt. Hinzu kamen mehr als 100 000 ambulante Fälle.

Frankfurt/Hofheim. Das Defizit des neuen Klinikkonzerns Frankfurt/Main-Taunus stagniert. Dabei kommen die positiveren Nachrichten allerdings jetzt aus Höchst. Hier gelang es der Geschäftsführung, das Minus erneut zu halbieren. mehr

clearing

Fluglärm Tag gegen Lärm auf dem Römerberg

Ein Jumbo-Jet landet auf dem Flughafen Frankfurt.

Frankfurt. Zum 21. „Tag gegen Lärm“ schließt sich die Frankfurter Stabsstelle für Fluglärmschutz am Mittwoch, 25. April, dem landesweiten Projekt der „Deutschen Gesellschaft für Akustik“ mit einem Aktionstag an. Das Motto: „Laut war gestern“. mehr

clearing

Tourismus: 3500 neue Zimmer in Planung Die Hotelstadt Frankfurt boomt weiter

Die Vier-Sterne-Herberge Le Meridien liegt am Wiesenhüttenplatz unweit des Hauptbahnhofs.

Frankfurt. Übernachtungsrekorde, 280 Hotels, steigende Zimmererlöse: Trotzdem bleibt der Hotelmarkt in Frankfurt schwierig, weil die Messestadt doch keine große internationale Metropole ist. mehr

clearing
Video

KGV Buchhang Frankfurter Kleingärtner schützen sich vor Vandalismus

Die Vereinsmitglieder des Kleingärtnervereins Buchhang sind sauer. Vandalismus und Einbrüche an den Lauben sorgen für Unmut. Sie versuchen sich nun mit Präventivmaßnahmen zu schützen. mehr

clearing

Zoll stellt Bilanz 2017 vor Flughafen Frankfurt: Ein Drehkreuz für Drogenschmuggel

Frankfurt am Main 24.04.2018, Flughafen, Rauschgiftschmuggelbekämpfung, Produktpiraterie, Artenschutz und Produktsicherheit  - das Hauptzollamt präsentiert seine tollsten Funde. Hier: Rauschgiftspürhund im Einsatz.(c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Der Frankfurter Flughafen ist ein internationaler Drogenumschlagplatz. 2017 griff das Hauptzollamt 57 teils kreative Drogenkuriere auf. mehr

clearing

Vereine Frankfurt, das sind deine Maskottchen

Franky Galactic

Viele Frankfurter Vereine haben mittlerweile einen plüschigen Glücksbringer. Ob süß oder schräg, die Maskottchen stehen jede Woche an der Seitenlinie und unterstützen ihre Mannschaft. Wir wollen euch die Maskottchen nun einmal genauer vorstellen. mehr

clearing

Beschimpfungen im Internet Matthias Zimmer (CDU) erhält Drohungen nach Anti-AfD-Rede

MatthiasZimmer

Frankfurt. Matthias Zimmer (CDU) ist seit Tagen massiven Anfeindungen ausgesetzt: In einer Rede vor dem Bundestag hatte er der AfD am Donnerstag „moralische Armut“ vorgeworfen und gefordert, dass „jeder anständige Demokrat in Deutschland diesen Kündern des inneren ... mehr

clearing
Fotos

Ein unscheinbarer Ort mit großer Bedeuteung Der Auschwitz-Prozess: Als im Haus Gallus Geschichte geschrieben wurde

Saalbau Gallus

Frankfurt. Der Schein trügt: Äußerlich ist der Saalbau Gallus ein eher belangloses Gebäude, doch in seinen vier Wänden trug sich Anfang der 60er Jahre Geschichte zu, die dieses Land für immer verändern sollte: die ersten Frankfurter Auschwitzprozesse. Eine Spurensuche an einem ungeahnt ... mehr

clearing

Stadtteil-Serie Dornbusch: Wildnis, Dichterviertel und mehr

Dornbusch gibt seine schönsten Ecken nicht auf den ersten Blick preis. Unser Fotograf Ben Kilb hat sich in dem Stadtteil umgesehen. mehr

clearing
Fotos

Dom-Römer-Areal Frankfurter Altstadt: Der Bauzaun fällt schon am 9. Mai

Vom Domturm aus ist gut zu erkennen, dass das neue Quartier auf dem 7000 Quadratmeter großen Areal weitgehend fertiggestellt ist.

Frankfurt. Vier Jahre nach Baubeginn wird die neue Altstadt von 9. Mai an öffentlich zugänglich sein. Begleitet von einem kleinen Festakt werden an diesem Tag die Bauzäune entfernt, damit die ersten Bewohner einziehen können. mehr

clearing

Trauerfeier Max Weinberg liebte das Leben und Farben

Niklas Fiedler zeigt sein Max-Weinberg-Portrait vor dem jüdischen Friedhof.

Vor einigen Tagen ist der Künstler Max Weinberg im Alter von 90 Jahren verstorben. Gestern wurde der Wahl-Frankfurter auf dem neuen Jüdischen Friedhof bestattet. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse