E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Usingen 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Festival für elektronische Musik: Open Air "Love Family Park" kommt nach Rüsselsheim

Die Veranstalter des "Love Family Park" haben einen neuen Austragungsort gefunden: Dieses Jahr wird am Main in Rüsselsheim gefeiert. Dort werden am 28. Juli DJ-Größen wie Sven Väth den Soundtrack des Festivals vorgeben.
Am Abend steuert der Love Family Park seinem Höhepunkt entgegen. Foto: ANTONIO HANT CORALLO Am Abend steuert der Love Family Park seinem Höhepunkt entgegen.
Rüsselsheim. 

Wenn beim "Love Family Park" abends die Sonne untergeht und Sven Väth seine magischen Platten auflegt, tanzen sich die Besucher dem Höhepunkt des Festivals entgegen. Dann neigt sich so langsam ein Tag zu Ende, den internationale Stars der DJ-Szene mit ihren Sets zu einem ganz besonderen Ereignis gemacht haben. Das wird auch dieses Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit wieder so ablaufen.

Neuer Austragungsort

Dieses Jahr präsentieren die Veranstalter eine neue Location: Ausgerichtet wird der 22. Love Family Park dieses Jahr erstmals in Rüsselsheim auf grünen Wiesen am Main. Für einen Tag wird dann das Mainvorland zwischen Landungsplatz und Bootshaus  in ein buntes Sommerparadies für die tanzlustigen Festivalbesucher verwandelt.

Wir erinnern uns: Letztes Jahr musste der Termin in Mainz abgesagt werden, weil mit dem Vermieter des Messegeländes keine Einigung erzielt werden konnte. Eine kurzfristige Alternative war nicht realisierbar.

DJ Sven Väth in Aktion, ohne ihn ist der Love Family Park nicht denkbar. Bild-Zoom Foto: ANTONIO HANT CORALLO
DJ Sven Väth in Aktion, ohne ihn ist der Love Family Park nicht denkbar.

Stars der internationalen DJ-Szene

Den Soundtrack zum Feiern am Mainufer kommt von Star-DJs wie Sven Väth, Richie Hawtin, Solomun, Nina Kraviz, Maceo Plex, Fritz Kalkbrenner, Seth Troxler, Loco Dice, Ricardo Villalobos und viele weiteren Protagonisten der internationalen Techno- und House-Szene. Es werden in Rüsselsheim bis zu 20.000 Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland werden erwartet. Tickets können über die Webseite des Festivals bezogen werden.

(aan)

Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen