Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Usingen 17°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Im Fauchen schon ganz groß: Die beiden kleinen Tiger gehören zu den vier Wildkatzenjungen, die den Winter im Opel-Zoo verbringen sollen. Im Frühjahr geht es dann zurück in den Wald.
Opel-ZooVerwaiste Wildkätzchen finden ein Winterquartier

Sie fauchen nur einen Winter im Zoo – verwaiste Wildkätzchen, die in Kronberg eine vorübergehende Heimat finden. Doch sobald sie aus eigener Kraft überleben können, sollen sie zurück in die Taunuswälder. mehr

Müllgebühren Trotz Erhöhung bleibt die Müllentsorgung in Steinbach günstiger als andernorts
Für die Müllabfuhr müssen Bürger Gebühren zahlen. Kommunen sollen diese kostendeckend erheben.

Steinbach. Auch nach der bevorstehenden Erhöhung der Müllgebühren bleibt Steinbach günstiger als die Nachbarstädte. Die Gründe dafür liegen sowohl in der Struktur der Stadt als auch im Vertrag mit dem Entsorger. Doch das könnte sich in gut zwei Jahren ändern. mehr

clearing
Haushalt 2018 Die Stadt Eschborn ist so reich wie nie zuvor
<span></span>

Eschborn. Gestern hat Rathauschef Mathias Geiger (FDP) den Haushaltsplan-Entwurf für 2018 vorgelegt. Das Zahlenwerk ist gespickt mit Beträgen, von denen andere Orte nur träumen können. mehr

clearing
Feuerwehr So modern ist der neue Rüstwagen der Eppsteiner Feuerwehr
Carsten Lange (von links), Sven Steinmetz sowie Mario Mezga und Wehrführer Erhard Waldmann zeigen, mit welchen technischen Finessen der neue Rüstwagen ausgestattet ist.

Eppstein. Die Feuerwehr bekommt einen neuen Rüstwagen. Wir erklären einmal, was der 13 Tonnen schwere und 286 PS starke Koloss alles kann und was aus seinem „kultigen“ Vorgänger wird. mehr

clearing

Bildergalerien

"Islamischer Staat" Über einen Einzelgänger aus Limburg, der zur Terrormiliz IS ging
Über den Fall von Yunus S. aus Limburg hat jetzt auch das Fernsehmagazin Spiegel TV berichtet.

Limburg. Der Vater gilt als vermögend, lebt seit 1989 in Deutschland und wohnt mit vier seiner fünf Kinder in Limburg. Sein Sohn schloss sich der Terrormiliz IS an und stellte sich in Syrien angeblich freiwillig kurdischen Rebellen. Eine Spurensuche. mehr

clearing
Mordprozess Tiefer Stich in den Rücken
Justitia hält die juristischen Wagschalen in den Abendhimmel.

Limburg. Fast auf den Tag genau vor 15 Jahren wurde Ursula K. in ihrer Wohnung „Im Kissel 6“ umgebracht. Der Mörder floh nach Pakistan, wurde im Frühjahr nach Deutschland ausgeliefert, steht jetzt vor Gericht und schweigt. Deshalb muss der Fall in Kleinstarbeit ... mehr

clearing
Ungewisse Zukunft für Theatergruppe Schauspiel-Ensemble Sechzig90 sucht neuen Proberaum
Die Schauspieler This Maag und Georg Otto auf einer Couch in ihrem aktuellen Proberaum auf dem Gelände des Betriebshofes.

Rüsselsheim. Wie geht es weiter für die Rüsselsheimer Theatergruppe Sechzig90? Ihren aktuellen Proberaum muss das Ensemble zum Jahresende verlassen, ein neuer Raum ist noch nicht in Sicht. mehr

clearing
Ehrenamt Mit bronzenem Ehrenzeichen des Technischen Hilfswerks ausgezeichnet
Blauer Engel mit Auszeichnung: Zugführer Dennis Butscheidt wird mit dem Ehrenzeichen in Bronze gewürdigt.

Der Zugführer des Technischen Hilfswerks in Rüsselsheim, Dennis Butscheidt, wird mit dem THW-Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet. Wir haben mit dem 35-Jährigen darüber gesprochen, was ihn am Ehrenamt reizt. mehr

clearing
ANZEIGE
Die 10 besten Tipps: Richtig aufräumen Irgendwann kommt der Punkt, an dem du feststellst, dass deine Wohnung vollgestopft ist mit allen möglichen Dingen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Überall steht etwas herum und der dringend benötigte Stauraum ist voll mit Kisten, deren Inhalt du jahrelang nicht mehr gebraucht hast. mehr
Künstler verschönert Gewobau-Fassaden Eine berühmte Gönnerin als Nachbarin
Der Würzburger Matthias Braun hat das Kunstwerk geschaffen.

Rüsselsheim. Einzug auf „Balkonien“: Am Ostgiebel des Hauses Lenbachstraße 31 - 37 prangt seit gestern Kunst am Bau. Von Aluminiumbalkonen grüßen der Maler Lenbach und seine Familie sowie prominente, von ihm einst porträtierte Zeitgenossen als neue Mieter. mehr

clearing
Einweihung im Frühjahr 2018 Arbeiten an der Mensa sind im Zeitplan
Die neue Mensa der Pestalozzischule soll im Frühjahr 2018 eröffnen.

RAUNHEIM. Im Frühjahr ist es so weit, dann dürfen die Ganztagsschüler der Pestalozzischule in der neuen Mensa zu Mittag essen. Das Echo besuchte die Baustelle. mehr

clearing
ANZEIGE
VIP-Karten für die "Löwen Frankfurt" Löwen Frankfurt ist mehr als nur der Name des Eishockey-Teams. Mit diesem Begriff verbindet man in der Main-Metropole eine Mannschaft auf Top-Niveau, spannende Spiele und eine mitreißende Stimmung auf den Rängen. mehr

Frankfurt

Frankfurt am Main, 19.10.2017, Stadtteil Eschersheim, Eschersheimer Landstrasse in Höhe Maybachstrasse, Wechsel-Werbetafel von Stroer. (c) Foto: Rainer Rüffer

Im Geschäft mit der Werbung am Straßenrand und auf öffentlichen Plätzen ist Digitalisierung der große Trend. In immer mehr Städten werden moderne Anlagen aufgestellt, die nicht nur Reklame, sondern auch Informationen zeigen. Nur in Frankfurt ist das auch künftig nicht erlaubt – obwohl die ... mehr

Start-up Frankfurter will die Hotel-Branche revolutionieren
Aus Frankfurt in die Welt: Der 26 Jahre alte Max Waldmann macht seine Firma zum Global Player.

Frankfurt. Nicht weniger als die gesamte Hotellerie-Branche modernisieren ist das Ziel von Maximilian Waldmann. Vor drei Jahren hat er dafür eine App entwickelt, die das Einchecken in Hotels erleichtern soll. Inzwischen hat sich sein Unternehmen einen neuen Schwerpunkt gesucht und ist ... mehr

clearing
150 000 Euro-Rekordspende Nach Autounfall in Thailand: Riesige Hilfsbereitschaft für Frankfurter Studenten
Tausende haben gespendet, um Elias Hashimi zu retten.

Frankfurt. Im September verunglückt Elias Hashimi mit dem Auto in Thailand. Schwerverletzt kommt er in ein Krankenhaus in Bangkok. Als seine Familie seine Behandlung nicht mehr zahlen kann, bittet sie im Internet um Spenden. Und die Hilfsbereitschaft ist riesig. mehr

clearing
Johanniter bewähren sich Deutsche Retter überzeugen bei einer EU-Großübung
Robert Russell von den Frankfurter Johannitern setzt im Basislager die Wasseraufbereitungsanlage in Betrieb.

Frankfurt/Liverpool. Ob bei Erdbeben in Nepal, Waldbränden in Portugal oder Wirbelstürmen in der Karibik: Wo internationale Hilfe gefordert wird, koordiniert die EU die Aktivität der Europäer. Das muss trainiert werden. Die Übung „EU-ModEX“ in Liverpool diente dazu, Schwachstellen zu ... mehr

clearing

Hochtaunus

In die Taunushalle soll wie früher wieder mehr Leben einziehen.

Magistrat bespricht die Zukunft der Schönberger Taunushalle. Ein größerer Gaststättenbereich ist geplant, die Kegelbahn hat wohl keine Zukunft mehr. mehr

Musik Aus einem Stammtisch entwickelt sich eine Blues-Rock-Gruppe
Frank (links) setzt die Mundharmonika ein, während Jürgen und Stefan ihn mit den Gitarren unterstützen. Sie spielen regelmäßig in Usingen.

Usingen. Ein Mal im Jahr treffen sich Rockmusiker im TSV-Vereinsheim und rocken los. Dass ein 77-Jähriger mit den Ton angibt, macht die Band richtig sympathisch. mehr

clearing
Ruine Landstein Kreis-CDU beseitigt Wildwuchs an denkmalgeschützter Ruine
„Viele Hände, schnelles Ende“ – Die Ferienfraktion der CDU im Kreistag, unterstützt von der CDU Weilrod und Mitarbeitern des Naturparks, befreite die Ruine Landstein vom Wildwuchs.

Weilrod. Die Arbeit unserer Politiker kann durchaus auch rasch Früchte tragen, auf hohem Niveau erfolgen, sogar auf Knien und im Schweiße ihres Angesichts. mehr

clearing
EEG Wie viel gibt es für die Windräder?
So wie die Weilroder Windräder aus dem Wald herausragen, werden im kommenden Jahr auch einige über dem Grävenwiesbacher Wald ihre Kreise ziehen.

Grävenwiesbach. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat sich verändert. Die Neuerungen haben Auswirkungen auf die Windräder, die im kommenden Jahr im Bereich Siegfriedseiche in Betrieb genommen werden sollen. Und zwar auf die Einnahmen, die sich die Gemeinde erhofft. mehr

clearing

Limburg

An 364 Tagen im Jahr ist Leander Hoffmann in der Natur unterwegs und kontrolliert unter anderem den Pflanzenwuchs. Dazu gehört auch der Blätterfall im Herbst.

Leander Hoffmann aus Obererbach hat die Bundesverdienstmedaille bekommen. Damit würdigt der Bundespräsident die jahrzehntelange Tätigkeit des 63-Jährigen als phänologischer Beobachter. Im Dienst der Allgemeinheit schaut Leander Hoffmann sozusagen den Pflanzen beim Wachsen zu. mehr

Alte Lahnbrücke Nach Versuchsphase: Magistrat für dauerhafte Einbahnregelung
Nach dem Ende der Versuchsphase läuft der Verkehr wieder in beiden Richtungen über die alte Lahnbrücke.

Limburg. Nach dem Ende der Versuchsphase plädiert der Magistrat der Stadt dafür, die alte Lahnbrücke nach einer grundlegenden Sanierung dauerhaft zur Einbahnstraße zu machen. mehr

clearing
Reformationsjahr Fleischermeister stellt Wurst zu Ehren von Luther her
Die von Axel Großmann kreierte Luther-Wurst hätte sicher auch dem Reformator geschmeckt.

Diez. In Diez wurde das Programm zum Reformationsjahr nicht nur in ökumenischer Verbundenheit zwischen den drei evangelischen Kirchengemeinden und der katholischen vorbereitet. In der Grafenstadt ging die Reformation dank einer eigens kreierten Luther-Wurst auch auf lecker-würzige ... mehr

clearing
Limburg Streit um parkfreien Neumarkt: Schnellere Entscheidung vor Gericht?
Der Streit um das Parken auf dem Limburger Neumarkt geht in die nächste Runde.

Wird der Neumarkt doch noch vor dem 18. März 2018 parkfrei? Das muss der Verwaltungsgerichtshof in Kassel entscheiden, falls das Verwaltungsgericht der Beschwerde der Stadt gegen einen Beschluss nicht nachgibt. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Container für Flüchtlinge in der Huizener Straße in Bad Vilbel.

Am morgigen Samstag können sich alle Interessierten ein Bild von zwei Flüchtlingsunterkünften in Bad Vilbel und deren Bewohner machen. Dazu lädt die Flüchtlingshilfe ein, die die Häuser betreut. Währenddessen brodelt es hinter den Kulissen des Vereins. mehr

Bis zu 800 Anträge im Jahr Wetterauer kaufen deutlich mehr Waffen
Bis 2015 wurden noch rund 100 Waffenscheine beantragt. Inzwischen sind es 600 bis 800 Anträge im Jahr.

Friedberg. Terror und Gewalt in Deutschland und im nahen Ausland scheinen auch die Wetterauer nicht unbeeindruckt zu lassen. Das zeigt sich auch daran, dass die Bürger mehr Waffenscheine beantragen als zuvor. mehr

clearing
Theater Alte Mühle Musikkabarettist Lars Reichow auf den Spuren der Lust
Lars Reichow kam zur Vorpremiere seines neuen Programms „Lust“ ins Theater Alte Mühle.

Bad Vilbel. Heute ist Premiere im Mainzer Staatstheater. Vorab hat Lars Reichow sein neues Programm „Lust“ im ausverkauften Theater Alte Mühle getestet. mehr

clearing
Zwei E-Bikes Die Verwaltung radelt nun elektrisch
Sind begeistert von den neuen E-Bikes: Bauingenieur Michael Soborka und Klimaschutzmanagerin Mareike Seebeck vor dem Karbener Rathaus.

Karben. Das ist ein Novum in der südlichen Wetterau: Mitarbeiter der Karbener Stadtverwaltung erledigen Dienstfahrten seit jüngstem per E-Bike. Das ist nicht nur umweltfreundlich und fördert die Gesundheit, sondern es hat noch einen ganz anderen, unerwarteten und sehr positiven Effekt. mehr

clearing

Main-Taunus

Im Keller der ehemaligen Sparkassenfiliale in der Schulstraße wird eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung für Kinder der Geschwister-Scholl-Schule eingerichtet.

Der Bedarf an Betreuungsplätzen für Grundschüler in Schwalbach steigt stetig. Nun wurden 50 neue Plätze geschaffen – in einer ehemaligen Sparkassenfiliale. mehr

Neuvorstellung Autorin Julia Morgenthaler über ihr neues Buch
Julia Morgenthaler liebt Tiere und führt gern Hunde aus dem Hattersheimer Tierheim aus. Den Tieren will sie auch einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf ihres Buchs spenden.

Hofheim. Friedolin, das Schaf und seine tierischen Freunde sind alle unterschiedlich und doch verstehen sie sich bestens untereinander. Gemeinsam meistern sie selbst schwierige Herausforderungen. Denn sie verbindet ein unsichtbares Band: Die bedingungslose Freundschaft. mehr

clearing
Religionsgemeinschaft Wer steckt hinter den Bahá’í in Langenhain?
Bahá’í-Vorstandsmitglied Bernhard Westerhoff im „Haus der Andacht“, das erste und bislang einzige auf europäischem Boden.

Hofheim. Sie bezeichnet sich als die „jüngste Weltreligion“: In Langenhain errichten die deutschen Mitglieder der Bahá’í-Gemeinde in den 60er Jahren einen Tempel – den einzigen auf europäischem Boden. Mit einem Festakt soll am Wochenende die Gründung der ... mehr

clearing
Rodungsaktion im Braubachtal Bäume müssen weichen, damit Insekten leben können
„Als wäre eine Bombe eingeschlagen“ beschreiben Passanten    die Szenerie mit den gefällten Bäumen.

Kelkheim. Besorgte Spaziergänger berichten von gefällten Bäumen entlang eines Waldweges im Braubachtal. Die Behörde Hessen-Forst erklärt: Die Bäume mussten aufgrund des Naturschutzes weichen. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Fußballplatz in Götzenhain.

Fußballer und Fans der SG Götzenhain können aufatmen. Laut Erstem Stadtrat Martin Burlon ist an den Gerüchten, der Sportplatz an der Rheinstraße solle verkauft werden, nichts dran. Alle Pläne würden ohnehin mit dem Verein abgestimmt. mehr

Opernkrimi zum Reformationsjahr Meisterwerk wird zum ersten Mal seit 1834 wieder aufgeführt
Chrissa Maliamani singt den Part der Herzogin von Guise.

Neu-Isenburg. Opernkrimi zum Reformationsjahr: „Die Herzogin von Guise“ wird nach 180 Jahren zum ersten Mal wieder aufgeführt. Auch die Hugenottenstadt kommt in diesen besonderen musikalischen Genuss. mehr

clearing
Reformationsjahr 95 Thesen für die Büchereien in Dreieich
Julia Deisler, Doris Bohlender-Schäfer und Martin Burton freuen sich schon auf den Einsatz der 95 Bibliothek-Thesen, die am 24. Oktober, am Tag der Bibliotheken präsentiert werden.

Dreieich. Zum Tag der Bibliotheken gibt es in Dreieich am Dienstag ein abwechslungsreiches Programm mit Bücherflohmarkt und Vorlesestunden. Zudem werben in den Büchereien und im Rathaus 95 Thesen augenzwinkernd für die Bedeutung der Bibliotheken. mehr

clearing
Werkstätten für Behinderte Christian Schekopowitz ist ein gutes Beispiel dafür, wie Inklusion gelingen kann
Christian Schekopowitz ist der erste Praktikant von den Werkstätten für Behinderte, der von der Stadt Mörfelden-Walldorf in ein reguläres Dienstverhältnis übernommen wurde.

Mörfelden-Walldorf. Christian Schekopowitz ist der erste Mitarbeiter der Stadt Mörfelden-Walldorf, der aus den Werkstätten für Behinderte kommt. Er hat bislang bei der Stadt ein Praktikum gemacht und wird nun in ein reguläres Dienstverhältnis übernommen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse